Srfsport

Srfsport

FCL-Durststrecke geht weiter - Tor in der 94. Minute: YB verhindert Niederlage in extremis

Der Schweizer Meister kann gegen Luzern in der 10. Runde der Super League die Niederlage gerade noch abwenden.

16.10.2021 21:41:00

Der FCL_1901 kassiert gegen den BSC_YB in der 94. Minute den Ausgleich und muss weiterhin auf den ersten Sieg der Saison warten. srfsport srffussball News_SFL

Der Schweizer Meister kann gegen Luzern in der 10. Runde der Super League die Niederlage gerade noch abwenden.

00:54VideoNgamaleu trifft in der 94. Minute zum 1:1 Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielenGebrauchter Tag für MartinsDie Berner agierten nach der 39. Minute und einer harten gelb-roten Karte für Christopher Martins nur noch zu zehnt – und rannten einem Rückstand hinterher. Martins erwischte einen rabenschwarzen Abend, verursachte er doch nur 10 Minuten zuvor den Penalty für Luzern, den Marvin Schulz problemlos zur Führung der Gäste verwertete.

Fall Peng Shuai: WTA zieht sämtliche Turniere aus China und Hong Kong zurück Neue Coronavirus-Variante – «Omikron ist vermutlich schon länger bei uns, als wir dachten» Unfall auf A3 - Horror-Crash mit drei Toten – Porsche-Fahrer zu 6,5 Jahren Gefängnis verurteilt

Schliessen00:40VideoYB-Akteur Martins sieht die Ampelkarte Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielen01:21VideoSchulz beim Luzerner Penalty gnadenlos Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielenObwohl sie dezimiert waren, zogen die Berner in der 2. Halbzeit ein veritables Powerplay gegen immer defensiver stehende Luzerner auf. Und in der 55. Minute schien der Bann mit dem vermeintlichen Ausgleich von Christian Fassnacht gebrochen zu sein. Der Treffer wurde von Schiedsrichter Stefan Horisberger jedoch wegen Abseits aberkannt – ein Fehlentscheid: Der entscheidende Pass in die Tiefe kam vom Luzerner Jordy Wehrmann.

01:11VideoYB-Ausgleich zählt fälschlicherweise nicht Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielenYB mit ChancenwucherDie Partie hätte in der 1. Hälfte aber auch eine ganz andere Geschichte schreiben können – mit dem Titel «YB trifft und trifft und trifft»: Nach einer kurzen Angewöhnungszeit begannen die Berner Zahnräder immer besser ineinander zu greifen. headtopics.com

Allein der spielfreudige Ulisses Garcia (10./15./17.) hätte den Meister nach 20 Minuten komfortabel in Führung ballern können. Aber Vaso Vasic, der im Kasten der Innerschweizer seine beste Performance der Saison ablieferte, war eine Wand – bis zur letzten Minute.

Schliessen01:24VideoVasic: «Es ist zum Kotzen» Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielen01:50VideoSierro: «Der Punktgewinn ist verdient» Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielen01:15VideoSchulz: «Das ist sehr, sehr bitter» Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielen01:47VideoCelestini: «Wir waren nahe am Sieg dran» Aus Sport-Clip vom 16.10.2021. abspielenSo geht es weiterYB wird unter der Woche wieder der Champions-League-Hymne lauschen – Villarreal ist am Mittwoch (21 Uhr) zu Gast im Wankdorf. Am 23. Oktober steht in der Meisterschaft das nächste Heimspiel auf dem Programm (18 Uhr): Lausanne-Sport reist in die Bundeshauptstadt. Luzern empfängt tags darauf (14:15 Uhr) den FC St. Gallen.

Weiterlesen: SRF Sport »

Harnwegsinfektion – Ehemaliger US-Präsident Bill Clinton ins Spital eingeliefertWie Reuters berichtet, befindet sich der ehemalige US-Präsident Bill Clinton im Spital. Er sei aber nicht wegen einer Covid-Infektion in Behandlung, sagte sein Sprecher. \n Geimpft? hmmmmmmmmm ... vielleicht ... aber nicht doch ... In einen Spital oder einen Knast?

Valentino zieht aus – Die Beauty-Villa verschwindet aus dem Zürcher SeefeldDer ikonische Bau an der Bellerivestrasse wird nach 20 Jahren abgerissen. Der Promicoiffeur hat damit ein gutes Geschäft gemacht – und weiter grosse Pläne.

Euro Floorball Tour - Schweizer Unihockeyaner mit Auftaktsieg gegen TschechienDie Schweizer Unihockeyaner haben ihr Auftaktspiel der Euro Floorball Tour gegen Tschechien mit 4:2 gewonnen. srfsport srfunihockey floorball

Diese Gemeinden müssen auf schnelles Internet warten, weil die Swisscom vor Gericht verlorDas Bundesverwaltungsgericht untersagt der Swisscom den Glasfaser-Ausbau mit ihrer gewählten Methode. Das trifft auch grössere Gemeinden, wie eine Recherche zeigt. Nimmt mich wunder, wie viele neue Arbeitsplätze jetzt durch den Kläger (40 MA KMU) geschaffen werden..

Angst vor Job- und Qualitätsverlust – Swisscom lagert Callcenter-Jobs in den Kosovo ausDer Telecom-Konzern in halbstaatlichem Besitz lagert Arbeitsplätze im Call-Center erstmals ins Ausland aus. Angestellte fürchten um ihren Arbeitsplatz. Der Kundenservice droht schlechter zu werden. kosovo? also zürich? Qualitätsverlust? Hallo! Was für eine Qualität? ... lol ... Sqippis da sind günstiger 👍