Wetter, Österreich, Ubımet, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wetter, Österreich

Zweite Saharastaub-Welle rollt jetzt an

Schon im Februar brachte das Wetter zwei Mal Saharastaub nach Österreich. Auch in dieser Woche ist wieder mit diesem Phänomen zu rechnen.

03.03.2021 13:54:00

Schon im Februar brachte das Wetter zwei Mal Saharastaub nach Österreich . Auch in dieser Woche ist wieder mit diesem Phänomen zu rechnen.

Schon im Februar brachte das Wetter zwei Mal Saharastaub nach Österreich . Auch in dieser Woche ist wieder mit diesem Phänomen zu rechnen. 

NIBOR / Action Press / picturedesk.comSchon im Februar brachte das Wetter zwei Mal Saharastaub nach Österreich. Auch in dieser Woche ist wieder mit diesem Phänomen zu rechnen.Wie die Experten der Unwetterzentrale vermelden, ist auch diese Woche wieder mit

Sex unter guten Freunden, eine gute Idee? Die Sozialdemokratie und ihr schiefer Haussegen Berliner Senat rechnet nach Mietendeckel-Aus mit 40.000 hilfsbedürftigen Mieter

Saharastaubin Österreich zu rechnen. Das Wetter in Österreich wird sich auch abgesehen davon in den kommenden Tagen unfreundlicher präsentieren, als in den vergangenen Tagen.Im heurigen Spätwinter ist der Saharastaub unser treuer Begleiter. Schon im Februar gab es zwei markante Ereignisse mit sehr viel

in der Luft. Auch in dieser Woche gelangt wieder Saharastaub zu den Alpen, allerdings dürfte diesmal die Staubkonzentration in der Luft nicht ganz so hoch sein.Blutregen in Österreich erwartetTiefüber der algerischen Sahara viel Sand auf welcher mittels einer südlichen Strömung vor allem nach Spanien und in weiterer Folge nach Frankreich gelang. UBIMET-Meteorologe Florian Pfurtscheller erklärt, dass das Hoch"Jacqueline" sich am Mittwoch nach Osteuropa verlagert. Im Vorfeld eines Tiefs über England gelangt der Saharastaub allmählich auch nach Mitteleuropa und somit auch in den Alpenraum. headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...