VP-Bürgermeister will Ungeimpfte aus Intensiv schmeißen

29.10.2021 11:44:00

Hans Stefan Hintner, Bürgermeister von Mödling, sorgt mit einem Posting für geteilte Meinung: Er will Ungeimpfte aus der Intensiv schmeißen.

Corona-Impfung, Coronavirus

Hans Stefan Hintner, Bürgermeister von Mödling, sorgt mit einem Posting für geteilte Meinung: Er will Ungeimpfte aus der Intensiv schmeißen.

Hans Stefan Hintner, Bürgermeister von Mödling, sorgt mit einem Posting für geteilte Meinung: Er will Ungeimpfte aus der Intensiv schmeißen.

Dieses Posting sorgte für Aufregung.Screenshot FacebookFreiheitliche verärgertVor allem die FP, die ja von Impfzwang spricht, übt Kritik an der Aussage: Für Udo Landbauer sei dies menschenverachtend und letztklassig. Es ist nur mehr irre, was heutzutage alles möglich ist. Der ÖVP-Bürgermeister ruft öffentlich dazu auf, kranken Menschen die Behandlung zu verweigern, sie auf die Straße zu setzen und ihrem eigenen Schicksal zu überlassen. Das ist widerlich! Alle Landsleute haben das Recht auf eine ordentliche Behandlung, unabhängig von ihrem Impfstatus!“, sagt FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer.

Weiterlesen: heute.at »

Und wie sieht es dann mit den 2 bis 3 Fach Geimpften aus in der IntensivstationWer Wählt solche Unmenschen eigentlich noch Kotmidas wird beantragt Wenn ich schwer krank an der Intensivstation liege, dann mit Recht, ich habe meine Krankenversicherungsbeitrag ordnungsgemaess bezahlt und der Buergermeister kann mir dafuer kreuzweise am a.... lecken.

So sympathisch dieses Lächeln PorccoRosso ÖVP halt, was willst da erwarten. Jeden Tag outet sich ein noch größerer Trottel. Aber die Kohle von den Ungeimpften sacken sie alle ein. Da haben die Herren keine Probleme damit. Geimpfte können wohl kaum auf der Intensivstation liegen, denn die Impfung schützt doch oder doch nicht?

Die Sozialversicherung muss offensichtlich neu diskutiert und in Folge abgeschafft werden. An deren Stelle treten dann private Anbieter (siehe USA). Ein verhaltenbasiertes Modell wie in China ist in einem demokratischen Land abzulehnen. Wir sollten wieder anfangen die schöne Tradition 'Teeren und Federn' aufleben zu lassen .....

Hans Stefan Hintner, Mayor of Mödling, ensures divided opinion with a posting: He wants to throw unvaccinated people out of intensive care. Der Herr Bürgermeister soll sofort alle seine Ämter abgeben. So ein Gedankengut hat in der heutigen Gesellschaft nix verloren.

Ungeimpfte bekommen Post von SozialversicherungBisher sind erst 62,4 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Um die Durchimpfungsquote ... Sinnvoller wäre eine Bildungspflicht für Grünen Mückstein! M8CKSTEIN weiß nicht ob IMPFUNG ins Blut oder Gewebe geht! ... 🤣🤣🤣 Hä, was für Aufklärung. Meine Tante wurde im Impfzentrum genau 0 aufgeklärt. Außer das sie das Gefühl hatte man will ihr Blumen und Gold Spritzen, hat sie die Impfung doch nicht genommen. Man hat ihr erzählt das es nur eine Handvoll Nebenwirkungen gibt die gemeldet wurden🤦‍♀️

Ich würde ihm dabei sogar helfen. Impfascismus as it's best 👏 Und was ist mit Übergewichtigen, Rauchern , Trinkern, Extremsportlerrn etc ? Die sind doch auch selber verantwortlich. Weniger essen, nicht rauchen, nicht trinken, das wäre solidarisches Verhalten der Versichertengemeinschaft gegenüber Und wohin mit Ihnen?

'geteilte Meinung' Leute... Ihr verharmlost das auch noch... Widerlich! 🤢🤢🤢 Solche Leute muss man rausschmeißen. So einfach geht Faschismus 🤷🏻‍♂️ Braucht man Platz für Geimpfte? Rücktritt!!! Heute noch! Sowas nannte man früher mal unmensch und asozial.

Corona-Kracher! Ungeimpfte erhalten bald diesen BriefUngeimpfte Personen werden wohl schon bald einen Brief der Krankenversicherung erhalten. Das Schreiben soll die Durchimpfung ankurbeln. Besser Sie geben das Geld für arme bedürftige aus Vorher gewinnt man ein Inserat von oe24 bezahlt von der volkspartei und sebastiankurz als das sich Menschen impfen lassen. 😂😂😂😂 WolfgangMueckst Okaaayyyy! Wenn ich die Kosten richtig addiere, dann hatte S Kurz ja schon den Weitblick vor seinem ersten Amtsantritt als BK die Kosten der Kinderbetreuung von 1,2 Mrd. einzusparen für diese Pandemie! Für alle die es nich deuten können: Sarkasmus pur!!!

Chef outet alle ungeimpften Mitarbeiter am ArbeitsplatzAufschrei in Deutschland: Ein Thüringer Familienbetrieb hat ungeimpfte Mitarbeiter in einem Aushang für jeden sichtbar an den Pranger gestellt. Abgefahren, wann wird das Standard? Jetzt geht das schon wieder los! Wenn Unternehmen Kunden, Mitarbeiter diskriminieren schikanieren dann haben SIE keine Kunden und Mitarbeiter verdient!! Niemand will für schäbige Landeshauptleute schäbige Zwangsimpfer arbeiten!!

'Walk of Shame' für Ungeimpfte an Wiener UniFast Lane für Geimpfte, Eintrittkontrolle für Ungeimpfte: Die Wiener WU führt ein Impf-Pickerl ein, die Freiheitlichen Studenten schäumen. Früher Sterne heute 'Pickerl'. Der Faschismus ist wieder da! Wenn Rechtsbrecher & Pharmazuhälter regieren dürfen, ist alles möglich :-) Ich frage mich nur wie lange die Regierung/EU noch den Totimpfstoff in Europa zurückhält. Überall auf der Welt bekommt man ihn. In Europa muss zuerst der mRNA Dreck fertig geimpft werden.

Mit Impfung zur Party, ohne in den Park, mit 3-G ins BüroEin Lockdown nur für Ungeimpfte sei ohne Gesetzesnovelle möglich, sagt das Ministerium. Wer dürfte dann im Alltag was machen?

Keine Ausnahme für Ungeimpfte - Djokovic, ade?Der australische Bundesstaat Victoria hat am Mittwoch bekräftigt, ungeimpften Spielern keine Ausnahmebewilligung für die Teilnahme an den Australian ... Wir haben jetzt schon 20 Monate 'Pandemie' und ich warte noch immer darauf dass das Gesundheitsministerium gesunde Nahrung, Bewegung und frische Luft empfiehlt!!! Joker💪💪💪 Gewisse Länder gehörten generell boykottiert ... CHINA, AUSTRALIEN, ITALIEN ...

Hans Stefan Hintner, mächtiges VP-Urgestein, langjähriger Nationalrat und seit vielen Jahren Bürgermeister von Mödling sorgt gerne mit Postings für Aufruhr.Bisher sind erst 62,4 Prozent der Österreicher vollständig gegen das Coronavirus geimpft.Nicht gegen Corona geimpfte Versicherte könnten bald ein Schreiben von ihrer Gesundheitskasse erhalten, in dem die Risiken einer COVID-19-Infektion ohne Impfschutz aufgezeigt werden.Mit Bild und vollem Namen hat ein deutsches Familienunternehmen seine ungeimpften Mitarbeiter geoutet.

Diesmal postete der gelernte Journalist:"Sollte es zur Triage kommen: Ungeimpfte ausse aus der Intensiv! So einfach geht selbstbestimmtes Leben!" Dieses Posting sorgte für Aufregung. Screenshot Facebook Freiheitliche verärgert Vor allem die FP, die ja von Impfzwang spricht, übt Kritik an der Aussage: Für Udo Landbauer sei dies menschenverachtend und letztklassig. Um die Durchimpfungsquote anzukurbeln, sollen nicht geimpfte Menschen einen Brief von der Sozialversicherung erhalten, mit dem sie über ihr erhöhtes Risiko eines schweren Covid-19-Verlaufs bei einer Infektion informiert werden. Es ist nur mehr irre, was heutzutage alles möglich ist. Juni 2022 geben wird, wodurch auch Drittimpfungen von der öffentlichen Hand gezahlt werden. Der ÖVP-Bürgermeister ruft öffentlich dazu auf, kranken Menschen die Behandlung zu verweigern, sie auf die Straße zu setzen und ihrem eigenen Schicksal zu überlassen. Artikel teilen 0 Drucken Die neue Regelung würde laut Parlamentskorrespondenz außerdem vorsehen, dass es das kostenlose Impfangebot gegen Covid-19 in Österreich jedenfalls bis 30. Das ist widerlich! Alle Landsleute haben das Recht auf eine ordentliche Behandlung, unabhängig von ihrem Impfstatus!“, sagt FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer. Veränderungen des Impfstatus sind dem Arbeitgeber mitzuteilen.

Udo Landbauer Bild: picturedesk. Die derzeit bis 31. Alternative Behandlungsmethoden gegen eine Coronaerkrankung, wie die FPÖ sie für nicht impfbare beziehungsweise nicht impfwillige Menschen anregt, sind für Mückstein keine Option bei der Pandemiebekämpfung.com Die Freiheitlichen wollen von der Landes-ÖVP wissen, ob die Aussagen des ÖVP-Bürgermeisters nun die offizielle Parteilinie der ÖVP NÖ wiedergeben. Für die FPÖ NÖ sind die Aussagen jedenfalls untragbar. Lesen Sie auch:. „Die ÖVP NÖ soll ihre Leute in den Griff bekommen, die mit ihren verbalen Entgleisungen die gesellschaftliche Spaltung befeuern“, so Landbauer. Euro, geht aus dem Bericht zum COVID-19-Transparenzgesetz hervor, den der Gesundheitsausschuss heute eingangs diskutierte und mit den Stimmen der Regierungsfraktionen zur Kenntnis nahm. . Das familiengeführte Druckgusswerk in der Gemeinde Heilbad Heiligenstadt im deutschen Thüringen geriet unter massiven Druck und reagierte, nachdem man die eigenen Social Media Kanäle vorsorglich stillgelegt hatte, mit einer Stellungnahme.