Report - tv.ORF.at

Orfreport, Omikron

11.01.2022 20:50:00

Der ORFReport berichtet über die Omikron -Regeln, die Hofburg-Wahl, den Klimabürgerrat und die Wissenschaftsskepsis in Österreich. Zu Gast bei susanneschnabl ist Bildungsminister Martin Polaschek . 21.05h, ORF2

Omikron-RegelnDie Omikron-Welle baut sich in Österreich auf und die Regierung beschließt neue Spielregeln im Umgang mit der Corona-Pandemie. Kontaktverfolgung, Quarantäne und Tests werden aufgrund der erwarteten hohen Infektionszahlen angepasst bzw. minimiert, manche sprechen davon, das Virus „durchrauschen“ zu lassen.

APA/Hans PunzSind die Erkenntnisse des zweijährigen Krisenmanagements jetzt unbrauchbar und wie will man die Bevölkerung mit der Strategie „Zurück an den Anfang“ mitnehmen bzw. schützen?Yilmaz Gülüm und Helga Lazar haben recherchiert.

Weiterlesen: ORF »

Starker Auftakt: 621.000 sahen die „Vorstadtweiber“ im ORF - der.ORF.atdie erste Staffel war gut. Jede Weitere war nur mehr blöd. Und die Frau Proll fühlt sich doch bei Servus Schwurbel TV besser aufgehoben, oder? was macht die dann im ORF?

Ski Weltcup: Schladming-Nachtslalom der Damen auf der legendären Nightrace-Piste - tv.ORF.at

Der letzte Leonardo - Das teuerste Kunstwerk der Welt - tv.ORF.at

ORF III AKTUELL - tv.ORF.at

ORF III Themenmontag - tv.ORF.atOrfDrei Da bin ich aber froh, dass mein Lieblings-Haferdrink ganz gut weg gekommen ist. Puh,... 😅

Schladming-Nachtslalom der Damen am 11. Jänner ab 17.15 Uhr in ORF 1 - der.ORF.atOESVLadies 🙌🙌🙌🙌

Werbung Omikron-Regeln Die Omikron-Welle baut sich in Österreich auf und die Regierung beschließt neue Spielregeln im Umgang mit der Corona-Pandemie. Kontaktverfolgung, Quarantäne und Tests werden aufgrund der erwarteten hohen Infektionszahlen angepasst bzw. minimiert, manche sprechen davon, das Virus „durchrauschen“ zu lassen. APA/Hans Punz Sind die Erkenntnisse des zweijährigen Krisenmanagements jetzt unbrauchbar und wie will man die Bevölkerung mit der Strategie „Zurück an den Anfang“ mitnehmen bzw. schützen? Yilmaz Gülüm und Helga Lazar haben recherchiert. Zu Gast im Studio ist Bildungsminister Martin Polaschek, ÖVP. Van der Bellen – Wiederwahl oder Überraschung? Noch hat sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen nicht erklärt – will er 2022 wieder zur Hofburg-Wahl antreten oder verzichtet er auf eine zweite Amtszeit? APA/Herbert Neubauer In den Parteien hat unterdessen eine Debatte um die richtige Strategie begonnen: Sollen sie Van der Bellen im Fall des Falles unterstützen oder über eigene Kandidatinnen und Kandidaten nachdenken? Ein Bericht von Alexander Sattmann und Martin Pusch. Schwarmintelligenz Wie kann Österreich bis 2040 klimaneutral werden? Eine Frage, die die Politik und Wissenschaft schon länger beschäftigt. In den nächsten Monaten soll nun auch die Bevölkerung Lösungsvorschläge erarbeiten. Für den ersten österreichweiten Klimabürgerrat wurden hundert Personen repräsentativ ausgewählt. APA/Herbert Neubauer Ein Vorbild für die Umsetzung ist Frankreich, wo ein Bürgerrat überraschend radikale Vorschläge erarbeitet hat. Vieles ging der französischen Politik aber zu weit und nicht einmal die Hälfte der Ideen wurde aufgegriffen. Was ist vom österreichischen Klimabürgerrat zu erwarten? Sophie-Kristin Hausberger hat recherchiert. Wissenschaftsskepsis in Österreich Die Österreicher/innen und die Wissenschaft – ein schwieriges Verhältnis, wie nun auch in der Pandemie immer offensichtlicher wird. Die aktuellen Zahlen des Eurobarometer zeigen, dass die österreichischen Befragten wenig Vertrauen in die Wissenschaft haben und bei Fragen wie Gen-Technologie gar auf dem letzten Platz der 27 EU-Staaten liegen. APA/Georg Hochmuth Was steckt hinter der Impf-Ablehnung und Gen-Angst im Land? Wie haben die emotionalen Debatten der Vergangenheit rund um Gentechnik oder Atomenergie den Diskurs geprägt? Was verbindet erklärte Impfgegner/innen aus unterschiedlichen Gruppen heute? Eine Analyse von Julia Ortner. Podcast