Niki Lauda: Der Nationalheld als Kultfigur

1949 - 2019: Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren.

21.5.2019

1949 - 2019: Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren.

Der Ex-Rennfahrer ist tot. Seine Filmbiografie 'Rush' war erfolgreich an den Kinokassen. Er war Lieblingsfigur zahlreicher Kabarettisten.

Zweifelsohne das bekannteste Kunstwerk über den am Montag im Alter von 70 Jahren verstorbenen Lauda ist Ron Howards Filmbiografie"Rush - Alles für den Sieg" aus 2013. Oscar-Preisträger Howard ("A Beautiful Mind") widmet sich darin der legendären Rivalität zwischen Lauda und seinem Formel-1-Kollegen James Hunt, wobei der Film weniger durch seine spektakulären Rennszenen in die Filmgeschichte einging, als durch die schauspielerische Leistung von Daniel Brühl. Der deutsche Kinostar und Frauenschwarm lieferte als Lauda-Wiedergänger eine gänzlich unpeinliche und überraschend authentische Interpretation des Rennfahrers ab. Und so wurde"Rush" auch an den Kinokassen zum veritablen Erfolg, spielte das Werk bei einem Budget von 38 Mio. US-Dollar doch 90 Mio. US-Dollar ein.

Aber auch Lauda selbst verewigte sich - respektive seine bekannte Diktion - in Hollywood. So synchronisierte der Unternehmer 2006 neben Kollegen wie Mika Häkkinen und Michael Schumacher im Animationsfilm"Cars" den Rennwagen"The King".

Weiterlesen: Wiener Zeitung

Niki Lauda ist tot: Österreich trauert um einen seiner GrößtenFormel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Der 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer sei am Montag im Kreis seiner Familie friedlich eingeschlafen. Das teilte die Familie in der Nacht auf Dienstag mit.

Niki Lauda entschlief im Kreise seiner FamilieDer 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer ist im Kreis seiner Familie friedlich entschlafen.

Tod eines österreichischen Weltstars: Niki Lauda 1949-2019Motorsport-Legende Niki Lauda war weltweit einer der bekanntesten Österreicher. Nun ist er 70-jährig gestorben. RUHE IN FRIEDEN NIKI LAUDA DANKE, Niki Nationale 😪 Traurig

Niki Lauda kämpfte bis zum SchlussDer dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer starb 70-jährig im Kreis seiner Familie. Es tut mir leid. Eine große Verlust für unser Österreich. RIP.

Küsse eine Kuh: Nach Kritik der Ministerin reagiert der Erfinder der ChallengeUmweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hat vor der 'Kuh-Challenge' gewarnt, bei der Internet-Influencer für einen guten Zweck Kühe küssen sollen.

Parlament-Umbau: Streit um die besten PlätzeDie Aufteilung der Räumlichkeiten nach der Parlaments-\r\nSanierung sorgt bei der SPÖ für Verärgerung.

Schickimicki auf der Düne: Insel der GegensätzeSylt steht für Schickimicki und hohe Porsche-Dichte. Doch die norddeutsche Insel punktet auch mit prachtvoller Natur, kilometerlangen Stränden und ...

Der Hüter der Thermometer und MessstellenBernhard Bauer misst seit 30 Jahren täglich die Temperatur in NÖ. Der Klimawandel sei eindeutig erkennbar. ich beobachte mich seit 70 jahren, ich werde eindeutig älter.

Der Schauplatz der Ibiza-Affäre ist auf Airbnb zu mietenDie Finca auf der Baleareninsel, wo Strache und Gudeuns gefilmt wurden, ist für Mitte Juli um 1.050 Euro pro Nacht im Angebot. 1.050 inkl. russischer Nutten?😉 Jeden Euro wert ☺️ ....Strache und Gudenus fehlte das Gespuer f d Realitaet,.....denn ein vielfacher Millionaer wuerde sich wohl nicht in diese negerantebude setzen,....

Passwörter aus der SPÖ-Zentrale landeten bei der 'Krone' - derStandard.at

Sebastian Kurz, der kühle Maschinist der Macht - derStandard.atvor einer Stunde wars noch so...jetzt droht ein Mißtrauenvotum gegen Kurz

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 Mai 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

FPÖ widerspricht Kickl: 'Noch keine Entscheidung'

Nächste nachrichten

Gräfin am Naschmarkt: Wie hart darf eine Restaurantkritik sein?
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten