Mutter und zwei Kinder nach schwerem Unfall im Spital

20.10.2021 16:13:00

Am Dienstagabend verunfallte eine 42-jährige Mutter mit ihren beiden Kindern (16 und 5 Jahre) und musste via Helikopter ins Spital geflogen werden.

Am Dienstagabend verunfallte eine 42-jährige Mutter mit ihren beiden Kindern (16 und 5 Jahre) und musste via Helikopter ins Spital geflogen werden.

Am Dienstagabend verunfallte eine 42-jährige Mutter mit ihren beiden Kindern (16 und 5 Jahre) und musste via Helikopter ins Spital geflogen werden.

Böse Folgen hatte das misslungene Überholmanöver eines 57-Jährigen aus dem Bezirk Zwettl am Dienstag gegen 20 Uhr in Groß-Gerungs.Feuerwehrleuten gelang es, die Frauen aus der Wohnung zu bergen.Laura M.Ein 31-jähriger Schweizer fuhr am Dienstag gegen 22.

Er versuchte einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen, kollidierte dabei frontal mit dem Auto einer 42-jährigen Mutter, die ihre beiden Kinder im Auto hatte.Insgesamt vier Verletzte Der Wagen der Frau wurde in den Straßengraben katapultiert.Die Wohnung einer 71-Jährigen hatte Feuer gefangen.Die 42-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen schweren Grades und war in dem Fahrzeug eingeklemmt.verzweifelt ihre siebenjährige Tochter Olivia.Erst die Feuerwehr konnte sie mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien.Artikel teilen 0 Drucken Gegen 22.Nach notärztlicher Versorgung wurde sie mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 2 in das Universitätsklinikum St.Das Fahrzeug sank etwa 15 Meter vom Ufer entfernt mit dem Lenker auf eine Tiefe von etwa fünf Meter ab.

Pölten geflogen.Ein Polizist versuchte, zu ihnen vorzudringen und brach die Terrassentür auf.Artikel teilen 0 Drucken Es muss ein unerträgliches Gefühl sein: nicht zu wissen, wo das eigene Kind ist.Ihre in dem Pkw mitfahrenden Kinder, eine 16-Jährige und ein 5-Jähriger, sowie der 57-Jährige wurden bei dem Verkehrsunfall ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und wurden mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Zwettl gebracht..Beide Frauen im Krankenhaus Ein Nachbar startete indes mit Feuerlöschern die Brandbekämpfung, bis die Feuerwehr eintraf.

Weiterlesen:
heute.at »
Loading news...
Failed to load news.

Mutter und Tochter aus den Flammen gerettetGefährliche Szenen spielten sich Sonntagnacht in einem Mehrparteienhaus in Lienz (Tirol) ab. Die Wohnung einer 71-Jährigen hatte Feuer gefangen. Sie ...

Mutter verzweifelt: Wo ist meine Tochter?Seit Wochen sucht Laura M. verzweifelt ihre siebenjährige Tochter Olivia. Der Fall zieht sich von Spanien über Ungarn bis Wien und ins Salzburger ...

31-Jähriger versinkt mit Lamborghini im MondseeSpektakulärer Unfall im Bezirk Vöcklabruck! Ein Lamborghini-Fahrer verwechselte Gas und Bremse und landete mit dem Luxus-Sportwagen im Mondsee. Ist ja auch bei jedem 🚗 anders angeordnet… 😀😀😀😀

Kilometerlanger Stau auf Wiener A22 nach Tunnel-UnfallAuf der Donauuferautobahn kam es Dienstagnachmittag nach einem schweren Unfall zu kilometerlangem Stau in Richtung Tangente.

Kein Arzt verfügbar: Spital schickt Patienten heimDer Albtraum vieler Menschen wurde am Montag im Krankenhaus Wiener Neustadt wahr: Trotz teils starker Schmerzen wurde mehr als ein Dutzend Patienten ... Gut, dass für Hacker sofort 4 Rettungswagen vorfuhren. Manche sind gleicher als gleich. Das nennt man dann wohl TOP-Experten :-) Dort sterben auch die Ärzte im Dienst weg.

In memoriam Edita Gruberová: Ö1 und ORF 3 ändern Programm'Ariadne auf Naxos' und 'Apropos Oper' im Radio. ORF 3 zeigt zwei 'Erlebnis Bühne'-Ausgaben mit der Sängerin Sie war die Adele und sie war auch die Zerbinetta.