Helmut Brandstätter verlässt das KURIER Medienhaus

Der KURIER-Herausgeber legt seine Funktion auf eigenen Wunsch zurück.

23.7.2019

Helmut Brandstätter verlässt das KURIER Medienhaus. Der Herausgeber legt seine Funktion auf eigenen Wunsch zurück.

Der KURIER-Herausgeber legt seine Funktion auf eigenen Wunsch zurück.

muss ein solches bleiben. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des

, mit denen ich ein unabhängiges Medium betreiben konnte. Ich selbst werde am Donnerstag bekannt geben, ob ich in der Welt der Medien bleibe oder in die Politik wechsle. In jedem Fall werde ich für einen starken, kritischen und unabhängigen Journalismus kämpfen, den

Weiterlesen: KURIER
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Nachrichten jetzt
 • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •

Ist das ein Mobbingfall? Wir von der Gewerkschaft helfen gerne. So erfolgreich war er zb bei ntv in Deutschland nicht. Als Kern Freund hat er die notwendige klare Abgrenzung zwischen Politik und Journalisten vermissen lassen. Er hat es bis jetzt nicht der Mühe für Wert befunden, seinen Kollegen beim Kurier zu sagen, ob er in die Politik geht.

Super das Brandstätter keine Artikel mehr schreibt! Seine einseitigen unglaubwürdigen Berichte waren lächerlich! Er heuchelte nur gegen erfolgreiche Regierung u schrieb für seine Frau im ORF wo viele Angst vor notwendigen Reformen u Ende ihrer Steuergeldverschwendung haben ! Endlich! Schade dass ich kein Abo hab. Ich würds kündigen.

Keine Ursache zur Trauer beim aber den neos_eu wird es ein paar Prozent kosten. Schade,hätte BMeinl Für intelligenter gehalten Schade um diese Zeitung. Ein bürgerlich-liberales-kritisches Blatt in Österreich weniger. Der Salomon-Kurier besorgt nur mehr die ÖVP-Geschäfte. Dieser Abgang macht den hoffentlich wieder ein kleines Stück liberaler (im Sinne von nicht hardcore-Bobo-links). Die Eigentümer haben sich ganz schön lange Zeit gelassen, um diese Unvereinbarkeit zu stoppen.

Wer möchte schon bei einer Parteizeitung arbeiten. Kann mir gut vorstellen warum Brandstätter den Kurier verlässt... 😉 Endlich wieder nur fundierte Salomon-Filetstücke, halbdurch.

Neos-Kandidat? Keine Artikel Brandstätters im 'Kurier' bis zur Entscheidung„Kurier“-Chefredakteurin Martina Salomon will eine „saubere Trennung von Politik und Medien“, weshalb Herausgeber Helmut Brandstätter nichts mehr veröffentlichen darf, solange über eine mögliche Kandidatur für die Neos spekuliert wird.

Schlagzeilen
Die wichtigsten schlagzeilen von heute
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •

Er hat ein super Buch geschriebene. Freue mich schon auf das Lesen! Wenigstens brauch ich eure Zeitung nicht mehr lesen. Bastipost

KURIER-Voting: Was war der größte Polit-Skandal?Was war der größte Polit-Skandal der vergangenen Jahre? Voten Sie mit! Das Silberstein noch vor Buwog und BVT Skandal kommt, zeigt von welcher Zeitung die Umfrage gemacht wird 😏 😂 Ibiza an erster Stelle, euch nimmt doch keiner mehr ernst.

Geschichten
Top nachrichten des tages
 • • • • • • • • • • • •
 • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •

Salzburger Festspiele: Alle Konzert-Kritiken auf einen BlickMit der 'Ouverture spirituelle' starteten die Festspiele am Samstag ihr Musikprogramm. Hier gibt es alle KURIER-Kritiken.

Prozess gegen Klimaschützer: 'Fauststöße waren notwendig'Nicht der Polizist, sondern einer der Klimaschützer muss sich nach der Demo vor Gericht verantworten. Der KURIER ist beim Prozess. Fußball-Hooligans landen nie unterm VW-Bus. Mehr Gemeinsamkeiten? ...und die Kiwara Lügen wie eh immer... 'Er hat wild um sich geschlagen, als er mit Handschellen am rücken gefesselt war' Eine Muster-Schutzbehauptung der Kiwara. Wie son paar Kleinkriminellen... Richtig so, Demonstrationsfreiheit ist in Ordnung aber Berufsdemonstranten die nur Stunk machen sind eine Zumutung.

ÖVP will Problem-Reißwolf zum Abschuss freigebenEin Reißwolf, der Ex-Kanzleramtsdaten fraß, wird für die ÖVP zum Problem. Unser Satireportal KURIERmitSchlag🥊 hat Stimmen dazu eingefangen. Wer hat jetzt wem den 'Schmäh' geklaut? 😂🐻🐺 Witzig.

Kurz auf Kalifornien-Tour: 'Sonnenenergie ist die Zukunft'Sebastian Kurz traf in Stanford den Guru der Batterie- und Wasserstofftechnologie, Friedrich Prinz. Eine KURIER-Reportage. „Reportage“ Mit Kurz würde ich mich nicht treffen wollen! Vorhersage 😆 Helge eingetroffen

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

23 Juli 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

1989: Epochenwechsel

Nächste nachrichten

Mann bei Crash gegen Zug schwer verletzt
1989: Epochenwechsel Mann bei Crash gegen Zug schwer verletzt