„Drachen“-Nachwuchs begeistert im Zoo Schönbrunn

14.10.2021 11:30:00

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es wieder Baby-Neuigkeiten: Die südafrikanischen „Mini-Drachen“, die Panzergürtelschweife, haben Nachwuchs ...

Wien, Europa

„Drachen“-Nachwuchs begeistert im Zoo Schönbrunn : „In Europa gibt es derzeit nur fünf Zoos, in denen Panzergürtelschweife leben“, freut sich Direktor Stephan Hering-Hagenbeck .

Im Wien er Tiergarten Schönbrunn gibt es wieder Baby-Neuigkeiten: Die südafrikanischen „Mini-Drachen“, die Panzergürtelschweife, haben Nachwuchs ...

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es wieder Baby-Neuigkeiten: Die südafrikanischen „Mini-Drachen“, die Panzergürtelschweife, haben Nachwuchs bekommen. „In Europa gibt es derzeit nur fünf Zoos, in denen Panzergürtelschweife leben. Dass die Nachzucht gelingt, ist etwas ganz Besonderes“, freut sich Direktor Stephan Hering-Hagenbeck. Besucher können die beiden Ende September geborenen Mini-Echsen allerdings noch nicht sehen, sie befinden sich noch „backstage“.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »

Pädagogin quälte ihre Schützlinge im KindergartenEin regelrechtes Regime der Angst herrschte offenbar im Kindergarten in Parndorf im Burgenland, bis die Leiterin im Vorjahr ihren Job verlor. Vier ... Ein Jahr später hätte sie damit Chancen auf den Posten der Bildungsministerin. 'Den Zeugenaussagen [...] lauschte die Beschuldigte - sie ließ sich bisher auch nicht gegen Corona impfen...' Wieso 'auch'? Ist Ungeimpftsein bei diesem Käseblatt ebenfalls ein Verbrechen und wer sich nicht impfen lässt, steht auf derselben Stufe wie Kinderquäler? Pfui Teufel! Und für so ewas gibt es bedingte Haftstrafen? :-( Da bekommt jeder COVID-'Sünder' wesentlich mehr ...

ÖVP-Ermittlungen - Sämtliche Oppositionsanträge im Nationalrat abgelehntOeNr: Sämtliche Oppositionsanträge wurden im Nationalrat abgelehnt. Der erste Tag des neuen Bundeskanzlers im Nationalrat im Blog nachzulesen:

Kulturausgaben - Mehr Geld für die Kultur in AussichtDas Budget dürfte von 496 Millionen Euro im Jahr 2021 auf fast 560 Millionen Euro im Jahr 2022 steigen.

2.614 Neuinfektionen in Österreich2.614 Neuinfektionen - höchster Wert seit einer Woche. 213 Menschen auf Intensivstationen. Alle aktuellen Zahlen im Überblick. Alle Ungeimpften sofort einsperren lassen :-) Und die volkspartei sucht gemeinsam mit ihrem türkisen Tunnelbeleuchter den Lichtschalter. Staatstragend, kompetent und verantwortungsbewusst wie immer. dochdiesindso

Polizei-Sportler verfolgte flüchtenden SchlepperDumm gelaufen - im wahrsten Sinne des Wortes: Im Zuge einer Verfolgungsjagd rannte ein flüchtiger Schlepper am Dienstag bei Mannswörth ...

Kampf gegen Hass im Netz verläuft ins LeereHass im Internet - In Österreich wurden trotz neuer Gesetzeslage mehr Meldungen verzeichnet. Gefühle wie 'Hass' unter Strafe stellen. Die Gesellschaft wird immer hysterischer. Hat schon mal wer auf sebastiankurz Seite geschaut ? Da gehts ab , aber klar 🤷🏽‍♂️der hat uns hinters Licht geführt , verspottet mit seine Hawis , unser Geld gestohlen und für seine Vorteile verwendet, belogen , betrogen ,… also wem soll man das verübeln wenn da wer an Hass hat 😎 Soziale Netzwerke bedeuten Basisdemokratie. Wer die Abschaffen will ist gegen die Demokratie.

Video: Tiergarten Schönbrunn Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es wieder Baby-Neuigkeiten: Die südafrikanischen „Mini-Drachen“, die Panzergürtelschweife, haben Nachwuchs bekommen.über „fragwürdige Erziehungsmethoden“ der (mittlerweile ehemaligen) Leiterin des Parndorfer Kindergartens ans Licht gekommen.Nach dem geplanten Kanzlerwechsel hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Regierungskrise für beendet erklärt.Das Kulturbudget 2022 dürfte deutlich stärker steigen als ursprünglich geplant.

„In Europa gibt es derzeit nur fünf Zoos, in denen Panzergürtelschweife leben. Dass die Nachzucht gelingt, ist etwas ganz Besonderes“, freut sich Direktor Stephan Hering-Hagenbeck. Kinder übergaben sich vor Angst Der Frau werden Nötigung und fortgesetzte Gewaltausübung gegen mehrere Mädchen und Buben vorgeworfen. Besucher können die beiden Ende September geborenen Mini-Echsen allerdings noch nicht sehen, sie befinden sich noch „backstage“.\n\n\n \n. Artikel teilen 0 Drucken Sechs erwachsene Tiere seien jedoch im Wüstenhaus vor den Toren des Zoos zu bewundern. Gut ein Dutzend frühere Kollegen belasteten die Pädagogin - sie ist selbst Mutter von zwei Kindern im Teenager-Alter - mit ihren Aussagen schwer. Die wurden übrigens 2016 einem Schmuggler vom Zoll am Flughafen Wien Schwechat abgenommen und zur langfristigen Versorgung gemeinsam mit Giftschlangen, Schildkröten und Geckos nach Schönbrunn gebracht. Somit beträgt die geplante Erhöhung für das kommende Jahr rund sieben Prozent.

Die beiden Jungtiere . Wenn ein Kind nicht essen wollte, hat sie ihm den Mund gewaltsam geöffnet, das Essen hineingestopft und den Mund danach wieder zugedrückt“, so eine geschockte frühere Kollegin im Zeugenstand.