Coronavirus: Mann starb im Klinikum Neunkirchen - Niederösterreich | heute.at

Neunkirchen, News, Niederösterreich, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Nächster Toter im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Im Landesklinkum Neunkirchen starb ein 68-Jähriger.

Neunkirchen, News

3/26/2020

Nächster Toter im Zusammenhang mit dem Coronavirus : Im Landesklinkum Neunkirchen starb ein 68-Jähriger.

Nächster Toter im Zusammenhang mit dem Coronavirus : Im Landesklinkum Neunkirchen starb ein 68-Jähriger.

Im Landesklinikum Neunkirchen ist am Donnerstag ein positiv auf das Coronavirus getesteter 68-Jähriger gestorben. Er ist das 13. Opfer in Niederösterreich. Der Mann habe auch an einer massiven Grunderkrankung gelitten, sagte Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding. Wie berichtet, starb zudem in der Nacht auf Donnerstag auf der Intensivstation des Landesklinikums Melk ein positiv auf das Coronavirus getesteter 77-Jähriger. Er hatte laut Bernhard Jany eine Vorerkrankung. Und Donnerstagmorgen starb im Landesklinikum Lilienfeld eine positiv auf das Coronavirus getestete 83-Jährige. Weiterlesen: heute.at

Corona bringt ZiB-Star nach Zwangspause zurück - Leute Heute | heute.atNach eineinhalb Jahren Pause kehrte Roman Rafreider als ZiB-Moderator auf den Bildschirm zurück.

So kann die Welt nach der Corona-Krise aussehen - Science | heute.atDer Zukunfsforscher Matthias Horx teilt in einem Blogbeitrag seine Vision von einer schönen neuen Welt, mit neuer Menschlichkeit und Hoffnung.

Corona: Diese Ansprüche haben Reisende jetzt - News | heute.atWegen der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus können viele Menschen ihre geplanten Reisen nicht mehr antreten. Welche Ansprüche man nun hat, erfährst du hier.

Immer mehr Corona-Fälle auf den Intensivstationen - News | heute.atDie Coronavirus -Fälle steigen in Österreich weiter an. Besonders besorgniserregend: Immer mehr Betroffene müssen intensivmedizinisch behandelt werden. Anschober: Grippe ist unser Problem Nachdem uns einige prominente Omas und Opas Tipps geben was zu tun ist, trotzdem der Schock über den Unwissensstand einiger Eltern nach einer Woche Schule zu Hause bei den Kindern eh schon tief sitzt, kann fast nichts mehr schief gehen.

Ganz in gelb: So schützt sich Putin vor Corona - News | heute.atAm Dienstag besuchte der russische Präsident Wladimir Putin das neue Krankenhaus in Moskau, wo Corona-Patienten behandelt werden.

Tiroler Bar gilt weltweit als 'Corona-Brutstätte' - Tirol | heute.atSeit Tagen steht Tirol und speziell Ischgl in der Kritik, von einem Corona-Skandal in den nächsten gerutscht zu sein. Nun gibt es internationale Schlagzeilen.



Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“

Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt

EuGH: Drei Länder brechen EU-Recht in Flüchtlingskrise

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Noch nicht am Tiefpunkt

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 März 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Coronavirus: Angst davor könnte Risiko für Essstörungen erhöhen

Nächste nachrichten

Bund nahm für Hilfen 7,5 Milliarden Euro auf
Infektiologe Allerberger: 'Das Virus hat keine Flügel' Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg „Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“ Auch fitte Menschen haben schwere Verläufe von Covid-19 Dutzende US-Spring-Breaker in Mexiko infiziert Nur 3,5 Prozent aller Infektionen „importiert“ Ungarn: 13 EVP-Mitgliedsparteien fordern Fidesz-Ausschluss Ischgls „Patientin Null“: Ministerium korrigiert! Corona-Medienförderung: 15 Millionen mehr für kommerzielle Privatsender, 3 Millionen für 'Krone', 2,2 für 'Heute', 'Österreich/Oe24' - derStandard.at Infizierter randalierte : Mehrere 'Corona-Spucker' in Wien Tirols Bauern hoffen auf ausländische Erntehelfer Straßen werden für Fußgänger geöffnet
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt EuGH: Drei Länder brechen EU-Recht in Flüchtlingskrise „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Noch nicht am Tiefpunkt Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen' Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Coronavirus: Billa sperrt vorübergehend in 50 Filialen die Feinkost