Coronavirus - Am Montag verlieren 28.423 Impfzertifikate Gültigkeit

Die Gültigkeitsdauer der Zertifikate verkürzt sich von 360 auf 270 Tage. Die Durchimpfungsrate wird dadurch sinken.

04.12.2021 14:39:00

Die Gültigkeitsdauer der Zertifikate verkürzt sich von 360 auf 270 Tage. Die Durchimpfungsrate wird dadurch sinken.

Die Gültigkeitsdauer der Zertifikate verkürzt sich von 360 auf 270 Tage. Die Durchimpfungsrate wird dadurch sinken.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Ach wie nett, das stand schon vor vier Tagen in der Verordnung, hat leider niemanden interessiert. Achja: Auch der Booster gilt nur noch 270 Tage.

Die Frau, die Macron gefährlich werden kannValérie Pécresse geht bei den Konservativen als klare Favoritin gegen Éric Ciotti in die Stichwahl um die Präsidentschaftskandidatur. Sie hat Rückendeckung von Ex-EU-Kommissar Barnier und Ex-Minister Xavier Bertrand.

Die neue 'neue ÖVP': Die Länderfürsten sind zurückVeränderungen an der Spitze und in allen Teams kündigte der neue, starke Mann in der Volkspartei an. Karl Nehammer stützt sich auf die Landeshauptleute. Die alten Verhältnisse kehren zurück. Die Hoffnung, dass es nicht auch die alte Schwäche ist, lebt.

ÖVP in der Krise: 'Die Länder werden die Zügel straffer ziehen'Das Machtvakuum, das Sebastian Kurz in der ÖVP hinterlässt, wollen die Länder füllen. Die Partei steht vor turbulenten Zeiten. Eine Analyse.

Die ÖVP gibt heute Entscheidung bekannt: Wie sich die türkise Regierung neu aufstellen könnteNach dem Rückzug von Sebastian Kurz aus der Politik und Alexander Schallenbergs Verzicht auf das Amt des Bundeskanzlers gibt die ÖVP heute bekannt, wer die Parteispitze, aber auch das Amt des Bundeskanzlers übernehmen soll. Auch Gernot Blümels Posten als Finanzminister muss nach dessen Rücktritt neu vergeben werden. Es gehören auch ElliKoestinger etc. noch raus. Kein Facebook? Und vor allen anderen sollte Faßmann die Chance nutzen und endlich in Rente gehen. Er hat es sich verdient und die Österreicher erst recht.

Auf den Spuren des Sebastian K.: Claudia Plakolm: Die Neue für die JungenJVP-Chefin Claudia Plakolm ist das jüngste und wohl überraschendste Ergebnis der türkisen Personalrochade. Die 26-Jährige soll Staatssekretärin im Kanzleramt werden. jadiesindso Mittlerweile ist die volkspartei eine Schande für unser Land! Moralisch ist diese volkspartei am Ende.🤮 OEVPkrise Grundrechte Verfassung Corona COVID19at TeamWKStA Warte mal, ist das nicht die, die ihr impft Zertifikat online gestellt hat? Die ÖVP macht kontinuierlich die selben Fehler immer wieder und wieder

Glatteis-Warnung! 'Gehen Sie nicht auf die Straße'Wintereinbruch am Wochenende in Österreich! Das Wetter hat neben viel Schnee auch Eisregen im Gepäck. Es ist erhöhte Vorsicht geboten.