Welt, Biontech, Deutsche, Ema, Europa, Pfizer

Welt, Biontech

Antrag auf Impfstoff-Zulassung für Kinder ab zwölf

Biontech/Pfizer stellt Antrag auf Impfstoff-Zulassung bereits für Kinder ab zwölf

30.04.2021 15:12:00

Biontech / Pfizer stellt Antrag auf Impfstoff-Zulassung bereits für Kinder ab zwölf

Das Mainzer Biotechnologieunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben in der EU eine Zulassung für ihren Corona-Impfstoff für Kinder und ...

Das Mainzer Biotechnologieunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben in der EU eine Zulassung für ihren Corona-Impfstoffbeantragt. Dabei gehe es um die Anpassung und Erweiterung der bestehenden Zulassung auf diese Altersgruppe, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Studien weisen auf eine hohe Wirksamkeit und Verträglichkeit hin.

Blümel will bei G20-Treffen 'Steuergerechtigkeit weltweit erzielen' Kurz bekommt 'hohen europäischen Gast': Um wen es sich handeln dürfte Felber: '90 % der Bewerber wollen gar nicht arbeiten'

Artikel teilen0DruckenSobald die europäische Arzneimittelbehörde EMA die Änderung genehmige, werde die angepasste bedingte Zulassung in allen 27 Mitgliedsstaaten der EU gültig sein. Das Mittel von Biontech/Pfizer ist in der EU und in den USA bisher erst für Menschen ab 16 Jahren bedingt zugelassen. In den USA haben die beiden Partner bereits bei der Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA) einen Antrag auf die Erweiterung der bestehenden Notfallzulassung für den Impfstoff auf die Gruppe der Zwölf- bis 15-Jährigen eingereicht.

Der Biontech-Chef Ugur Sahin blickt optimistisch auf den weiteren Verlauf der Pandemie.(Bild: APA/dpa/Andreas Arnold)„Wirksamkeit von 100 Prozent“Biontech und Pfizer hatten kürzlich mitgeteilt, dass eine klinische Studie in der Altersgruppe von zwölf bis 15 Jahren in den USA eine headtopics.com

gezeigt habe. Die Impfung sei gut vertragen worden. Die Nebenwirkungen hätten jenen in der Altersgruppe von 16 bis 25 Jahren entsprochen, erklärten die Unternehmen.EU-Zulassung schon Anfang Juni?Für die Prüfung von Zulassungsanträgen für Corona-Impfstoffe braucht die EMA in der Regel wenige Wochen. Das heißt, dass die EU-Zulassung im günstigen Fall bei einer Bearbeitungsdauer von vier bis sechs Wochen Anfang bis Mitte Juni erfolgen könnte. Anschließend könnte es mit den Impfungen der Zwölf- bis 15-Jährigen losgehen, sofern ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Mit Blick auf das kommende Schuljahr und die angestrebte Erweiterung der geimpften Bevölkerungsgruppen mit dem Ziel einer Herdenimmunität wäre dies ein wichtiger Schritt.

Studien auch bei Kindern ab sechs MonatenParallel dazu läuft die klinische Studie von Biontech und Pfizer zur Wirkung und Sicherheit ihres Corona-Impfstoffs bei Kindern zwischen sechs Monaten bis einschließlich elf Jahren weiter. Biontech geht nach eigenen Angaben davon aus, dass belastbare Daten daraus bis September verfügbar sein werden. Bis die ersten Kinder aus dieser Altersgruppe mit dem Vakzin geimpft werden können, wird es folglich noch dauern, da Biontech/Pfizer erst nach diesem Zwischenschritt einen Zulassungsantrag bei der EMA stellen werden. Dessen Prüfung wird dann voraussichtlich erneut wenige Woche dauern.

Die neunjährige Alejandra bekommt im Rahmen einer Studie in New York eine erste Injektion mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer.(Bild: AP/Duke Health Photography) Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Ihr seht wie immer nicht das ganze Bild. Auch Kinder leiden unter Covid-19 Spätfolgen. Und ist es nicht sinnvoll Kinder zu impfen, um deren Eltern und Großeltern zu schützen, die vielleicht nicht geimpft werden können? CoroNazis vor Gericht!!! Drecks Impfmafia & von den korrupten Politikern die volle Unterstützung! KurzMussWeg

Eugeniker lieben Versuche an Kindern. Die wähnen sich jetzt im Paradies, wenn aufgescheuchte Eltern ihre Kinder freiwillig abliefern. Spart man sich Herumgeeiere mit den Heimkindern. lackerer solange ein Impfstoff KEINE Vollzulassung hat, sondern eine BEDINGTE VORLÄUFIGE Zulassung und daher kein Nutzen Risiko bei Kindern abgeschätzt werden kann halte ich eine Kinderimpfung für A VERANTWORTUNGSLOS und B VORSÄTZLICHE KINDESWOHLGEFÄHRDUNG

Unfassbar

Österreich reichte Antrag für europäische Corona-Hilfen ein Biontech / Pfizer beantragte die Zulassung seines Impfstoffs für Zwölf- bis 15-Jährige. In Salzburg gibt es einen ersten Verdachtsfall auf die indische Mutation Novomatic is a criminal and fascist organization as well as the ruling politicians of Austria! Novomatic is engaged in serious crimes abroad in favor of the state of Austria! Damn was Novomatic and all those who cooperate with him !!!

BionTech beantragt Zulassung seines Impfstoffs für Kinder in der EUDer Impfstoff zeigte in bisherigen Studien sehr gute Ergebnisse bei den 12- bis 15-Jährigen. BionTech hofft auf erste Impufngen im Juni. Krank... gesunde die nie krank waren impfen damit sie womöglich noch krank werden.

Biontech-Chef: Impfung für Kinder schon im JuniDie deutsche Biotechnologiefirma Biontech rechnet mit einer baldigen Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder. Bereits am kommenden Mittwoch soll ... Bin gespannt, wieviele Eltern ihre Kinder impfen lassen. Ich lehne die Impfung für Kinder ab, außer das Kind hat eine hohe Risikovorerkrankung. Pervers, einfach nur pervers! Bei den eigenen Kindern miterlebt, wie sie im ersten Lebensjahr 'zugespritzt' werden. Mehrmals mit einem 6-fach Impfstoff, natürlich mit tagelangen Fieber danach. Jetzt auch noch eine unausgereifte, (bei Kindern) unnötige Corona-Impfung testen... Krank nur krank!

Wiener Gastro soll indoor erst Ende Mai öffnen + Corona-Hotspot West-ÖsterreichLesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie in unserem Live-Ticker.

USA: Pfizer-Impfstoff für Jugendliche vor ZulassungEine Notfallzulassung für 12- bis 15-Jährige wäre in wenigen Tagen möglich.