Kalifornien

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

27.10.2020 02:38:00

Ein neuer Waldbrand hat im US-Bundesstaat Kalifornien zehntausende Menschen in die Flucht getrieben.

Wir übermitteln Daten anDrittanbieter Weiterlesen: ZEIT ONLINE »

KiKA Award 2020 - KiKA

Junge Erfinder, Heldinnen, Forscherinnen und Aktivisten werden erstmals durch KiKA ausgezeichnet! In verschiedenen Kategorien wird der begehrte 'KiKA Award' vergeben.

Wie würde Trump sagen 'Es wird auf wundersamerweise verschwinden so wie es gekommen ist' Feuerwehr privatisieren. Derartig elementare Dienste darf man nicht der unfähigsten aller Organisationen, dem Staat, anvertrauen. Wann brennt es mal nicht dort? Wie wärs wenn wir alle mal die Fresse halten würden und uns auf die Natur zurück besinnen? Alles nur blabla, ihr seid alle so toll und die anderen sind schlecht. Macht doch mal was als ständig nur zu meckern...

Die unzähligen Waldbrände in den USA haben katastrophale Folgen für die Umwelt u bringen unsagbares Leid für die Menschen dort. Ich bin kein gläubiger Mensch aber ich bete für sie. 🙏 Ich hoffe, die Zeiten werden wieder besser. Unfassbar finde ich einzelne Kommentare dazu. Mein Gott, begreift der dummbesiedelte Wahlfreund Amy von Trump endlich das es einen Klimawandel gibt? Die Menschen sind selbst Schuld. Ich leide eher mit den Tieren!

Hat Trump oder Biden die Schuld? Oder der Klimawandel der renommierten Berufsreporter oder renommierten Berufsjournalisten dieser Boulevardblätter oder Boulevard-Propaganda-TV? schienenleger46 Das Land ist wirklich gebeutelt. Hoffentlich wird es zumindest im November von diesem dummschwätzenden Clown befreit

Da regieren seit Jahrzehnten Linke. Wenn die zu blöd zum Regieren sind, ist es halt so. Genau wie in Berlin.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Krüppelkeile nennt man das umgangssprachlich.. naja, gewählt wird er halt nicht und er hofft, dass bei einer Verlegung sich die Stimmung nochmal ändern wird... ES GIBT KEINE PANDEMIE ❗❗

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Komisch wo die Nato bombte.. Herrscht anschließend nur Chaos. Bihac - lange eingeschlossen und belagert und fast ausgehungert! - wurde erst von Uno-Truppen im Herbst '95 von serbischer Belagerung entsetzt und hat sich mühsam erholt, das muß man auch bedenken, wenn man den kleinen Ort ständig verurteilt Ich bin entsetzt 😱

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.wie schmecken die denn so? 'Heteros'? 1. Als wenn das nur was für Heterosexuelle wäre 2. Will man mit dieser expliziten Ansprache der Heteros Homosexualität zur Norm erklären?! Manipulation Müssen ja ganz schön siffige Otzen sein, wenn man die nur noch mit Gummihandschuhen anpacken will ... bäh

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Jetzt wird es eng. Schon Samstag 20.000/24Std ? Die Realität läuft meinem pessimistischsten Algorithmus davon. Was ist der Grund!?!

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.So ist das mit der Politik in Deutschland. Auch wenn man Atomwaffen nur für seine 'Freunde' aufbewahrt, darf man als Schoßhündchen der Atommächte natürlich nicht für ein Verbot stimmen. Wir brauchen echte Politiker und keine weichgespülten Ja-Sager. Schon gar nicht von der noafd Solange Atomwaffen existieren, existiert auch der große Frieden und wir werden nur von kleineren Konflikten heimgesucht. Die klimatisch korrekte Haltung lautet: Lieber ein kalter Krieger als ein warmer Bruder!

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Da steht dem Bürger neben der CO2 Abgabe in 2021 wohl auch noch eine kräftige Gebührenerhöhung ins Haus!