Texas, Polizei, Houston, Krimi, Usa

Texas, Polizei

USA: Dreijähriger erschießt sich aus Versehen bei Geburtstagsparty - WELT

Dreijähriger erschießt sich aus Versehen bei Geburtstagsparty

27.10.2020 03:24:00

Dreijähriger erschießt sich aus Versehen bei Geburtstagsparty

Tragisches Ende eines Kindergeburtstags: Ein Dreijähriger feiert in Texas mit Familie und Freunden. Plötzlich fällt ein Schuss. Der Junge stirbt. Die Waffe soll einem Gast aus der Tasche gefallen sein.

Als die Gäste Karten spielten, hörten sie plötzlich einen Schuss – und entdeckten den Dreijährigen mit einer Wunde in der Brust. Die Pistole sei einem Familienmitglied aus der Tasche gefallen, hieß es. Weiterlesen: WELT »

KiKA Award 2020 - KiKA

Junge Erfinder, Heldinnen, Forscherinnen und Aktivisten werden erstmals durch KiKA ausgezeichnet! In verschiedenen Kategorien wird der begehrte 'KiKA Award' vergeben.

Happy birthday Immer und immer wieder passieren diese Dinge in den USA und es ändert sich nichts. Anscheinend hat Freiheit einen größeren Stellenwert als das Leben. Vermutlich ist der drei Jährige als Patriot gestorben. War die Waffe durchgeladen und entsichert..? Oder können 3-Jährige in den USA das selbstständig..?

Verhältnisse wie bei den paranoiden Amis! Wie, bitte kann sich ein Dreijähriger aus Versehen selbst erschießen? Wer hat dem Jungen denn den Zugang zu einer Schusswaffe ermöglicht? Schlimm ist, dass in GER die Waffenbesitzer fast gar nicht kontrolliert werden. USA USA USA life the dream Das ist so unendlich traurig 😢

USA. Da geht man mit geladener Pistole zum Kindergeburtstag. 😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭 Wir schrauben auf jede Steckdose eine Kindersicherung,Gitter um Herd,Absperrung vor Treppen und Kaminöfen, Haken für Schubläden und Klodeckel schrauben Schränke und Kommoden an die Wand, verstecken allen Kleinkram und USA geht bewaffnet auf Kindergeburtstag

Ne Knarre bei Freunden auf einem Kindergeburtstag? Only in America! Mit einer Glock wäre das nicht passiert. Wie bitter 😒 Wer führt eine geladene Pistole auf einem Kindergeburtstag mit sich... Die Eltern waren auf der Party besoffen und haben davon nichts mitgekriegt. Nette Partygäste! Das ist Alltag im idiotischen amiland

Ein großer Anteil der jährlich rund 3000 durch Schusswaffen getöteten Kinder in den USA geht auf Waffen der Eltern zurück. Klingt für mich danach dass die Handhabung mit Waffen deutlich besser geschult werden müsste. Ein Depp der eine scharfe, geladene Waffe mit zu einem Kindergeburtstag nimmt und sie so unsicher aufbewahrt, dass sie ihm aus der Tasche fällt, ist kein 'tragischer Unfall' und sollte am jedem anderen Ort außer Texas Konsequenzen haben.

Neue Wirklichkeit von Trumpi. Und diese Waffe war bereits entsichert? Was will man auf einem Kindergeburtstag mit Waffen? Was stimmt mit denen da drüben nicht? Tragisch, allerdings sollte man grundsätzlich nichts in der Nähe von Dreijährigen liegenlassen, also auch keine Messer oder offene Steckdosen etc.

'MURICA' Idioten! Selber Schuld wenn die nicht darauf aufpassen. Ist deren Problem. Mit einem Küchenmesser wäre das nicht passiert ... oder? Abgesehen von der hier herrschende Frage, warum gerade in Texas,dem Waffenbundesaat schlechthin fast jeder Penner ein Schusswaffe hat, lässt mich diese Meldung unglaublich traurig & einfach nur fassungslos werden😢.

Warum nimmt man ne waffe mit zum Kindergeburtstag? Deswegen sind die Waffengesetze der USA zu locker. Es gibt keinen Grund, Schusswaffen überhaupt zugänglich zu machen

USA und der Westen - Wie bedroht sind unsere Demokratien?Die USWahl steht kurz bevor und nicht nur Amerikaner*innen sehen diese als Schicksalswahl. Richard David Precht fragt den Herausgeber von DIE ZEIT, Josef Joffe: Wie bedroht sind unsere Demokratien? Der ganze Talk wartet schon jetzt in der ZDFmediathek. Lassen wir ihn warten. Also, Gender-Sternchen-Nicht-Nutzer sehen dieser Wahl ganz bestimmt nicht bang entgegen! Trump wird’s machen, auch wenn das Relotius-🤮Heer sicher wieder bis zur letzten Minute etwas vom „Aufholen“ des Gegenkandidaten faseln wird.😂😂😂😂 Herr Precht hört sich selber gerne reden. Lassen Sie doch denn Herr Joffe ausreden.

US-Wahl 2020: Biden sieht in Russland größten Widersacher der USAJoe Biden (77) sieht den wichtigsten Gegenspieler der USA in der Weltpolitik in Russland - und nicht in China wie Amtsinhaber Donald Trump. Der Mann ist eine Bedrohung für sein eigenes Volk und eine extreme Gefahr für den Weltfrieden. Biden ist nicht befähigt das Amt des POTUS auszuüben. Wird Biden gewählt, so erleben wir eine taumelnde USA. Sozusagen ein Garant für Frieden, wie der Friedensnobelpreisträger und Drohnenkönig Obama McCarthyism in still exists, but Biden probably forgot the USSR hasn’t existed for 30 years! 🥴

Trump beschwert sich über zu viele Corona-Nachrichten – während die USA Rekord-Infektionen meldenWährend der US-Wahlkampf auf die Zielgerade geht, steigt im Land steil die Zahl der Corona-Infektionen. Präsident Donald Trump spielt die Gefahr konsequent herunter. Er verschweigt halt gerne sein Versagen! 🤷‍♂️ Trump ist ein Nazi, der ein Versagen niemals zugeben könnte. 😒 Berichtet doch mal über das hier. Oh, Moment, das passt ja nicht zu eurem pausenlosen Trump Bashing...🤦‍♂️

USA-Experte Packer: „Trump war Symptom, heute ist er die Krankheit“ - WELTHat Amerika durch Trump dauerhaften Schaden genommen? Der Politikexperte George Packer betont, dass auch nach einem Sieg der Demokraten die Trump-Anhänger bleiben. Und dass der Kampf für Biden dann erst richtig beginnt. Doch einen Hoffnungsschimmer sieht er. Qualitätsjournalismus Ist das nicht Hassrede?🤔 Gilt das auch für Merkel?

Liveblog: ++ Fast 89.000 neue Fälle in den USA ++Am zweiten Tag in Folge ist in den USA ein Höchstwert bei den Corona-Neuinfektionen verzeichnet worden - 88.973 Menschen steckten sich an. Auch der Stabschef von US-Vizepräsident Mike Pence wurde positiv getestet. Die Entwicklungen im Liveblog. Schwurbler Comments in 3....2.....1... bald sind die usa menschenleer Man stelle sich das mal in D vor ist nicht aus zu malen wie Triage dann funktioniert ...

Trump beschwert sich über zu viele Corona-Nachrichten – während die USA Rekord-Infektionen verzeichnenWährend der US-Wahlkampf auf die Zielgerade geht, steigt im Land steil die Zahl der Corona-Infektionen. Präsident Donald Trump spielt die Gefahr konsequent herunter. Trump war der erste Präsident der kein Krieg im Ausland geführt hat...sondern in seinen Land. Die explodierenden COVID-Zahlen kommen für Trump zu Unzeiten. Er hat keinerlei Strategie - also versucht er weiter das Land zu belügen !