Uli Hoeneß, Joshua Kimmich, Bayern, Stern, Wochenende, Marc-André Ter Stegen, Robert Lewandowski, Bundesliga, Manuel Neuer

Uli Hoeneß, Joshua Kimmich

Wie Joshua Kimmich die unsäglichen Aussagen des Uli Hoeneß korrigierte

Bundesliga im stern-Check: Wie Joshua Kimmich die unsäglichen Aussagen des Uli Hoeneß korrigierte

23.9.2019

Bundesliga im stern-Check: Wie Joshua Kimmich die unsäglichen Aussagen des Uli Hoeneß korrigierte

Schönes Wochenende für die Bayern : Sieg zur Wiesn, eine rührselige Elfmetergeschichte und keine weiteren Verbalausfälle von Uli Hoeneß im ...

Zum Aufregen war für alle Borussen, wie der BVB am Sonntagabend den Auswärtssieg in Frankfurt verspielte und wertvolle Punkte im Meisterschaftsrennen liegenließ. Ein Eigentor von Thomas Delaney kurz vor Schluss sorgte für das unnötige Remis. Dementsprechend angefressen gaben sich die Borussen anschließend in den Interviews. Auf die Frage, ob es an der richtigen Mentalität mangele, reagierte Trainer Lucien Favre mit einem genervten Abwinken. Und Kapitän Marco Reus beantwortete die gleiche Frage mit den Worten:"Jetzt hört mal auf mit dieser Mentalitätsscheiße."

Weiterlesen: stern

Offener Brief: Martin Sonneborn 'untersagt' Uli Hoeneß jedes weitere Wort zu Manuel NeuerAls wäre der Torwartstreit nicht schon absurd genug: Jetzt hat sich auch noch Martin Sonneborn, 'Die Partei'-Abgeordneter im EU-Parlament ... ENDLICH mal EINER Dem sollte man den Stuhl unter seinem Arsch anzünden... Eine Partei die keiner braucht...aber besser als Grün

Matthäus zur Torwartdiskussion: „War ein typischer Uli Hoeneß“In der Torwartfrage ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem: Nun meldet sich Lothar Matthäus mit Tipps für Hoeneß zu Wort. Und der ehemalige Nationaltorhüter Franke erinnert an ter Stegens Böcke: Was für ein Theater. Es geht um einen Fussballer und eine rotgesichtigen Würstchenverkäufer, oder?

Bundestrainer Jogi Löw reagiert auf Kritik von Uli HoeneßZwischen Uli Hoeneß (67) und dem von ihm kritisierten Bundestrainer lagen gestern mehr als 300 Kilometer.Der Bayern -Präsident freute sich in der Münchner Arena über das 4:0 gegen Köln und den ruhigen Nachmittag für seinen Torwart Manuel Neuer (33). Jogi Löw (59) saß gut gelaunt im Schwarzwaldstadion, schaute sich bis zur 80. Minute Freiburgs 1:1 gegen Augsburg an. Lesen Sie mit BILDplus, wie der Bundestrainer auf die Attacken aus München reagiert. *** BILDplus Inhalt *** Das Thema ist erst beendet, wenn Ailton dazu noch ein Statement abgegeben hat. Hoeness Neuer terStegen Puck die Stubenfliege?

Ganz anders als Hoeneß: Kimmich springt ter Stegen in Torwart-Debatte bei – 'kann ich verstehen'Kimmich kann ter Stegens Ärger nachvollziehen +++ ManCity mit neuem Premier-League-Rekord +++ 2. Liga: Stuttgart festigt Platz 1 +++ Aktuelle ...

Torwart-Zoff: Erster Bayern-Star widerspricht den BossenDer Torwart-Zoff in Deutschland!Marc-André ter Stegen (27/„Diese Länderspielreise war ein harter Schlag für mich“) gegen Manuel Neuer (33/„Ich weiß nicht, ob uns das hilft“).Dazu die Attacken von Uli Typisch Bild, immer diese blöden Schlagzeilen, habe Sportstudio gesehen, ihr macht euch die Schlagzeilen passend 👎

Offener Brief: Martin Sonneborn 'untersagt' Uli Hoeneß jedes weitere Wort zu Manuel NeuerAls wäre der Torwartstreit nicht schon absurd genug: Jetzt hat sich auch noch Martin Sonneborn, 'Die Partei'-Abgeordneter im EU-Parlament ... ENDLICH mal EINER Dem sollte man den Stuhl unter seinem Arsch anzünden... Eine Partei die keiner braucht...aber besser als Grün

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

23 September 2019, Montag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Thomas Cook ist pleite - alle Flüge gestrichen

Nächste nachrichten

Formel 1 in Singapur: Antonio Giovinazzi kracht fast mit Kran zusammen
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten