Tesla, Mobilitaet, Gigafabrik, Rodung

Tesla, Mobilitaet

Gigafabrik: Rodungen für Tesla-Werk dürfen fortgesetzt werden

Tesla darf auf dem Gelände in Grünheide bei Berlin die Baumfällung fortsetzen. Die Klagen zweier Umweltverbände wurden von einem Gericht zurückgewiesen.

21.02.2020 00:12:00

Tesla darf auf dem Gelände seiner geplanten Fabrik in Grünheide bei Berlin die Baumfällung fortsetzen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am Mittwochabend.

Tesla darf auf dem Gelände in Grünheide bei Berlin die Baumfällung fortsetzen. Die Klagen zweier Umweltverbände wurden von einem Gericht zurückgewiesen.

Das Gelände für die geplante Tesla-Fabrik in Grünheide (Brandenburg)© Britta Pedersen/​dpaTesla darf auf dem Gelände seiner geplanten Fabrik in Grünheide bei Berlin die Baumfällung fortsetzen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am Mittwochabend. Die gesetzlichen Voraussetzungen seien gegeben. Die Beschwerden von zwei Umweltverbänden gegen die

Michel aus Lönneberga: Michel und die Suppenschüssel Vincent Keymer, langer Atem und starke Nerven Diskussion über Abstammungsprüfung nach Stuttgart-Krawallen

Rodungenwurden damit zurückgewiesen.Tesla will in Grünheide ein Werk für die Produktion von bis zu 500.000 E-Autos pro Jahr bauen. Die ersten Fahrzeuge sollen bereits 2021 vom Band rollen. Dafür will der US-Konzern mehrere Milliarden Euro investieren.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE »

😄 geht doch. Interessiert scheinbar keinen einzigen Umweltschützer. Richtige Entscheidung 🤠 Nikola Tesla moöglich war zuest Deutsch aber seine Wissenschaftliche Unternehmung war auf USA, im Gegenteil den Edison. Und was es gegen All-Deutschland tut? Haben sie Recht die beschäftigung unseren eigenen weg zu nehmen? Ich sage nein. Das vetändert nicht. Sie haben auf New York ein Tesla Museum. Las sie da gehen.

Es ist nicht Nicola Tesla, es ist Elon Musk & Gesellschaft die USA Würzeln haben. Ich halt mit 'Niemals'. Warum? Es macht keinen Sinn so einen Geldgieriger Deutschland ruinierung erlauben. Verstehen sie nicht das USA will Deutschland übernehmen? Warum nicht bei BMW oder Mercedes mitteilen Schizophrene Entscheidung. CO Steuer darf auch weiter gezahlt werden. Man tut politisch niemals etwas Widersprüchliches, denn es beendet die Glaubwürdigkeit.

Nun haben beide Seiten ein Glücksgefühl erhalten. Auch für die Rechtsanwälte angenehm. Das ist kein Wald, das ist eine unbrauchbare Baumplantage. Weg damit und einen anständigen Mischwald angepflanzt. In so einem 'Wald' lebt nichts. Waldbewirtschaftung wie vor Jahrzehnten und absolut nicht naturnah. 🤔....ähm.. ☝️ Donnerstagabend...😉

Laut Grüne ist das minderwertiges Totholz 😂 Bei jedem verkauften Tesla 3 kleine Bäume im Kofferraum zum Nachpflanzen. Soweit ich das weiß fällt er da eine Nadelholz-Monokultur und forstet die gleiche Fläche mit Mischwald auf? Is das nich ok? Jedes Land der Welt würde sich über eine Hightech Fabrik für moderne E-Autos und 1000e Arbeitsplätze, Steuereinnahmen etc. in einer strukturschwachen Region freuen. Jedes...nein, eines nicht

Gerichte halt. Lobby durch und durch. Mal wieder das Schwachsinns-Framing der Amerikaner übernommen?

Tesla-Werk: Gericht stoppt Waldrodung für deutsches Tesla-WerkDie Grüne Liga findet, auch Tesla habe keine Sonderbehandlung verdient. Der Grünen-Politiker Oliver Krischer nennt ihre Klage dagegen 'absurd'. Ist das jetzt Wald oder doch eine Plantage, die eh 'geerntet' wird? War da dieser Tage nicht was mit AfD-Nähe der 'Grünen Liga'? ElonMusk wird sich noch wundern. 😏 Tesla Brandenburg

Tesla in Grünheide: Brandenburg fürchtet Aus der Giga-FabrikAm Samstagabend hatte das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg die Rodung sarbeiten auf dem Gelände der geplanten Tesla -Fabrik gestoppt. Auf Antrag der Grünen Liga, einem ostdeutschen Mini-Umweltverein. Jetzt prüfen die Richter, ob die Vorab-Baugenehmigung des Landesumweltamts rechtmäßig war. Das hat offenbar Konsequenzen.Lesen Sie mit BILD Plus, was Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach gegenüber BILD dazu sagt und warum er jetzt ganz konkret vor einem Rückzug von Tesla zittert. *** BILDplus Inhalt *** Dann ist Dummland echt selber Schuld! Dann wäre diesem Land auch nicht mehr zu helfen. Dann gehe ich eine Empfehlung. Wandern die aus! Armes dummes Deutschland😡 wer regiert uns? Wenn Merkel ein Machtwort sprechen müsste taucht sie unter, bei anderen Themen schafft sie aus Afrika die Demokratie ab🤔 Wer will denn n dem Dummland noch investieren? Damit würde ja ein zweites Nokia verhindert. Das geht aber nicht. Tesla muss unsere Gelder nehmen, sonst wären wir nicht die doofen Deutschen.

Streit um Tesla-Klage entzweit UmweltverbandDie Klage des Umweltverbands Grüne Liga hat nicht nur zum Rodung sstopp auf dem Tesla -Gelände geführt, sondern auch zu einer Rebellion innerhalb der Organisation. Indes werden Zweifel über die Klageberechtigung anderer Umweltvereine laut. Upps...ich denke E-Autos sind Trendy? Jetzt wollen grüne Ökofaschisten dann doch keine? Seltsam.. was denn nun? Blabla was wurde bitte bis jetzt gestoppt?in 1 Woche ist alles vergessen und der Wald Platt. Ich denke Tesla hat bald die Nase voll. Es sind noch ein paar Tage, dann dürfen sie keine Bäume mehr fällen. Dann könnten sie den Zeitplan in den Papierkorb werfen.

Fabrik für E-Autos: Mit dem „Projekt Tesla“ geht Deutschland endlich ins Risiko - WELTDie Errichtung des Tesla -Werkes für Elektroautos vor den Toren Berlins scheint sich zu einer nationalen Aufgabe zu entwickeln: Alle wollen die Fabrik – sogar die Grünen. Da müsse auch der Umweltschutz mal zurückstehen. Welches Risiko geht denn Deutschland? Aus Sicht Teslas macht es natürlich Sinn die 10% EU-Importsteuern zu vermeiden, zumal ja reichlich Fördergelder fliessen. Tesla ist ein Rohrkreierr - ein böser gag - und Musk nichts weiter als ein Aufschneider, der nach dem Abbleben Jobb`s zur neuen Ikone der konsumgeilen Gsellschaft erhoben wurde. E Autos sind ein einziger Irrweg Heizung anmachen bedeutet Reichweite wird kürzer das muss man sich mal überlegen 😡😡😡😡😡

Fahrbericht Polestar 2 - Besser als TeslaEndlich gibt es einen elektrischen Konkurrenten zu Tesla s Model 3. Der Polestar 2 überzeugt nicht nur bei der Verarbeitung, sondern auch auf Schlaglochpisten. SZPlus Aber schaut dafür Kacke aus 🤣 Tesla Model 3 Long Range: 54770 € Polestar: 2020 erhältlich ab 57.900 € Mhmh... Is aber hässlich wie die Nacht 🤣

Model 3: Ein kleines Teil bringt Tesla sechs Jahre VorsprungKleines Teil – große Wirkung! Tesla setzt auf ganz andere Produktionsmethoden als die Konkurrenz – mit drastischen Folgen. Auch für die Zukunft. Haben sie inzwischen auch das Know-How, die Batterien zu recyclen? :) Liebe Grüße ( ͡° ͜ʖ ͡°) Honoriert der 🇩🇪🚘Kunde nicht - tomdrechsler analysiert später was der Käufer wünscht