Djokovic muss Australien verlassen

Tennisstar verliert vor Gericht: Djokovic muss Australien verlassen

Sport, Tennisstar

16.01.2022 10:01:00

Tennisstar verliert vor Gericht : Djokovic muss Australien verlassen

Der Streit um Novak Djokovic ist beendet: Das Visum des Tennisstar s für Australien bleibt annulliert. Der Serbe muss das Land verlassen, bei den Australian Open darf er nicht antreten. Das entscheidet ein Bundesgericht.

Damit darf Djokovic nicht an den Australian Open teilnehmen und muss ausreisen. Vorausgegangen war eine andauernde Auseinandersetzung von Djokovic mit den Behörden seit seiner Ankunft in Melbourne am 5. Januar.Der 20-malige Grand-Slam-Sieger war ungeimpft und mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung eingereist und wollte sich mit einem Triumph bei den Australian Open ab Montag zum alleinigen Major-Rekordsieger krönen.

Weiterlesen: ntv Nachrichten »

Stand Up for Comedy

Stand Up for Comedy - Comediennes und -Comedians präsentieren ihre Programme. Unter anderem mit dabei: Abdelkarim, Helene Bockhorst und Olaf Schubert Weiterlesen >>

Und Tschüss Zeigt kein ehrliches, sportliches Verhalten. Seine Trickserei ist beschämend. Da hat wohl jemand Angst zu verlieren Tolle Vorbildfunktion eines Spitzensportlers, es geht hier nur um die eigene Kasse damit die serbische Mischpoche zuhause in Saus und Braus leben kann.. Ein richtiges Zeichen. Vielleicht wird ihm in seiner (Erholungs)Pause auch klar, dass er, trotz Geld und Ruhm, wie jeder andere Mensch auf der Welt ist - der nackig auf die Welt kam und so auch wieder geht. Ein normal Sterblicher unter den 7 Mrd. Erdenbürgern. Diese Erdung würde ihm ganz gut tun.

Er hat selber Schuld . Sehr gut 👍, keine Sonderrechte für Millionäre und Stars. Das einige und richtige Urteil !!! 😁😁👍 Dann sollten wir mal schauen, in wie weit Deutschland sich ein Beispiel an der strickten Grenzpolitik der Australier nehmen kann. Alle die das Urteil gegen Djokovic bejubeln, sind ja Augenscheinlich auch für eine restriktive Einreise Regelung in Bezug auf Covid. Wer lügt fliegt.

Danke an die 'Aussis' - klare Kante gegen verwunschenen Impfgegner mit Covid-19-Dauerinfektionen und prominent-betrügerischen Hochrisiko-Kontakten/Superspreader-Allüren. Habe selbst an der Sydney-University Medizin studiert (nein, A.Baerbock war nicht dabei)

Visum annuliert! Novak Djokovic muss nach Minister-Entscheid Australien verlassenDer Fall ist entschieden – oder doch nicht? Tennis-Star Novak Djokovic muss Australien verlassen. Einwanderungsminister Alex Hawke entzog ihm das Visum Richtig so er hat bewusst falsche Angaben gemacht gegen Regeln in 4 Ländern verstossen. 3 sind bewiesen 4 nämlich Spanien wird ermittelt Hoffentlich hört die Bild dann endlich damit auf acht mal am Tag darüber zu berichten!! 🤦🏻‍♂️ Sucht euch irgendeinen toten den ihr interviewen könnt.😆

🤔👍 Schurkovic is out 👍👍 Sollten Sie bei Ihrem Morgenspaziergang Gejauchze und Gestöhne hören, wundern Sie sich bitte nicht, die indoktrinierten Moralimperialisten flettern sich gerade Einen. Schönen Sonntag denen, die die Hände dort lassen, wo sie hingehören. Dieser Kontinent wird ab NUN ... nur noch meinen Rücken sehen.

Prima Australien, die einzig richtige Entscheidung 👍👍👍 Ein Glück,ein bisserl Tennis und die meinen Regeln gelten für Sie nicht. Jetzt ist Spanien an der Reihe da hat er auch gegen die Maßnahmen Verstoßen. Der Umgang der Diktatur Australien mit dem Führer der freien Welt ist skandalös. Wer falsche Angaben bei der Einreise nach Australien macht, muss damit rechnen nicht eingelassen zu werden. Das gilt für mich, für Dich und auch für Menschen, die kleine Filzbälle über Netze schlagen. So sind nunmal die Regeln. Punkt.

und er lacht sich eins......... 🤣👍

Novak Djokovic muss Australien verlassen - Presse in Serbien tobt über 'Skandal'-EntscheidungNovak Djokovic wird von den australischen Behörden erneut das Visum entzogen. Die serbische Presse reagiert wütend und spricht von politischen Spielen. Jeder andere Mensch hätte das Land sofort nach der Landung wieder verlassen müssen. Aber da will einer über Recht und Ordnung stehen. Mal abwarten ob er nicht doch bleiben darf, es geht schließlich um viel Geld.

Ein gutes Ende durch eine konsequente, überzeugende Haltung Australiens. Charakterstarkes Land. Vorbildlich. Jetzt kann Herr Djokovic zeigen, ob er ein wirklich guter sportsman ist, nämlich ein fairer Verlierer. Sportgeschichte. By By Australia Djokovic mit Gruß an Serbiens Präsident Vucic manche Länder haben noch Achtung vor den Gesetzen.

Richtig so!!! Jetzt kann er sein esoterisches Wasser auf dem Rückflug trinken!!! Oder noch besser er soll nach Hause laufen.. bessere co2 Bilanz… Jesus kann über Wasser gehen Endlich zeigt eine Regierung mal Rückgrat. Das wär hierzulande auch mal schön! Jawolllll!!!!! Richtig so! Wenigstens eine Regierung die Eier in der Hose hat

Hoffentlich hört man diesen Namen nicht mehr! Gleiches Recht für alle 👏👏👏 Gut

Novak Djokovic darf vorerst bleiben - weitere Anhörung geplantNovak Djokovic kann vorerst in Australian bleiben, seine Anwälte kämpfen vor Gericht . Am Wochenende soll sich entscheiden, ob der Serbe das Land verlassen muss.

Diese Regierung hat Rückgrat! Bravo Australien! Sehr gut yeah!

Raustralien! Netflix bringt Doku zum Djokovic-Drama | W&VDie Chancen, dass Tennis-Querdenker DjokerNole doch noch an den AustralianOpen teilnehmen darf, stehen denkbar schlecht. Seine nun geplante Ausweisung bietet allerfeinsten Stoff für eine Netflix-Doku. Corona Medien

Djokovic darf sein Hotel ab Samstag nicht mehr verlassenErst wurde ihm das Visum entzogen, nun muss er in Gewahrsam: Tennisstar Djokovic darf ab Samstag nicht mehr sein Hotel im Melbourne verlassen. Am Sonntag will Australien s Bundesgericht endgültig entscheiden, ob er im Land bleiben darf. Illegale Verhaftung? Ich denke Serbien wird diesen 'Jesus' gern aufnehmen...

Einreise-Streit mit Australien: Djokovic wartet, Konkurrenz genervtBald soll es Klarheit geben, ob Djokovic in Australien bleiben darf: In Gewahrsam wartet der Tennisprofi auf die entscheidende Anhörung. Seine Konkurrenten sind unterdessen zunehmend genervt von dem Einreise-Theater. Für 'Konkurrenz genervt' wie Ihr es konnotiert, gibt es im Artikel keinen Hinweis, wohl aber einen, der Djokovic beiseite springt... Die Spieler sollten dieses Regime boykottieren. Mir doch Scheißegal!