Störung beim Anbieter - Massive Störung im Swisscom-Netz – Hotline vorübergehend nicht erreichbar

Erneute Panne: Nutzer melden Internet-Ausfall bei Swisscom.

03.08.2021 12:53:00

Erneute Panne: Nutzer melden Internet-Ausfall bei Swisscom.

Das Swisscom-Internet war zeitweise in vielen Gebieten ausgefallen. Auch die Hotline war überlastet.

allestoerungen.chDie Swisscom hat sich mittlerweile auch zu Wort gemeldet.allerstoerungen.chAm Dienstag ist in diversen Regionen das Swisscom-Netz ausgefallen. Vor allem städtische Ballungsgebiete sind betroffen. Swisscom bestätigte auf Twitter die Störung. Auch die Swisscom-Hotline war vorübergehend nicht zu erreichen. Wer versucht hat dort anzurufen, erhielt die Meldung: «Dieser Anschluss ist zur Zeit überlastet.» Mittlerweile sei die Störung aber wieder behoben, wie der Telekomanbieter auf Twitter mitteilt. «Wir entschuldigen uns für die Umstände.»

Sicherheitsexperte warnt: «Ein Teil der Massnahmen-Gegner ist gewaltbereit» Skeptiker wollen «Spezialgericht» für Corona-Politiker - Blick Aufgeheizte Stimmung: Showdown um Corona-Zertifikat - Blick

Die Störung dauerte von 11.20 Uhr bis 11.45 Uhr, wie die Swisscom in einer Mitteilung schreibt. Seither würden sich die Systeme und die Services erholen und stünden seit 12 Uhr wieder zur Verfügung. «Funktioniert das Internet noch nicht wie gewohnt, bitten wir Kunden ihr mobiles Gerät oder den Internet-Router neu zu starten. Die detaillierte Analyse läuft, Update folgt.»

Zahlreiche Swisscom-Kunden liessen ihrem Unmut auf Twitter freien Lauf. User Harry Lutz betont die immer wiederkehrenden Ausfälle in letzter Zeit.Wie Twitter-User Kazum0404 schrieb, seien alle Dienste von der Swisscom betroffen. Migros-Mobile und Wingo also auch, über das Glasfasernetz und über das 4-G-Netz. headtopics.com

Weiterlesen: 20 Minuten »

Da steckt der Virus drinn 😂😂😂 und schleicht durchs Netz 😂😂😂 bloss welcher Virus 😂😂😂 Werte Damen und Herren Früher hatten wir noch gar kein Internet, und heute geht die Welt unter wenn's mal 20 Minuten weg ist. Ich würde mich über einen Ausfall freuen und sogleich ein knorkes Buch aus dem Regal holen. Gruss, Walter Vogt

war ganz schön überrascht .. router ging, alles normal ... ;) rechnung auch bezahlt und dann schmeissen die mich mitten im tun raus ... gottlob ja nur ne viertel stunde .. aber die war nervig ... 😠😡🤬 Mühsam für im Home-Office 😡 Was ist den da los mit Swisscom immer diese Ausfälle !!! 😡😡😡 Der Rolls Royce des Datenverkehrs, nichts ist teurer, dafür bekommt auch was geboten.... 🤣

Es funktioniert wieder

Netz war in der ganzen Schweiz down – jetzt gibt Swisscom EntwarnungMassive Störung des Swisscom-Netzes in der Schweiz. Die internetbezogenen Dienste des grössten Telekomanbieters der Schweiz waren am Dienstagmorgen ausser … In Rapperswil funktioniert es wieder! Toll - das auch so tolle und innovative Internet... und schon wieder willkommen im 3te Welt Land Schweiz 🙄

Peinlicher Patzer! Stadt Luzern schreibt Säli-Steinhof mit «SCUHLE» anLetzten Freitag vertauschten Verkehrstechniker der Stadt Luzern beim Anbringen der Bodenmarkierung zwei Buchstaben – und bemerkten es offenbar nicht. Und jetzt müssen diese Schüler von Psychologen Betreut werden 🤣🤣 Eben, darum muss man auch in die Schule gehen! Ironisch! Es ist nicht die Stadt Luzern sondern die Arbeiter die zu 95% nur noch aus Ausländer besteht die kaum unsere Sprache mächtig sind den sie dürfen ja nichts kosten

Kommentar zur Roten Fabrik – Der revolutionäre Geist ist zurückDer «Putsch» in der Roten Fabrik zeigt, dass der Hunger der Jungen nach Freiraum im durchkommerzialisierten Zürich noch nicht gestillt ist, kommentiert David_Sarasin. (Abo) David_Sarasin Wieder mal chli Tagi: schlecht recherchiert, Meinungsjournalismus.

Ländervergleich - So stark hinkt die Schweiz beim Impfen der Risikogruppen hinterherIn Spanien sind die Ältesten der Bevölkerung komplett durchgeimpft. Auch Grossbritannien oder Dänemark sind der Schweiz weit voraus. Was machen diese Länder besser? Auch unter den Älteren und Risikogruppen wollen sich noch lange nicht alle impfen. Niemand hinkt hier hinterher, wir sind längst durch. So ein dummer Satz - wer braucht schon einen Vergleich mit anderen Ländern 🥳

Brienz: Mann bei Explosion von Feuerwerk schwer verletzt - BlickEin Mann (18) ist am 1. August in Brienz BE beim Hantieren mit Feuerwerk schwer verletzt worden.

Vom 0:2 zum 2:2 - In der 96. Minute: Gebeutelte Luzerner vermiesen St. Galler PartyDer FC St. Gallen kassiert in der 2. Runde der SuperLeague gegen den FC Luzern in der letzten Minute den 2:2-Ausgleich. FCSG_1879 FCL_1901 srffussball