So entwickelten sich die Steuerfüsse in Aargauer Gemeinden

In Geltwil wohnt man günstig – in Hallwil nicht: Alle neuen Steuerfüsse der Aargauer Gemeinden. #aargauerzeitung #übersicht

Aargauerzeitung, Übersicht

20.01.2022 18:00:00

In Geltwil wohnt man günstig – in Hallwil nicht: Alle neuen Steuerfüsse der Aargauer Gemeinden. aargauerzeitung übersicht

Die jüngsten Bewegungen bei den Aargauer Gemeindesteuerfüssen nach oben und nach unten sind teilweise durch Fusionen ausgelöst. Die Steuerparadiese findet man auf dem Mutschellen und am Hallwilersee. Eine Übersicht .

Exklusiv für Abonnenten20 Aargauer Gemeinden haben für dieses Jahr den Steuerfuss gesenkt, zehn haben ihn erhöht, bei allen anderen bleibt er stabil. Dies geht aus der vom Departement Finanzen und Ressourcen (DFR) erhobenen neusten Liste der Gemeindesteuerfüsse hervor. Zum Vergleich: Im Jahr 2021 änderten 25 von damals 210 Gemeinden ihren Steuerfuss, wobei die Steuerfusserhöhungen in der Überzahl waren: 15 erhöhten und zehn Gemeinden senkten ihren Steuerfuss damals. Dies zeigt, dass die Steuerfusslandschaft derzeit trotz anhaltender Coronapandemie und jüngster Steuerrevision (die seit 1. Januar gilt) recht stabil ist.

Weiterlesen: AargauerZeitung »

Nicola Bossard: Ab Dienstag neuer Grossrat für die Grünen Aargau«Wir brauchen mehr gemütliche Buurezmorge»: Seit heute ist Nicola Bossard neuer Grossrat für die Grünen im Aargau. So tickt der 25-jährige Klimaaktivist. aargauerzeitung kantonaargau NicolaBossard gruene_aargau jungegrueneAG NicolaBossard gruene_aargau jungegrueneAG Wieso werden solche 🤡 von euch porträtiert? Ich will für diese Grünen-Werbung nicht bezahlen müssen. MediengesetzNein Mediengesetz

Unglaubliche Zahlen - Sabalenka produziert 9 Doppelfehler in 2 Games, kommt aber weiterAryna Sabalenka schlägt im allerersten Game nicht weniger als 6 (!) Doppelfehler. Dennoch zieht die Belarussin an den AustralianOpen in die 2. Runde ein. AusOpen srftennis

Bad Zurzach: Zustimmung zum Zusatzkredit für die OstumfahrungDie Kommission für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Raumordnung (UBV) des Aargauer Grossen Rats stimmt mit deutlicher Mehrheit einen Kredit von 14,45 Millionen für die Ostumfahrung Bad Zurzach zu.

Zürich will Geld für die Behandlung von Aargauer Covid-PatientenZürcher Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli schickt Kollege Gallati eine Rechnung für die Behandlung von Aargauer Covid-Patienten. aargauerzeitung coronakosten

Grosse Übersicht: Die Kantonsstrassen-Baustellen im WestaargauSeengen ist ganz besonders betroffen, die südlichen Zugänge nach Aarau ebenfalls und die Fahrt ins Wynental braucht Geduld: Wo der Kanton ab 2022 seine Strassen erneuert.

Die Mitte will die «Määs» nach Emmen holen | zentralplusDie Määs muss weg vom Inseli. Während andere die Hiobsbotschaft erst mal noch verdauen müssen, zeigt sich die Mitte Emmen tatkräftig: In einem Postulat schlagen sie dem Gemeinderat vor, die beliebte Herbstmesse nach Emmen zu holen. Emmen