PCR-Test bereits beim Boarding? – Strenge Testpflicht sorgt für Regel-Chaos im Flugverkehr

Brauchts bereits beim Boarding einen PCR-Test? Neues Test-Regime sorgt für Regel-Chaos im Flugverkehr.

03.12.2021 22:55:00

Brauchts bereits beim Boarding einen PCR-Test? Neues Test-Regime sorgt für Regel-Chaos im Flugverkehr.

Brauchts bereits beim Boarding einen PCR-Test? Oder kann dieser bei der Einreise nachgeholt werden? Noch sind wichtige Fragen bei den neuen Massnahmen offen.

20min/Marco ZanggerZwar fällt die Quarantäne, dafür müssen sich bei der Einreise alle mittels PCR-Test testen lassen.BundesratDa die Verordnung ab dem 4. Dezember gilt, brauchen etliche Passagiere nun kurzfristig einen PCR-Test. Bisher reichte auch ein Antigentest.

Baldige Lockerungen - Könnte uns eine neue Mutation kurz vor dem Ziel zurückwerfen?

20min/Marco ZanggerAb Samstag gilt ein verschärftes Testregime.Wer in die Schweiz einreist, muss einen PCR-Test vorweisen.Bei Flugreisen bleiben jedoch entscheidende Fragen offen. Es droht ein Test-Chaos.Bereits ab Samstag, 4. Dezember, gilt das verschärfte Testregime. Dieses hat der Bundesrat angesichts der «sehr kritischen» Corona-Situation erlassen. Neu müssen Touristinnen und Touristen wie Schweizerinnen und Schweizer bei der Einreise einen PCR-Test vorlegen, egal, ob geimpft oder genesen.

Das dürfte für Rückkehrende, die bereits gebucht haben und am Samstag in ein Flugzeug steigen, ein Problem werden. Denn bisher zählten für Ungeimpfte auch Antigentests als Nachweis. Und die neue Regel trifft auch Reisende mit einem Impfzertifikat, die dachten, sie könnten damit problemlos wieder in die Heimat reisen. headtopics.com

Swiss informiert die KundenDie Kontrolle beim Boarding obliegt den Fluggesellschaften. «Ab dem Moment, ab welchem die Verordnung in Kraft tritt, müssen wir im Rahmen des Möglichen sicherstellen, dass die behördlichen Vorgaben erfüllt sind», sagt Swiss-Sprecher Michael Stief zu 20 Minuten. Die Verordnung tritt um Mitternacht in Kraft. Wer die Vorgaben ab dann nicht erfülle, dürfe nicht transportiert werden, so Stief.

Abstimmung Stadt Luzern - Fast 20 Millionen für eine Velostation?

«Wir versuchen nun, unsere Kunden und Kundinnen über die neuen Einreisebestimmungen zu informieren, vorausgesetzt, sie haben ihre Kontaktdaten hinterlegt.» Der Swiss-Sprecher verweist auf kulante.Unklare VorgabenWer bisher keinen Test vorweisen konnte und trotzdem das Flugzeug besteigen wollte, konnte auf eine sogenannte Selbstdeklaration zurückgreifen. Dort musste die Passagierin oder der Passagier erklären, dass er oder sie keine Testmöglichkeit hatte oder ein PCR-Test einen «unverhältnismässigen Zeitaufwand» dargestellt hätte.

Dies ist jedoch schon seit dem 20. September nicht mehr möglich. Der Bund kennt also bei der Umsetzung der verschärften Testpflicht an der Grenze kein Pardon: «Ab Mitternacht muss eine Personen bei der Einreise in die Schweiz einen negativen PCR-Test vorweisen können», sagt Sprecher Daniel Dauwalder zu 20 Minuten. Offen ist, ob mit Einreise bereits das Boarding im Flugzeug gemeint ist. Wenn nicht, wäre es möglich, den Test bei der Ankunft in der Schweiz nachzuholen. Die Swiss steht zu dieser Frage im Austausch mit den Behörden.

Swiss erleichtert über Aufhebung der QuarantänepflichtÜber den Entscheid des Bundesrates, die Quarantänepflicht ab 4. Dezember für sämtliche Länder aufzuheben, äussert sich die Airline erleichtert. Swiss-CEO Dieter Vranckx: «Wir sind sehr erfreut über diesen Entscheid, es handelt sich hierbei ganz klar um einen Schritt in die richtige Richtung.» Man unterstütze alle Massnahmen, um das Reisen während der Pandemie sicher zu gestalten. headtopics.com

Medienförderung: Die Wahrheit liegt in Rapperswil

Dennoch würde es Swiss begrüssen, wenn geimpfte und genesene Reisende aus den Schengenstaaten und Grossbritannien von erleichterten Einreisebedingungen profitieren könnten. Derzeit prüfe Swiss die entsprechenden Rechtstexte der neuen Verordnung, um die Auswirkungen auf den Flugbetrieb beurteilen zu können.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Corona-Zeit?

Weiterlesen: 20 Minuten »

Oh geimpfte sind sauer, habt ihr euch schliesslich aus 'solidarität' geimpft. Wohl eher damit ihr euch einmal in eurem Leben toll fühlen könnt und andere ausschliessen könnt, und eure Privilegien geniessen. Man sollte sich wegen der Gesundheit impfen nicht für Privilegien Warum bringt Ihr eigentlich nie Berichte von den 99,87% Gesunden in der 🇨🇭

In der Regel ist die Farbe rot. ☝🏻🧐 Geht nur Reisen, am schönsten ist es in Afrika, vergesst den Virus nicht mitzunehmen 😬😬 Wir müssen diese Wahnsinn beenden. Wieso hat die Schweiz und die Schweizer immer Probleme mit Massnahmen die bei anderen Ländern bereits und seit langem gelten? Sind wir wirklich so blöd oder tun nur so? Mein Gott! Bei jeder Massnahme ein gejammer! Wir haben eine Krise zu bekämpfen und bin froh ist es kein Krieg🤦

🤣🤣🤣🤣 Ach wie geil. Freue mich für jeden der sich hat impfen lassen nur um 'frei' zu sein. Kopfschütteln bis zum Schleudertrauma! Voll Deppen in Bundes Bern!

Einreise-Verschärfungen – Wer keinen PCR-Test hat, zahlt 200 Franken BusseDie neuen Bestimmungen treffen Touristen sowie Schweizerinnen und Schweizer. Stattdessen fällt die Quarantäneliste. Der totale Schwachsinn hat die Welt ergriffen ‼️‼️ 😣

20 Minuten macht den Test – Bund ausgetrickst – so einfach kaufen sich Ungeimpfte ein Covid-ZertifikatSeit mehreren Monaten sollen in der Ostschweiz Insider echte Impfzertifikate an Ungeimpfte verkaufen – auch 20 Minuten hatte Zugriff auf das Bundes-Tool. Kritiker bemängeln, dass zu viele Personen Zugang zum System hätten. Kriminell ist der Impfplicht und die spaltung unsere Gesellschaft wie in 1930s Deutschland Loll. Und weiteres total versagen. Bravo. Echt sehr tolle leistung lieber Bundesrat, BAG. Sooo pfeiffen. Die QR-Code Vorherrschaft.

Quarantäne aufgehoben – Wer in die Schweiz einreist, muss neu zwei Tests machenBundesrat verstärkt Testpflicht: Alle Einreisenden müssen neu zwei PCR-Tests machen – Ausnahmen nur für Grenzgebiete. Danke für das satte JA letzte Woche! Und dies ist nur die Woche 1 nach dem Freifahrtschein. Also das heisst grenzgänger chönt sich weder ahstecke no de virus verbreite?😲 oder wie muss ich das verstah? Testpflicht bei der Einreise auch für geimpfte und genesene ist wohl die wichtigste Aussage.

Einreise-Verschärfungen – Wer keinen PCR-Test hat, zahlt 200 Franken BusseDie neuen Bestimmungen treffen Touristen sowie Schweizerinnen und Schweizer. Stattdessen fällt die Quarantäneliste. Der totale Schwachsinn hat die Welt ergriffen ‼️‼️ 😣

Abschied von Angela Merkel – Kanzlerschaft im SchnelldurchlaufGrosser Zapfenstreich für Angela Merkel: Die Ehrung zum Abschied nach 16 Jahren im Amt entwickelt sich beim Blick auf die Ehrengäste zu einem kleinen Film über Höhen und Tiefen einer Regierungszeit. Mit dem widerlichsten was der Demokratie passieren kann, wenn eine Kommunistin das Wort Demokratie missbraucht! In keiner Demokratie sind Entscheidungen Alternativlos, nur in Diktaturen bestimmen wenige!

«Die Impfpflicht ist besser als ein Lockdown oder Verschärfungen für Ungeimpfte»Der Zürcher SP-Nationalrat Fabian Molina plädiert für eine Impfpflicht. Es handle sich um einen verhältnismässigen Eingriff in die Grundrechte. Ja, aber wir werden beides kriegen: Impfpflicht und Lockdown. Siehe Österreich. Solange die Hysterie anhält, wird immer weiter eskaliert. Sein Vorbild de dölfi hätte wahri freud an ihm Wieso hinterfragt niemand das arme Länder weniger Probleme haben Hygiene und Maßnahmen weiter tiefer sind als in den Reichen Ländern Evtl wegen dem Geld Ihr Sozis seid geisteskrank!