Lyssach – Business durch Bussen – Parking nimmt es auf die Minute genau

13.01.2022 10:29:00

Geldmacherei-Vorwurf in Lyssach BE: Parking bei Shopping-Meile verteilt Strafzettel im Akkord.

Geldmacherei-Vorwurf in Lyssach BE: Parking bei Shopping-Meile verteilt Strafzettel im Akkord.

Hunderte Personen beschweren sich im Internet über ein privates Parking bei der bernischen Shoppingmeile in Lyssach. Der Vorwurf: Die Betreiber des Parkplatzes würden gezielt Bussen verteilen und bereits nach wenigen Minuten Überschreitung eine Rechnung von 40 Franken ausstellen.\r\n(Video: Raphael Casablanca)

Geldmacherei-Vorwurf – dieses Parking verteilt Bussen im AkkordHunderte Personen beschweren sich im Internet über ein privates Parking bei der bernischen Shoppingmeile in Lyssach. Der Vorwurf: Die Betreiber des Parkplatzes würden gezielt Bussen verteilen und bereits nach wenigen Minuten Überschreitung eine Rechnung von 40 Franken ausstellen. (Video: Raphael Casablanca)

Weiterlesen: 20 Minuten »

Typisch Schweiz. Autofahrer zahlen, zahlen und zahlen. Nicht nur in Lyssach! In der ganzen Schweiz ist der ruhende Verkehr nur noch Abzocke! Zudem total unübersichtlich, total verwirrend und bald überall anders! Ein Drecksgeschäft! Sich nicht an die Regeln halten und dann jammern wenn Sie gebüsst werden. Bei allen ist bestrafung richtig, nur bei einem selbst; da sollen bloss alle mal ein Auge zudrücken.

Luzern: Baukommission stimmt Klima- und Energiestrategie zu | zentralplusNach drei Sitzungen nimmt die Baukommission des Grossen Stadtrates die «Klima- und Energiestrategie Stadt Luzern» zustimmend zur Kenntnis. Auch hat die

Wohnungsbrand in Littau – 33 Leute werden evakuiert | zentralplusKurz bevor der Feierabendverkehr in der Stadt Luzern angerollt ist, heulten die Sirenen auf. An der Blattenmoosstrasse in Littau brennt es in einer

Interview mit Christoph Blocher – «Jetzt begreife ich die jahrelange Wut und tiefe Feindschaft mir gegenüber»Der Unternehmer und SVP-Politiker zeigt sich überrascht über die Aussagen der Bundesräte, die durch die Veröffentlichung der bisher geheimen Bundesratsprotokolle bekannt wurden. CDC ändert auf Antrag der Food & Drug Administration (FDA) PCR Test. Künftig kann der Test sowohl Influenza als auch SARS-CoV-2 dedektieren. Offizieller Grund ist 'Ressourcen sparen'. Realität: Pandemie wird weiter mit Zahlen am Laufen gehalten! Lügen Manipulation Täuschung

Die fast wahre und die wahre Geschichte, wie blaue Linien auf die Rennpisten kamenWer Ausschnitte eines Skirennens aus dem letzten Jahrtausend sieht, dem fällt rasch auf: Das sah anders aus. Viel blaue Farbe statt Zweiglein im Schnee.

Basler Regierung teilt Bedenken – Tempo 30 kann für Polizei und Sanität zum Problem werdenDie Debatte um eine flächendeckende Geschwindigkeitsbegrenzung ist in vollem Gang. Ein Gegenargument erfährt durch die Kantonsregierung zusätzliches Gewicht. Ja so was - Bedenken ? Ist ja wie ein „ Schildbürger Streich „ … Wann haben Sie das letzte Mal gesehen und das polizei oder Sanitätswagen hielt an einer roten Ampel oder unter der Geschwindigkeitsbegrenzung?

Entscheid vertagt – Regierung lässt Basler Fasnächtler im UngewissenMitte Januar wollte die Regierung über die Durchführung der Fasnacht 2022 informieren. Nun ist die Kommunikation auf Anfang Februar verschoben worden. Weil die Regierung selber noch ungewiss ist. Jeder Politiker macht d was er am besten kann.

: Geldmacherei-Vorwurf – dieses Parking verteilt Bussen im Akkord Hunderte Personen beschweren sich im Internet über ein privates Parking bei der bernischen Shoppingmeile in Lyssach.zentralplus berichtete ).Wohnung.239 Kommentare 239 «Tiefe Feindschaft»: Christoph Blocher vor einem seiner Bilder in den Büroräumen seiner Firma Robinvest in Männedorf.

Der Vorwurf: Die Betreiber des Parkplatzes würden gezielt Bussen verteilen und bereits nach wenigen Minuten Überschreitung eine Rechnung von 40 Franken ausstellen. (Video: Raphael Casablanca) Like . Die Kosten sind bei über 200 Millionen Franken, womöglich wird auch eine Steuererhöhung ein Thema.