Bericht eines zurückgekehrten Flüchtlings – Einmal Weissrussland und zurück

Ibrahim Asaad wollte über Minsk in die EU emigrieren. Er hat Schlimmes erlebt. Am Ende ist er froh, wieder zu Hause zu sein.

03.12.2021 18:00:00

Ibrahim Asaad wollte über Minsk in die EU emigrieren. Er hat Schlimmes erlebt. Am Ende ist er froh, wieder zu Hause zu sein. (Abo)

Ibrahim Asaad wollte über Minsk in die EU emigrieren. Er hat Schlimmes erlebt. Am Ende ist er froh, wieder zu Hause zu sein.

Publiziert heute um 14:06 Uhr2 Kommentare2Migranten warten auf ihren Rückflug auf dem Minsker Flughafen. Die Fluglinie Iraqi Airways führt diese Flüge zurück in den Irak durch.Foto: Sergei Bobylev (Getty Images)Diese Kälte, diese unfassbare weissrussische Kälte war noch in ihm, als Ibrahim Asaad auf seinem Platz sass in der Iraqi-Airways-Maschine, von Minsk nach Arbil, zurück in die Heimat. So erzählt er es fünf Tage später im Whatsapp-Call aus der Hauptstadt der Autonomen Region Kurdistan dem Reporter. Er hockt nun im Schneidersitz mit seinen Freunden in einem mit dünnen Matratzen eingerichteten Raum, sie rauchen Shisha und trinken Dosen-Cola. Die anderen jungen Männer sind froh, dass Ibrahim wieder da ist. «Zwischendurch, als er sich fast zwei Wochen lang nicht gemeldet hat, dachten wir, er würde es nicht überstehen», sagt einer von ihnen.

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Fall Peng Shuai: WTA zieht sämtliche Turniere aus China und Hong Kong zurückDer Tennis-Weltverband der Frauen (WTA) macht seine Drohung ernst und streicht per sofort alle Turniere in China und Hong Kong aus dem Jahreskalender. Gemäss … wow! ein grosses lob! blickkritik Isch jetzt lang gange!!! Ahahahah, wie der westen zusammenspinnt und sanktioniert ohne jegliche Beweise, die Frau hat sich gemeldet und darum gebeten nicht in ihrem Namen zu sprechen und auch das respektiert ihr nicht, China Russland böseee grrrr

Warum die Dummheit von Erdogan die Türkei ins Elend stürztDer Türkei droht eine Hyperinflation, weil der Präsident merkwürdige Vorstellungen von Ökonomie hat – und beratungsresistent ist. Warum die Dummheit von Merkel Deutschland in den Abgrund führt! Warum in die Ferne schweifen, liegt das Elend doch so Nah! Die Türken haben ihn gewollt und ihm immer noch frenetisch zugejubelt, als schon zigtausende Unschuldige verfolgt und eingekerkert wurden. Ich möchte da jetzt keine Klagen hören. Wird bestimmt noch schlimmer. Diktator sein heißt noch lange nicht ein Land führen zu können, dazu braucht es Fähigkeiten!

Die beliebtesten Downloads – «Covid Certificate» räumt im Appstore abApple hat ausgezählt und eine Liste mit den 2021 am häufigsten heruntergeladenen iPhone-Apps publiziert. Und wieder war Corona der Königsmacher.

3:1 gegen Lugano - YB dreht das Spiel und findet zum Siegen zurückDer BSC_YB gewinnt nach 6 sieglosen Spielen gegen den FCLugano1908 mit 3:1. srffussball

Analyse zum Anbau von Gentechpflanzen – Ein erster Schritt aus der EndlosschlaufeDer Ständerat will das Gentech-Moratorium lockern. Damit folgt er der Empfehlung der Wissenschaft – und durchbricht eine ideologische Blockade. feusl „Ein erster Schritt aus der Endlosschlaufe“ wäre es mitunter auch, bei der Illustration solcher Artikel in Zukunft auf irreführende, insinuierende Elemente („Biohazard“) zu verzichten.

Corona-Pressekonferenz des Bundesrats – «Die Situation ist sehr ernst. Wir müssen jetzt etwas tun»Der Bundesrat gibt neue Corona-Regeln bekannt, darunter eine ausgedehnte Masken- und Zertifikatspflicht. Wir berichten live.