Baupreisindex des BFS - Bauwillige müssen in der Schweiz tief in die Tasche greifen

24.06.2022 12:38:00

Bemerkbar machen sich die höheren Preise im Hochbau in allen Regionen der Schweiz, besonders in der Nordwestschweiz.

Die Baupreise in der Schweiz sind im letzten Halbjahr erneut deutlich angestiegen. Dies sowohl im Hoch- wie auch im Tiefbau.

Bemerkbar machen sich die höheren Preise im Hochbau in allen Regionen der Schweiz, besonders in der Nordwestschweiz.

Audio Aus dem Archiv: Baukosten steigen massiv 02:08 min, aus HeuteMorgen vom 10.Hier finden Sie Hilfe in der Coronazeit Box aufklappen Box zuklappen Corona beschäftigt uns alle.Publiziert heute um 16:43 Uhr Erst gestohlen, dann in Brand gesetzt: Die drei Posträuber behandelten ihren Fluchtwagen unzimperlich.Die Schweizer Landesregierung schreibt, sie habe Kenntnis davon, dass die EU-Kommission am 11.

06.2021.BAG Infoline Coronavirus: 058 463 00 00 (täglich 6 bis 23 Uhr) BAG Infoline Corona-Impfung: 058 377 88 92 (täglich 6 bis 23 Uhr) Dureschnufe: Plattform für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus Angst und Panikhilfe Schweiz, Hotline: 0848 801 109 (10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr) Eltern-Notruf Schweiz, Hotline: 0848 35 45 55 (24x7) Pro Juventute, Hotline für Kinder- und Jugendliche: 147 (24x7) Schweizer Sorgen-Telefon: 143 (24x7) Suchthilfe Schweiz: Hotline für Jugendliche im Lockdown 0800 104 104 (Di.abspielen.Das Gericht konnte anhand seiner Aussagen, die weitgehend mit den übrigen Beweismitteln übereinstimmten, eine plausible Version dessen nachzeichnen, was sich im November 2020 abgespielt hatte.Laufzeit 2 Minuten 8 Sekunden.9 bis 12 Uhr) Branchenhilfe.Der zweimal jährlich erfasste Baupreisindex des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigt für die Periode von Oktober 2021 bis April 2022 ein kräftiges Plus von 4.«Potenzielle Angreifer könnten die dadurch entstandenen technischen Schwachstellen ausnützen oder die Suchmerkmale manipulieren.

9 Prozent auf 109.2 Punkte (Oktober 2020=100).Da im Vorsemester die Preise ebenfalls angestiegen waren, ergibt sich für die Jahresperiode (April 2021 bis April 2022) ein Anstieg um 7.7 Prozent.Der Anstieg im Hochbau gegenüber dem vorangehenden Halbjahr (plus 4.ch Was ist geplant? Der Kern des im Mai 2022 vorgestellten Vorhabens der EU-Kommission ist ein flächendeckendes, aus Brüssel gesteuertes «Überwachungssystem».

9 Prozent) sei hauptsächlich auf höhere Preise im sogenannten «Rohbau 1» (Baumeisterarbeiten) zurückzuführen, schreibt das BFS in einer Mitteilung.Die Preise bei den «Sanitäranlagen» und im «Rohbau 2» (Dichtungsbeläge für Flachdächer) hätten ebenfalls zugenommen, wenn auch weniger stark.Im Tiefbau schlagen teure Trassenbauten zu BucheIm Tiefbau (plus 5 Prozent) sind laut BFS im Vergleich zum vorangehenden Halbjahr insbesondere bei den «Trassenbauten» (Oberbau, Erd- und Unterbau) und beim «Kunstbau» (Tragkonstruktionen) deutliche Preissteigerungen verzeichnet worden.Besonders die Verteuerungen bei den «Trassenbauten» hätten massgeblich zum Anstieg beigetragen.Dabei hätten die Preise in allen Grossregionen zugelegt.

Besonders stark war der Anstieg in der Ostschweiz (plus 9.8 Prozent) und in der Nordwestschweiz (plus 5.8 Prozent)..

Weiterlesen:
SRF News »
Loading news...
Failed to load news.

Das Neueste zum Coronavirus - Kaum noch Corona-Massnahmen für die Sommerferien in EuropaKaum noch Corona-Massnahmen für den Sommerferien in Europa: Die meisten Massnahmen sind zwar weitgehend aufgehoben, dennoch gelten mancherorts noch einige Regeln, die es zu beachten gibt. Ich spendiere ein „die“ und ein „gilt“. Der Schreiberling scheint der deutschen Sprache nicht mächtig zu sein? “Die Notfallphase von COVID-19 ist vorbei': Ärztevereinigung drängt Regierung Biden zur Überarbeitung der Leitlinien für Kinder. CanWeTalkAboutIt

Urteil am Strafgericht – Trotz Kindern: Posträuber von Oberdorf müssen die Schweiz verlassenUrteil im Posträuber-Fall von Oberdorf: Das Baselbieter Strafgericht verhängt mehrjährige Freiheitsstrafen für die beiden Haupttäter und den Landesverweis für alle Angeklagten. (Abo)

Das sagt der Bundesrat zur geplanten EU-Chatkontrolle – und den Folgen für die SchweizDer Bundesrat äussert sich zurückhaltend-kritisch zu dem von der EU-Kommission im Mai vorgestellten Vorhaben. Eine solche Massenüberwachung berge eine Reihe von Risiken. Ujj, guckt mal was Whatsappchats mit der österreichischen Qualitätsregierung angestellt haben 🤣🤣

Unwetter in der Schweiz: «Der Hagel hat mir die Frontscheibe zerschlagen»Unter der Woche bleiben die Temperaturen hoch, es kommt allerdings lokal zu heftigen Unwettern. Hier erfahren Sie alles zum heissen Start in den Sommer. Von Gewitter überrascht? Wie dumm muss man sein, heut zu tage noch von einem Gewitter überrascht zu werden? Es gibt da so klassische Mittel, wie z.B. mal nach Oben schauen, dann gibts Wetterberichte, Radios, Apps mit Wetterwarnungen. Einigen „News-Scouts“ ist nicht mehr zu helfen Bilanz von heute 👉🏽 Morgen folgen weitere heftige Gewitter 👉🏽

Geburtstrend setzt sich fort - Warum Frauen immer später Kinder kriegen und das kein Problem istKnapp drei Viertel der Neu-Mütter in der Schweiz waren 2021 über 30-jährig. Die Gründe dafür sind vielfältig. es ist ein Problem. Ich sehe das täglich in meinem Umfeld. Frauen, lasst euch nicht verarschen. Ohh... wird die Kinder kriegen Werbetrommel gerührt? Braucht es bald etwas mehr Nachschub?

Wenn die Abkühlung tödlich endet: 11 Grafiken zu Badeunfällen in der SchweizIn der Schweiz ertrinken jedes Jahr im Schnitt 46 Menschen. Die meisten in Flüssen. 83 Prozent der Opfer sind männlich und stammen aus der Schweiz.