Urteil am Strafgericht – Trotz Kindern: Posträuber von Oberdorf müssen die Schweiz verlassen

23.06.2022 17:50:00

Das Baselbieter Strafgericht verhängt mehrjährige Freiheitsstrafen für die beiden Haupttäter und den Landesverweis für alle Angeklagten.

Urteil im Posträuber-Fall von Oberdorf: Das Baselbieter Strafgericht verhängt mehrjährige Freiheitsstrafen für die beiden Haupttäter und den Landesverweis für alle Angeklagten. (Abo)

Das Baselbieter Strafgericht verhängt mehrjährige Freiheitsstrafen für die beiden Haupttäter und den Landesverweis für alle Angeklagten.

Publiziert heute um 16:43 Uhr Erst gestohlen, dann in Brand gesetzt: Die drei Posträuber behandelten ihren Fluchtwagen unzimperlich.Quentin Schlapbach Publiziert heute um 17:23 Uhr Abu Ramadan im Gespräch mit seinem Anwalt Lukas Bürge und dessen Mitarbeiterin Leonie Binggeli vor dem Regionalgericht in Biel.Quentin Schlapbach Publiziert heute um 17:23 Uhr Abu Ramadan im Gespräch mit seinem Anwalt Lukas Bürge und dessen Mitarbeiterin Leonie Binggeli vor dem Regionalgericht in Biel.In einem chicen Co-Working-Space in der Zürcher Innenstadt tüfteln Software-Entwickler und IT-Spezialisten an neuen Produkten – an Online-Plattformen für Mitarbeiterbefragungen oder für die Krebsforschung.

Foto: Kantonspolizei Baselland Für den weitgehend geständigen Salvatore Rossi* (Name geändert) hat sich die Kooperation mit den Ermittlungsbehörden gelohnt.Ein ganzes Jahr weniger muss er für seine Straftaten im Zusammenhang mit dem im Gefängnis sitzen.Das Gericht spricht Abu Ramadan damit des Betrugs und der Rassendiskriminierung schuldig.Das Gericht konnte anhand seiner Aussagen, die weitgehend mit den übrigen Beweismitteln übereinstimmten, eine plausible Version dessen nachzeichnen, was sich im November 2020 abgespielt hatte.Die Urteilsverkündung erfolgte kurz nach 17 Uhr.Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.Der Verkündung ging am Vortag ein mehrstündige Verhandlung voraus , in welcher Abu Ramadan zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen Stellung nehmen konnte..Februar schlagartig geändert.

Weiterlesen:
Basler Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Regionalgericht fällt Urteil – Abu Ramadan muss die Schweiz verlassenDas Bieler Regionalgericht spricht den Imam wegen Betrug und Rassendiskriminierung schuldig. Abu Ramadan soll für sechs Jahre des Landes verwiesen werden.

Regionalgericht fällt Urteil – Abu Ramadan muss die Schweiz verlassenDas Bieler Regionalgericht spricht den Imam wegen Betrug und Rassendiskriminierung schuldig. Abu Ramadan soll für sechs Jahre des Landes verwiesen werden.

Von Kiew nach Zürich - «Kommt in die Schweiz – wir übernehmen die Kosten»25 Mitarbeitende hatte die Zürcher Firma Capptoo in der Ukraine. Einige von ihnen holte ihr Chef in die Schweiz.

«Parkplatzwahl» in Oberägeri sorgt für grossen Sachschaden | zentralplusAuch wenn die Bilder schlimm aussehen, bei diesem Unfall kann von «Glück im Unglück» gesprochen werden. Denn trotz des beträchtlichen Sachschadens

Neu für die Schweiz am Start - Für Sprinter Felix Svensson geht das Warten weiterFelix Svensson nahm eine 3-jährige Wettkampfpause auf sich, um für die Schweiz zu starten. An der SM im Letzigrund fehlt der Sprinter mit schwedischen Wurzeln aber verletzt. srfLA

Vorfreude bei Voss-Tecklenburg - Zuerst das Spiel, dann die UmarmungenFür Trainerin Martina VossTecklenburg kommt es beim Testspiel gegen die Schweiz am Freitag in Erfurt zum grossen Wiedersehen. Nati srffussball