5 Milliarden Franken Schaden – CS bestraft 23 Banker wegen Archegos-Skandal

Fünf-Milliarden-Flop mit Folgen: Credit Suisse bestraft 23 Banker wegen Archegos-Skandal, neun von ihnen müssen gehen.

29.07.2021 07:56:00

Fünf-Milliarden-Flop mit Folgen: Credit Suisse bestraft 23 Banker wegen Archegos-Skandal, neun von ihnen müssen gehen.

Die Grossbank hat mit den Quartalszahlen ihren internen Bericht zum Hedge-Fonds-Debakel vorgelegt. Neun Banker müssen ihren Schreibtisch räumen.

.Nun legt die CS den Bericht ihrer internen Untersuchung vor. Sie konnte offenbar keine kriminellen Handlungen von involvierten Bankern entdecken, aber einige CS-Mitarbeiter haben ihre Kompetenzen massiv überschritten. Zudem wurden Auffälligkeiten nicht an die entscheidenden Stellen gemeldet. 23 Banker wurden daher sanktioniert. Neun haben die Bank verlassen. Die Boni der betreffenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden einbehalten.

Die besten Memes und Karikaturen, die Zertifikat-Gegner besser nicht anschauen sollten Alle gegen Reimann: In der Zertifikats-«Arena» muss sich der SVP-Mann warm anziehen Warum Apple, Google und Co. in der Gesundheitsbranche scheiterten Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

An Freund geschickt : Teenager (16) muss vor Gericht – wegen NacktfotosEin junger Mann steht wegen Kinderpornografie vor Gericht. Seine Freundin musste aber ebenfalls bei den Ermittlern antraben – wegen pikanter Fotos. Dubeli Behörden und der Bünzli Staat Schweiz

Nach provisorischer Sperre - Wilson: «Die letzten Tage waren die Hölle»Alex Wilson ist trotz provisorischer Sperre von seiner Unschuld überzeugt ❗ SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics swissteam srfsport SwissAthletics Mehr dazu swissteam SwissAthletics 😂🙈 was isch loos mit öich. srfnews swissteam SwissAthletics schon wieder einer, der 'professionell' betreut wird und nichts d enkt beim Fleisch essen ('Herkunftsdeklaration'). Labor steht bereit... srfnews swissteam SwissAthletics Alles nur Lügen, kennen wir

Jeff Bezos will Nasa für Teilnahme am Artemis-Programm Milliarden bezahlenFür das Prestigeprojekt Mond will Jeff Bezos sogar für seine Verhältnisse tief in die Tasche greifen. Er bietet Nasa eine Milliardenzahlung für die Teilnahme am Artemis-Programm an. Dieses soll zum ersten Mal seit der Apollo-Mission wieder Menschen auf den Mond bringen. Wie viele hungrige Menschen könnten mit diesem Geld gefüttert werden?

Landwirtschaft in der Schweiz kostet jeden Haushalt 830 Franken pro JahrDie Schweizer Landwirtschaft geniesst in der Politik und der Bevölkerung grossen Rückhalt. Dabei greifen Konsumenten und Steuerzahler tief in die Tasche, um sie aufrechtzuerhalten. Laut WWF werden von den weltweit produzierten Nahrungsmitteln 40% weggeschmissen. Daran sind ja wohl kaum die Bauern schuld. Oder ? ich hätte ja nichts dagegen, für gute, biologische Produkte auch den entsprechenden Preis zu zahlen - wenn die Bauernverbände dann nicht Stimmung und Abstimmungskampf gegen Umweltgesetze machen würden (und sich so schlussendlich ihr eigenes Grab schaufeln). Wie nennt man das wieder? Stimmt Sozialismus.

Über zwei Stunden Zeitverlust: Mega-Stau am Gotthard – wegen PannenfahrzeugWer am Mittwochnachmittag durch den Gotthard will, der braucht Geduld. Wegen einem Pannenfahrzeug staut sich der Verkehr. ... lol ... geniesst es ... yeehhh ... Pannenfahrzeuge in die nächste Pannenbucht ziehen und den Verkehr wieder laufen lassen. Die defekte Karre kann in der Nacht abgeholt werden.

Ständerat Hegglin musste wegen Corona zwölf Tage ins Spital – nun empfiehlt er die ImpfungDer Zuger Ständerat Peter Hegglin dachte, sein Körper sei auch ungeimpft stark genug gegen das Virus. Nach seiner Zeit im Spital empfiehlt er die Impfung. U.a. Wegen dieser idiotensichen Einstellung zieht sich der ganze Kack unnötig in die Länge. lasstEuchImpfen jetzt