„Zuckerl-Partys“, um sich mit Corona zu infizieren

27.11.2021 09:43:00

Illegale „Zuckerl-Partys“ in Österreich, um sich mit Corona zu infizieren:

Illegale „Zuckerl-Partys“ in Österreich, um sich mit Corona zu infizieren:

Es ist nicht nur ein Verdacht, sondern bitterer Ernst. Ungeimpfte treffen sich mit Infizierten, um sich bewusst mit Corona anzustecken - und zwar zum ...

Bei „Zuckerl-Partys“ reicht ein Corona-Infizierter in der Runde sein Zuckerl weiter.Viele Corona-Patienten überleben trotz intensivmedizinischer Betreuung nicht.Kinderimpfung: So geht Österreich nach „Go“ vor Kinderärzte begrüßen Freigabe des Vakzins Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde begrüßt die Entscheidung der EMA.Die Wiener Polizei hat am frühen Freitagmorgen das Protest-Camp von Hardcore-Corona-Gegnern in Wien aufgelöst.

(Bild: Markus Wenzel) Es ist nicht nur ein Verdacht, sondern bitterer Ernst.Ungeimpfte treffen sich mit Infizierten, um sich bewusst mit Corona anzustecken - und zwar zum Beispiel auf „Zuckerl-Partys“.com Bereits mehr als 2.Artikel teilen 0 Drucken Eine Gruppe - meist Jugendliche -, die dem Coronavirus grundsätzlich skeptisch gegenübersteht, kommt zusammen.„Immerhin erkrankt ein Kind von 1000 schwer, eines von 400 bis 500 muss mit einer Infektion ins Spital.Unter ihnen befindet sich eine mit Covid-19 infizierte Person."Heute" hat erfahren, in welchen Bezirken es die meisten Opfer gibt.Sie lutscht ein Zuckerl und reicht dieses dann weiter.Mit einer durchschnittlichen Teilnehmeranzahl von 30-40 Personen campierten die Demonstrantinnen und Demonstranten mit Zelten und anderen Gerätschaften durchgehend an der Örtlichkeit.

Alle anderen „Party-Gäste“, die ungeimpft sind, lutschen ebenfalls an diesem Zuckerl.000 Corona-Toten in Oberösterreich überschritten.Von einer Verpflichtung für Kleine sehen die meisten Kinderärzte ab.Aber immer, bevor es der nächste Ungeimpfte bekommt, wird es wieder an den Infizierten zurückgegeben, der jedes Mal aufs Neue eifrig mit dem Zuckerl im Mund herumspielt.Was ist die Absicht? Die Party-Gäste hoffen, sich auf diese Weise mit dem Coronavirus zu infizieren, um so einer Impfung zu entfliehen und als Genesene sämtliche Freiheiten genießen zu können – vorausgesetzt, sie überleben überhaupt.061 Tote zu beklagen.Beweise für einen solchen absoluten Wahnsinn wie die ,Zuckerl-Partys‘ gibt es noch nicht, man würde aber auf jeden Fall im strafrechtlichen Bereich agieren.Univ.Walter Hasibeder, Präsident der Intensivmediziner in Österreich „Ich habe viele derartige Gerüchte gehört, so wie auch die Verantwortlichen und Mitarbeiter im Gesundheitsministerium.Aus den vorliegenden Zahlen geht hervor, in welchen Bezirken es bisher wie viele Corona-Tote gab.Demonstranten hatten"ausreichend Zeit" Die Stadt Wien als Grundeigentümerin und die Wiener Polizei gaben den Kundgebungsteilnehmerinnen und Kundgebungsteilnehmern seit 08.

Man würde im strafrechtlichen Bereich agieren“, betont Walter Hasibeder, Präsident der Intensivmediziner in Österreich und Ärztlicher Leiter der Anästhesie und Operative Intensivmedizin im Krankenhaus Zams in Tirol.Doch diese Partys sind mehr als nur ein Gerücht.Um einen besseren Aufschluss über die Häufigkeit der Todesfälle in den jeweiligen Bezirken geben zu können, haben wir die Fälle in Relation zur Bevölkerungszahl der Bezirke (laut Statistik Austria) gesetzt.Reinhold Kerbl, LKH Leoben Schwere Krankheitsfolgen durch Impfung verhindern Denn die Krankheit gleicht einer gefährlichen Wundertüte – man weiß nicht, ob der Sprössling von einem heftigen Verlauf betroffen sein wird.Das zeigt etwa ein tragisches Beispiel aus der Steiermark.Ein Ennstaler (55) starb offenbar durch diese Praktik.Dort gab es bisher 20,1 Corona-Tote pro 10.Auch in Südtirol dürfte dieses Russische Roulette beinahe schon gängige Praxis sein.„Ein Kind von 1000 ist davon betroffen, wird sehr krank, mit hohem Fieber und Ausschlag.Den 14 anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die Auflösung kundgetan.

So waren drei Jugendliche auf einer „Corona-Party“, um sich bewusst mit dem Virus anzustecken – sie landeten im Krankenhaus.Dahinter folgen die Bezirke Kirchdorf (17), Ried (16,8), Wels-Stadt (16,3), Freistadt (15,2) und Schärding (14,5).Lesen Sie auch:.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Hat die Kurz AG andauernd?! Schuld daran sind die Corona-Nazis Spaltenberg, Mückenstich und wie das ganze Regime heißt LOOOOOOOOOOL Wenn sie sich nicht impfen lassen wollen gehts so auch. Ist halt nur viel dümmer! 😅😅😅 zuckerl Partys sind Partys auf denen LSD konsumiert wird ! Wie beim orf, dort heißt es aber Sekt Party

Es wurde von der Tyrannei der Regierung erzwungen! Wir sind wieder mal Spitze…im Ranking der Dümmsten Europäer schon wieder eine ORF Gala? Naja, Jens Spahn (geschäftsführender Gesundheitsminister D) hat wohl nicht ganz Unrecht: Nach diesem Winter gilt 3G: geimpft, genesen oder gestorben. Leider sterben auch andere, denen die Ungeimpften die Intensivplätze wegnehmen.

wenn es für guten Zweck ist, darf man, so Schallenberg gesagt nach ORF Gala Kritik

Hier gab es in OÖ bisher die meisten Corona-TotenBereits mehr als 2.000 Corona-Tote gibt es im Hotspot-Bundesland OÖ zu beklagen. 'Heute' hat erfahren, in welchen Bezirken es die meisten Opfer gibt. Alles Lügen! Aber eure Lügen werden euch noch einholen! Das Volk wird euren Verrat nicht vergessen und SHAEF wird euch Lakaien des Teufels eurer gerechten Strafe zuführen! Wohnungen werden frei, die Pensionskasse wird entlastet. Wo genau ist das Problem?

Wie dumm sind diese Personen! Als 3 Fach geimpfter finde ich das überlegenswert.dann wäre das Impftheater endlich für mich erledigt Online suchen Leute auch schon nach Speichel von Infizierten Nice Ich weiß aber, dass auch 85% u. auch 99% Durchimpfung keine Infektionen verhindern. Die Impfungen schützen nicht, auch nicht vor schweren Verläufen. Die Geimpften, die keine schweren Verläufe haben, hätten die ohne Impfung auch nicht.

Spekulationen! Nichts Genaues weiß man nicht. 👉🏻“Das Risiko für jemanden, der infiziert war, sich mit Corona in den nächsten zwei Jahren erneut anzustecken, liegt bei zirka 50 Prozent. Außer natürlich, man lässt sich impfen.“ Im ORF sogar mit Liveübertragung Wie krank ist das denn Wie hin in da Birn mußt da sein 👹👹👹👹🤮

Corona: Jetzt sollen Schulärzte die Kinder impfenDie Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer für Fünf- bis Elfjährige zugelassen. Bildungsminister Heinz ... Tja, und wir schauen brav alle zu, wie sie unsere Kinder zwangsimpfen! Bravo... Eigentlich sollten die Straßen von Vorarlberg bis Wien 'brennen'!! Impfpflicht Hörts ma auf mit Experten! Mittlerweile is jeder zweite Penner Experte! Eltern die ihre Kinder impfen lassen, sind einfach net ganz dicht!! Ah, jetzt wird die Kindstötung also auf die Schulärzte abgewälzt. Da gibt es sicher noch genug, die nicht Wissen, dass sie bei Schäden, voll und bis in die 4. Generation haftbar sind. Liebe Schulärzte, ihr macht euch strafbar! SHAEF wird euch alle zur Rechenschaft ziehen!

Polizei löst Camp von Corona-Gegnern in Wien aufDie Polizei hat das Camp von Corona-Gegnern im Wiener Stadtpark aufgelöst. Seit 8. November harrten sie aus, um gegen die Maßnahmen zu protestieren. Stimmt, und sind mal wieder unangenehm aufgefallen durch anpöbeln von harmlosen Passanten. Und noch so allerlei. Deshalb Polizei und Stadt Wien dann mal eingegriffen haben Warum erst jetzt? Traurig, wenn die Polizei die Nazis unserer illegalen Scheinregierung vor dem Volk schützt, anstatt umgekehrt. In diesem Land gelten ausschließlich die Gesetze der Alliierten SHAEF ! Liebe Polizei, werdet euch eure wahren Aufgabe wieder bewusst und vereint euch mit dem Volk!

Corona-Protestcamp im Wiener Stadtpark aufgelöstSpektakulärer „Morgenappell“ im Wiener Stadtpark: Nach wochenlanger Besetzung mit zahlreichen Zwischenfällen rückten nun 80 Polizeibeamte inklusive ... Oooooh,eine Runde Mitleid mit der Leerdenkerin Jennifer K. 😔😈 Zufällig? Das gefällt dem Impffaschismus

Polizei löst Camp von Corona-Gegnern in Wien aufDie Camp-Teilnehmer hätten Kinder mit Masken angepöbelt und den Park beschädigt. Vier Personen wurden nach dem Versammlungsgesetz angezeigt Ja ja, sie fallen immer so angenehm auf die friedlichen Quer Denker Irgendeinen Grund muss man ja suchen. Unterstellen kann man ja viel. Nur wer glaubt denen Medien noch ? Traurig, wenn die Polizei die Nazis unserer illegalen Scheinregierung vor dem Volk schützt, anstatt umgekehrt. In diesem Land gelten ausschließlich die Gesetze der Alliierten SHAEF ! Liebe Polizei, werdet euch eure wahren Aufgabe wieder bewusst und vereint euch mit dem Volk!

Polizei löst Corona-Camp im Wiener Stadtpark aufDie Camp-Teilnehmer hätten Kinder mit Masken angepöbelt und den Park beschädigt. Vier Personen wurden nach dem Versammlungsgesetz angezeigt