Wiener Börse: Wo gibt es Chancen?

Der Corona-Crash traf den heimischen Aktienmarkt hart, es könnte aber bald auch Gewinner geben. Warum ihm jetzt z. B. Banktitel gefallen, erklärt Fondsmanager Günther Schmitt.

23.05.2020 22:41:00

Der Corona-Crash traf den heimischen Aktienmarkt hart, es könnte aber bald auch Gewinner geben. Warum ihm jetzt z. B. Banktitel gefallen, erklärt Fondsmanager Günther Schmitt.

Der Corona-Crash traf den heimischen Aktienmarkt hart, es könnte aber bald auch Gewinner geben. Warum ihm jetzt z. B. Banktitel gefallen, erklärt Fondsmanager Günther Schmitt.

Von der Coronakrise blieb kaum eine Anlageklasse verschont, wenn auch die Verluste unterschiedlich ausfielen. Der ATX, der Leitindex der Wiener Börse, verlor jedenfalls kräftig. Das Börsenbarometer sackte Mitte März beinahe auf das Niveau von 2009 ab – den Tiefstand nach Ausbruch der Finanzkrise.

Van der Bellen: Friedliche Proteste „verständlich“ Umfrage: 62% von Arbeit des Kanzlers überzeugt Demos: Anschober fordert besseren Pandemieschutz

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Coronavirus: Zwei Fälle auch an Wiener VolksschulenEine Lehrerin und eine Schülerin positiv auf Covid-19 getestet. Schulbetrieb läuft an beiden Standorten weiter Bedeutet Quarantäne für die Klassen und die LehrerInnen.

Corona-Neuinfektionen auch an Wiener VolksschulenNach Vorarlberg sind am Freitag auch in Wien zwei Infektionen mit dem Coronavirus an Volksschulen bekannt geworden. „Eine Lehrerin bzw. eine ... Wo ist der Sack Reis umgefallen? Besseres Thema: Solar minimum Annja63642236 Es geht los! 😳

Geldnöte bei den Wiener SängerknabenMillionenverlust: Die Covid-Krise setzt auch den Wiener Sängerknaben stark zu. War der Chor nicht auch vor corona schon schlecht aufgestellt? Gab es da nicht schon vorher.... Da hat corona etwas schon schlecht Gelaufenes nur etwas schneller an die Wand gefahren. Corona trifft keine Schuld.

Am Wiener Donaukanal herrschte Festival-StimmungSeit den ersten Corona-Lockerungen der Regierung ist in Wien scheinbar fast alles wie früher. Am Donaukanal tummelten sich am Mittwochabend unzählige Wiener, die die Mindestabstände kaum oder gar nicht einhielten. Auch am Feiertag merkte man von den Einschränkungen eher wenig. Ist das der Grund warum es Wien ist wie es ist?🤔😳 Woher weiss das Medium, dass es nur Wiener waren 🙄 Warum auch nicht?

Wiener Richter: 'Habe Schuldige freigesprochen'Norbert Gerstberger geht nach 37 Jahren als Richter in Pension. Er leitete viele aufsehenerregende Prozesse. Im Februar verurteilte er noch Hadishat-Killer Robert K. (17) zu 12 Jahren Haft. Manchmal stieß er wegen des Rechtsstaats aber an Grenzen.

Wiener Corona-Fälle verteilen sich im ganzen LandWas von Experten befürchtet wurde, ist nun eingetreten: Von der Corona-belasteten Hauptstadt Wien aus verteilt sich das Virus derzeit in ganz ... Wie immer, keine Zahlen, Quellen oder Fakten. Irgendwer im Burgenland wird krank...Wien wars...Idiotenblattl Urlaub in Österreich ! 🦠🇦🇹 Foto: DerStandard