Thiem, Djokovic und Co.: Wenn sich Spitzensportler nicht impfen lassen

25.10.2021 19:40:00

Tennis-Star Thiem und Co. haben mit ihrem Outing, dass sie nicht geimpft sind, eine Diskussion entfacht, ob Sportler Vorbilder sein sollen.

Tennis-Star Thiem und Co. haben mit ihrem Outing, dass sie nicht geimpft sind, eine Diskussion entfacht, ob Sportler Vorbilder sein sollen.

Tennis-Star Thiem und Co. haben mit ihrem Outing, dass sie nicht geimpft sind, eine Diskussion entfacht, ob Sportler Vorbilder sein sollen.

Corona-Chaos: Dürfen Ungeimpfte jetzt doch zu den Australian Open? Thema Australien In Wien ist Corona aber weniger Thema als in Australien.Foto: REUTERS/Wiegmann Nach nichts Geringerem als dem Nachfolger des heutigen Internets strebt Facebook mit seinen Plänen eines"Metaverse".„R.Rapid-Doc Thomas Balzer (r.

Immerhin wollen alle Topspieler ab 17.Jänner in Melbourne beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison servieren.Das Internet bekomme eine Gestalt, formulierte Konzernchef Mark Zuckerberg die Pläne etwas vage.Neuester Stand punkto Einreisebestimmungen: Eine Impfpflicht wurde aufgehoben, dafür gibt es strenge Quarantäne-Bestimmungen.eace - Die Show!“ zu Gast bei ORF-Talkmasterin Vera Russwurm.Den Spielern und Trainern wird ein Zimmer zugeteilt, indem sie die Zeit der Quarantäne verbringen müssen.Dafür nimmt Facebook ordentlich Geld in die Hand: Immerhin rund 10.Ohne Trainingsmöglichkeiten.Das gilt freilich auch für Spiele der Austria und von Rapid.

Für Diskussionen sorgte zuletzt Novak Djokovic, der im Vorjahr mit dem Virus infiziert war, aber nicht öffentlich verkünden wollte, ob er geimpft sei.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.n P.© Bild: USA TODAY Sports / Robert Deutsch Österreichs Topmann Thiem und wahrscheinlich auch Djokovic sind in Sachen Nadelstiche keine Einzelfälle, nur etwas mehr als 60 Prozent unter den Spielern und Spielerinnen sind geimpft."Die Spieler sind permanent unterwegs, allein aus logistischen Gründen ist eine Zweifach-Impfung schwierig", sagt Herwig Straka, Turnierboss in Wien und hochrangiger Vertreter der ATP.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.Thiem gesteht Fehler und verrät, warum er nicht geimpft ist Die Spielergemeinschaft ruft keine Impfpflicht aus, legt den Sportlern aber den Stich nahe.November Premiere.Thiem wartet auf den Impfstoff Novavax – und ist damit aber eher ein Einzelfall.B.

Die Spielerinnengemeinschaft WTA agiert ähnlich der ATP."Wir geben freilich die Empfehlung zum Impfen ab.Sie haben ein PUR-Abo?.Es sei Musik aus einer anderen Zeit, in der die meisten Konzerte noch erschwinglich waren und Künstler auch ganz ohne überdimensionierte Bühnen und sekundengenau durchgetaktete Shows begeistern konnten, blickt „R.Aber wir sind im Denken liberal, deshalb gibt es keine Verpflichtung", sagt Peter Michael Reichel, Spitzenfunktionär bei der WTA und Turnierchef in Linz.Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen.Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben.eace - Die Show!“ nostalgisch ins vergangene musikalische Jahrhundert.

Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.Instagram akzeptieren Wie weit Spitzensportler Impf-Vorbilder sein sollen – darüber ist in Deutschland eine rege Diskussion im Gange."Ungeimpfter Bayern-Profi Kimmich: Aus der Vorbildrolle gefallen", schrieb etwa der Spiegel in seiner Online-Ausgabe.Man denke nur an Woodstock, Live Aid, Rock in Rio oder Falco auf der Donauinsel.Der 26-jährige Teamspieler Joshua Kimmich hatte erklärt, warum er noch nicht geimpft sei.Das Thema ist so emotional, dass prompt versucht wird, aus diesem Fall politisches Kleingeld zu machen.

.n P.

Weiterlesen:
KURIER »
Loading news...
Failed to load news.

Wenn grüne Minister zu Körperverletzer und Mörder werden können!! Zahl der Impftode steigt!! Natürlich sollten Sportler Vorbilder sein, jenes heißt eigenständig sein :-) Bsp. Olympische Spiele in China, im Land eines Völkermörders boykottieren, Covid-Maßnahmen als größtenteils sinnlos ansehen usw :-( Er ist ja ein Vorbild - Er lässt sich diesen Nozulassungs-Dreck nicht impfen.

Na und? Er darf das und wir auch. Auch Sportler dürfen denken und selber auf ihren Körper aufpassen Was hat impfen mit Vorbild zu tun? Tja, wir sehen in manchen Ländern auf Aufklärungs- und Bildungsproblem. Es gibt eine Gruppe von Leuten, die können die Infos aus Online-Medien nicht richtig einordnen/bewerten und sind dann Verunsichert. Die sind dann gefundenes Fressen für Mythen-Erzähler.

Sind sie doch. Sie zeigen den Leuten, dass jeder für sich entscheiden soll. 🤷‍♂️💪 IMPFUNGEN sind DIE Errungenschaft der Medizin..egal, was welcher Politiker oder Sportler sagt. Ohne Impfungen hätten wir jede Menge Pandemien ( Masern, Pocken, Polio……) Richtig so Sportler wollen Gesundheit Freiheit Keine aufgezwungene Impfschäden Impftode!!

Richtig so Sportler wollen Gesundheit Freiheit! Keine aufgezwungene Impfungen Impfschäden Impftote!

Metaverse: Wie Facebook und Co das Internet revolutionieren wollenKünftig wollen IT-Konzerne unseren Alltag nicht nur im Netz füllen, sondern direkt in unsere Wahrnehmung eingreifen Sie sind der Untergang der Zivilisation. Jetzt haben sich alle Dummen und Idioten vereint und dominieren jeden Diskurs. Haha, ein zentralisiertes metaverse als Revolution oder Innovation zu bezeichnen ist schon stark. Metaverse ist vom Sinn und Zweck etwas völlig dezentrales, was hier ad absurdum geführt wird. $VEMP DAO DeFi for decentralisation

Thiem und andere sind halt Sportler und keine Ärzte oder Wissenschaftler. Man kann sie sich sportlich als Vorbilder nehmen, aber für sonst schon nichts. Eine Diskussion ist schon lange fällig. Aber nicht darüber, dass Sportler als reine Impfvorbilder funktionieren sollen, sondern viel mehr darüber, dass ihre Beweggründe für oder gegen die Impfung vorurteilsfrei dargestellt werden dürfen.

„R.ock I.n P.eace“ huldigt Bowie, Falco & Co.„R.ock I.n P.eace - Die Show!“ will den Legenden der Musikgeschichte huldigen: Könnte es dafür einen besseren Termin geben als Allerheiligen? Unter ...

30 Personen ließen sich vom Rapid-Arzt impfenNur geimpft oder genesen kommt man in Wien in den Genuss eines Fußball-Spiels. Rapid-Arzt Thomas Balzer griff am Freitag selbst zur Nadel.  Genuss? Seids ihr bsoffn in der Redaktion Die Spiele in eurer Hirschenliga würd ich nichtmal gegen hohe Bezahlung 'genießen' wollen. Der Hundskick ist zum schei....!!! mit und ohne Genspritzerl Niemand sollte mehr unter diesen Bedingungen ins Stadion gehen :-( Lasst euch vor dem Covid-Tod retten 😂😂😂

Bologna unterliegt mit neun Mann Tabellenführer MilanArnautovic und Co. holten in Unterzahl 0:2 auf, verloren aber nach zweitem Ausschluss

Wenn sich die Staatsmacht gegen Bürger wendet: Wie groß ist das Problem mit Polizeigewalt in Österreich?Seit dem Sommer häufen sich die Verurteilungen von Polizisten wegen Übergriffen gegen Demonstranten und unrichtiger Zeugenaussagen. Was rennt schief bei der Polizei? Gewaltopfer, ein Kriminologe und ein Polizeigewerkschafter diskutieren Ein blauer Gewerkschafter ist IMMER auf der Seite der kriminellen Polizei.

Flug abgesagt: Weltraumtourismus-Firma findet keine Kunden für Space-X-Flug'Preis, Timing und Erlebnis passten letztlich nicht zusammen', ließ das Unternehmen die Öffentlichkeit wissen