Olympia, Biles, Simone Biles, Sunisa Lee, Tokio, Usa

Olympia, Biles

Superstar Biles rechtfertigt sich mit Sturz-Video

Superstar Biles rechtfertigt sich mit Sturz-Video: „Mein Geist und mein Körper sind einfach nicht im Einklang', erklärt sie.

30.07.2021 21:30:00

Superstar Biles rechtfertigt sich mit Sturz-Video: „Mein Geist und mein Körper sind einfach nicht im Einklang', erklärt sie.

Hatte Simone Biles ihren Wettkampf während der Olympischen Spiele nur aus Egoismus abgebrochen? Seit Tagen wird in den USA böse spekuliert. Grund ...

(Bild: AP, twitter, krone.at-grafik)Hatte Simone Biles ihren Wettkampf während der Olympischen Spiele nur aus Egoismus abgebrochen? Seit Tagen wird in den USA böse spekuliert. Grund genug für den Turn-Superstar geheime Aufnahmen von einem Trainingssturz zu enthüllen - und ihre Entscheidung damit rechtzufertigen.

Spritze statt Vitamine: Impf-Revolte bei der FPÖ Biontech: Impfstoff bei Kindern unter 12 wirksam Edtstadler: „Kickl in politischer Selbstisolation“

Artikel teilen0DruckenTurn-Superstar Simone Biles hat ihren Rückzug vom olympischen Mehrkampf-Finale im Team und im Einzel in Tokio noch einmal erklärt. „Für alle, die sagen, dass ich aufgegeben habe: Ich habe nicht aufgegeben“, schrieb die 24-jährige Amerikanerin am Freitag in ihrer Instagram-Story. „Mein Geist und mein Körper sind einfach nicht im Einklang.“ Als Beweis dafür postet sie auf Instagram ein Video von einem bösen Trainingssturz, das sie wenig später aber auch wieder gelöscht hat. Ob sie bei den Geräte-Finals ab Sonntag dabei ist, ließ sie offen.

Biles hatte wegen mentaler Probleme am Mittwoch ihren Start im Einzel-Mehrkampf bei den Olympischen Spielen in Tokio abgesagt. Nach ihrem Verzicht gewann ihre Landsfrau Sunisa Lee am Donnerstag Mehrkampf-Gold. Zuvor war die viermalige Olympiasiegerin Biles aus dem Mehrkampf-Finale im Team nach nur einem Gerät ausgestiegen. Sie hatte sehr viel Zuspruch erhalten, weil sie offen über ihre mentalen Probleme gesprochen hatte. headtopics.com

Biles schrieb am Freitag in der teilweise in Frage/Antwort-Form verfassten Story bei Instagram über sogenannte „Twisties“. So werden in den USA mentale Blockaden im Turnen genannt. Vor der Reise nach Tokio habe sie keine Probleme gehabt. Diese hätten erst nach der Qualifikation begonnen. Unbekannt sind ihr „Twisties“ nicht. „Ich habe sie schon einmal erlebt. Es macht keinen Spaß, damit umzugehen“, schrieb Biles. „Es ist wirklich erschreckend, wenn man versucht, eine Übung zu machen, bei der Körper und Geist nicht im Einklang sind.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

„Kleine Gruppe terrorisiert Rest der Gesellschaft“Virologen sind sich einig: wer sich nicht impfen lässt, der wird sich früher oder später mit dem Coronavirus anstecken. Immer stärker steht auch eine ... Mir sagt genau NIEMAND was ich zu tun habe! Die 'kleine' Gruppe wird ständig von geistesgestörten denunziert. Quer zu denken ist normalerweise Grundvoraussetzung! Cosa Nostra ! Harter Tobak was da für ein Mist geschrieben wird … ist das ernsthaft ein qualitativer Journalismus? Oder eher eine billige, politische Propaganda Wenn Österreicher solche Impfmuffel sind und Impfungen generell so toll sind, müsste die Sterblichkeit ja massivst höher sein

Paris Hilton: „Hatte noch nie Botox oder Filler“Paris Hiltons Beauty Geständnis: „Hatte noch nie Botox oder Filler“. Sie zieht es stattdessen vor, ihre Gesichtsmuskeln natürlich zu straffen. Der Reissack in der Ecke des Reislagers, ist auch noch nie umgefallen. Liegende Säcke können nicht umfallen.

Verletzter Marcel Hirscher meldet sich aus SpitalDie Bilder muten ein wenig verstörend an: Ein sichtlich mitgenommener und verletzter Marcel Hirscher meldete sich am frühen Donnerstagnachmittag aus ... Schuster bleib bei deinen Leisten. Tja, was hab ich gesagt...🤦‍♂️

Sasa Kalajdzic mit Coronavirus infiziertNach David Alaba hat sich mit Stuttgart-Stürmer Sasa Kalajdzic ein weiterer ÖFB-Nationalteamspieler mit dem Coronavirus infiziert. Kalajdzic verpasst ... Bei der Kronen Zeitung wird man es wohl nie begreifen, bzw. will einfach nur Panik verbreiten!

Festival - Jazzfest Wiesen feiert heuer die FrauenJazzfest Wiesen: Mit dem Fokus auf Jazz-KünstlerInnen bedient man sich einer wertvollen und unterstützenswerten Nische, die kein heimisches Jazz Festival für sich beansprucht.

Falsche Polizisten erbeuteten Zehntausende EuroAls Beamter der Polizeiinspektion gab sich ein Betrüger in einem Telefongespräch mit einer betagten Grazerin aus. Er konnte ihr so mehrere Zehntausend Euro herauslocken.