Slowakei setzt Impfung mit Astra Zeneca aus

Slowakei setzt Impfung mit Astra Zeneca aus

11.05.2021 19:46:00

Slowakei setzt Impfung mit Astra Zeneca aus

Das Gesundheitsministerium prüft Alternativen, Sputnik V dürfte nicht dazugehören.

pocketDie Slowakei hat vorläufig den Einsatz von Astra Zeneca für Erstimpfungen gegen das Coronavirus gestoppt. Wer aber bereits eine Dosis dieses Impfstoffs erhalten habe, bekomme auch die zweite Dosis, teilte das Gesundheitsministerium in Bratislava am Dienstag mit. „Derzeit prüft das Gesundheitsministerium mehrere Alternativen, wie wir in der Slowakei in diesem Zusammenhang weiter vorgehen werden“, hieß es in der Bekanntgabe auf der Ministeriums-Homepage.

Einbürgerungs-Streit: Wen würden Migranten wählen? Ex-WKStA-Chef Geyer: 'Digitale Nachrichten sind wesentliches Beweismittel' Mögliche Arnautovic-Sperre: Höchst überzogen

Am Freitag hatte das Staatliche Institut für Arzneimittelkontrolle SUKL darüber informiert, dass der plötzliche Tod einer 47 Jahre alten Frau vermutlich mit dem Impfstoff zusammenhing. Die Frau war bereits der dritte bestätigte Todesfall in Zusammenhang mit Astra Zeneca in der Slowakei. Nach Angaben von Gesundheitsminister Vladimir Lengvarsky hatte die Frau eine genetisch bedingte Vorerkrankung gehabt, die vor der Impfung nicht bemerkt worden war.

Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Scheinbar helfen aufgezwungene Impfungen mehr den Herstellern ihren Gewinn und korrupten Politikerinnen! Aber weniger der Gesundheit und Bürgerinnen! Kurz muss weg! MorawieckiM Atakuj!

Warum die EU kein Interesse mehr an Astra Zeneca hatMit Juni lässt die Europäische Union ihren Liefervertrag mit dem schwedisch-britischen Hersteller auslaufen. Nur Österreich s Verfassungsbrecher Regierung impft damit ihre Untertanen weiter!! Kurz muss weg! Kurz kann es einfach nicht! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Derzeit kaum Erstimpfungen mit Astra ZenecaVorige Woche gab es einen neuen Rekord mit über 424.000 Impfungen in einer Woche.

Corona-Impfung: Beim Tempo setzt der Wettlauf der Länder einDie Strategien schwanken zwischen Priorisierung und völliger Freigabe für alle Altersgruppen.

Schul-Lockdowns: Alles halb so wild? + EU verzichtet künftig auf Astra ZenecaGuten Morgen aus dem Newsroom ☀️ Hier finden Sie die wichtigsten Themen des Tages. Außerdem gibt's hier die aktuelle KURIER-Ausgabe zum Hören.

Auch Einreise nach Österreich mit „3-G-Nachweis“Auch bei der Einreise nach Österreich soll künftig die „3-G-Regel“ (geimpft, getestet, genesen) zur Anwendung kommen. Dazu werde es in den kommenden ... Wie Lächerlich, bei der Kontrolle einfach sagen TRANSIT, ICH FAHR JETZT NACH budapest := keine Kontrolle oder Einschränkung!

Nach der Impfung: Woran erkennt man eine allergische Reaktion?Welche Symptome unmittelbar nach der Spritze nicht abgetan werden sollten und warum die Wartezeit im Anschluss sinnvoll ist. Spätestens wenn man tot ist! Aber dann wird man als mit, an der Impfung Gestorbener gezählt! Sehr tröstlich