Politik, Afghanistan, Aksener, Bundeskanzler, Deutschland, Eu

Politik, Afghanistan

„Österreich soll für 3 Mrd. € Migranten aufnehmen“

Angebot aus Türkei: „Österreich soll für 3 Mrd. € Migranten aufnehmen“

29.07.2021 21:15:00

Angebot aus Türkei: „Österreich soll für 3 Mrd. € Migranten aufnehmen“

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat mit einem kürzlich gegenüber der deutschen „Bild“-Zeitung gegebenen Interview für viel Aufregung in der Türkei ...

(Bild: APA/AFP/Ozan Kose)Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat mit einem kürzlich gegenüber der deutschen „Bild“-Zeitung gegebenen Interview für viel Aufregung in der Türkei gesorgt. Einmal mehr hatte der türkise Regierungschef die harte Linie der Regierung gegenüber

Spritze statt Vitamine: Impf-Revolte bei der FPÖ Arzt ließ alle seine vier Kinder (7 bis 14) impfen Russland-Wahl: Irritierende Videos im Internet

Asylwerbern aus Afghanistanbetont und dabei die Türkei als „richtigeren Ort“ für Geflohene aus afghanischen Kriegsgebieten bezeichnet. Die nationalistische türkische Politikerin Meral Aksener, die in den 1990ern kurz Innenministerin war, unterbreitete dem „sogenannten österreichischen Regierungschef“ daraufhin ein Angebot: Für drei Milliarden Euro solle Österreich alle afghanischen Flüchtlinge aufnehmen.

Artikel teilen0Drucken„Wenn Menschen fliehen müssen, dann halte ich Nachbarstaaten, die Türkei oder sichere Teile Afghanistans definitiv für den richtigeren Ort, als dass die Menschen alle nach Deutschland, Österreich oder Schweden kommen“, hatte Kurz in dem Interview gemeint. Aksener findet den Lösungsvorschlag aus dem Kanzleramt „ungeeignet“. In einem Statement des türkischen Außenministeriums hieß es: „Die Türkei wird nicht die nächste Flüchtlingswelle schultern. Wir sind nicht der Grenzwächter oder das Flüchtlingslager Europas.“ headtopics.com

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)(Bild: Peter Tomschi)Die Summe von drei Milliarden Euro hat die Oppositionspolitikerin übrigens nicht zufällig gewählt. Sie entspricht exakt jener Summe, die die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel Ende Juni für die weitere Unterbringung von Flüchtlingen in der Türkei beschlossen haben. Die EU hatte Ankara in einem

sechs Milliarden Euro für die inzwischen 3,7 Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei zugesagt. Diese sind nun weitgehend ausgegeben oder fest verplant. Die Türkei fordert schon lange, dass die EU neues Geld bereitstellt.Meral Aksener ist die Vorsitzende der nationalistischen Iyi-Parti (Die gute Partei).

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Also wenn das wir machen haben wir echt an Schuss🤦‍♂️ Wenn man in Richtung Afganistan schaut, da werden noch viel mehr Flüchtlinge kommen Falls die Türkei die Afghanischen Flüchtinge nicht aufnimmt, geht es weiter in die EU Es ist eine beschissene Lage, für Alle Beteiligten Die Spinnen ja, Geht's noch.

Türken haben jetzt andere Probleme.... Ganz Türkei brennt, und kein einziger Bericht der Krone.. 🤔 Das Oaschloch Kurz brauner als Kickl? Wohl a bissl deppat worden,. Da wird vorgerechnet was Migräne kosten und dann haut man 3 Milliarden sinnlos zu Fenster raus,. Wäre diese Idee nicht ein toller Grund von den Schauspielern und anderen Unterstützer*innen von Courage_MzM und OMASGEGENRECHTS eine schöne Demonstration medienwirksam aufzustellen?

Die Türken wollen auch keine Flüchtlinge mehr, logisch …. Suchen anderes Land statt Türkei, die Flüchtlinge aufzunehmen, braucht wahrscheinlich weniger als 3 Milliarden, die Wirtschaftsflüchtling werden sofort abstreckt ! Nehmen die Kohle. Die Typen kommen ja sowieso. Ok 1

Olympia im Ticker, Tag 5: Nächste Medaillenchance für Österreich im JudoMichaela Polleres tritt in der Kategorie bis 70 kg an. Tour-de-France-Etappensieger Patrick Konrad startet außerdem im Einzelzeitfahren

Warum 🇦🇹? Die Merkel zahlt noch 3 Mrd. damit sie die Migranten aufnehmen darf. Angebot aus Östereich: Erdogan soll sich für 3 Milliarden Migranten in den Arsch schieben. Die Türkei will uns unser eigenes Geld zurückgeben, das sie von der EU bekommen hat + Migranten. Ein guter 11er-Schmäh! Würde lieber kostenlos alle zurückbringen

Das perfekte Angebot für die verlogene & korrupte türkis/schwarze Brut der volkspartei unter deren Führer sebastiankurz ?! KurzMussWeg Sklavenhandel Warum so günstig ? Hätte mindestens 10 verlangt ! Wirtschaft Flüchtlinge sofort in Heimatländer zurück schicken! Dort werden sie zum Arbeiten gebraucht!

Bei der stümperhaften Flüchtlingspolitik unseres Herrn BK, einfach aufg'legt, der Sager! 🤣😂🤣😘😂

Lebensmittelhandel - EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen ÖsterreichDie EU-Kommission hat Vertragsverletzungsverfahren gegen zwölf Mitgliedstaaten eingeleitet, da diese EU-Vorschriften zum Verbot unlauterer Handelspraktiken im Agrar- und Lebensmittelsektor nicht umgesetzt haben sollen, darunter auch Österreich. Dal momento che la UE mette il becco all'interno dei singoli 'stati'.... Aboliamoli. 🤚🐊

Olympia: Judoka Polleres holt sensationell SilberIm Finalkampf gegen die Japanerin Arai Chizuru musste sich die Niederösterreicherin geschlagen geben, holt aber die dritte Medaille für Österreich bei den Olympischen Spielen. malyevacz Wenn das der n_zipf erfährt 🙁

Österreich-Nachbar plant Testpflicht für EinreisendeEgal, wie und von wo sie in Deutschland ankommen, die Testpflicht für Rückreisende wird wohl kommen.

Zentralanstalt für Meteorologie und Geologische Bundesanstalt werden fusioniertEine neue 'Bundesanstalt für Meteorologie, Geophysik und Geologie' soll die bisherigen Institutionen ZAMG und GBA vereinen. Der Zeitplan ist noch offen

Deutschland plant Testpflicht auch für Österreich-UrlauberRegierung will Tests für Einreisende vorschreiben. Egal, aus welchem Land sie kommen. Das gute ist, dass sowieso niemand mehr freiwillig nach Deutschland will, es sei denn man möchte im Sozialssystem unterkommen.