Notfall in Wiener City: Feuerwehr rettet Mann mittels Drehleiter

Notfall in Wiener City: Feuerwehr rettet Mann mittels Drehleiter

28.01.2021 05:41:00

Notfall in Wiener City: Feuerwehr rettet Mann mittels Drehleiter

Der Mann war in seiner Wohnung kollabiert. Er wurde aus einem Fenster im zweiten Stock gerettet.

pocketAm Mittwochmittag kollabierte ein 51-jähriger Mann in seiner Wohnung in der Irisgasse in der Wiener Innenstadt."Wegen der engen Platzverhältnisse und des medizinischen Notfalls, mussten wir den Mann mit einer Rettungswanne über die Drehleiter retten", schildert ein Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr. 

Fiedler: "Van der Bellen hätte Regierung entlassen können" Kann das gut gehen? Wiener City komplett überfüllt Impfstoffproduktion: Kurz reist am 4. März nach Israel

Der Mann wurde über eine Drehleiter gerettet.© Bild: Nina OezeltDer Platz in der Fußgängerzone an der Ecke am Hof wurde kurzfristig gesperrt. Der Mann wurde durch ein Fenster im zweiten Stock gerettet und an die Berufsrettung übergeben und von dieser in ein Spital gebracht. Laut Rettung hatte der Mann eine starke Hirnblutung.

Weiterlesen: KURIER »

Seriously? Das ist gerade eure wichtigste Meldung?