Niederlande verschärfen Corona-Regeln für drei Wochen

Niederlande verschärfen Corona-Regeln für drei Wochen

29.09.2020 13:38:00

Niederlande verschärfen Corona-Regeln für drei Wochen

Nach stark gestiegenen Infektionszahlen werden die Maßnahmen verschärft.

pocketDie Niederlande verschärfen angesichts schnell steigender Fallzahlen ihre Corona-Regeln für zunächst drei Wochen."Jeder hat die alarmierenden Berichte gesehen", sagte Ministerpräsident Mark Rutte am Montagabend in Den Haag. Daraus müssten jetzt Konsequenzen gezogen werden.

Pro und Kontra: Bei Corona-Demos durchgreifen? - derStandard.at Lieferprobleme beim Impfstoff: Ohnmächtige Regierungen - derStandard.at Warum Kurz den Schulterschluss mit der SPÖ und den Ländern suchte - derStandard.at

Dazu gehört, dass ab Dienstagabend alle Sportveranstaltungen ohne Publikum stattfinden müssen. Cafés und Restaurants müssen um 22.00 Uhr schließen und dürfen ab 21.00 Uhr keine neuen Gäste mehr einlassen. Außerdem dürfen insgesamt nur noch 30 Menschen zugleich in einem Lokal sein, im Freien 40.

Für alle Kontaktberufe wie Friseur oder Masseur ist eine Registrierung der Kunden verpflichtend. Mund- und Nasenschutz wird für Geschäfte empfohlen, ist aber nicht Pflicht. Die Niederlande sind bei Gesichtsmasken bisher sehr zurückhaltend gewesen. Zuhause soll man nur noch drei Gäste empfangen. Außerdem sollen alle wieder möglichst von zu Hause aus arbeiten. headtopics.com

"Entweder wir schaffen es, die Zahl der Infizierungen zu senken oder wir schaffen es nicht", sagte Gesundheitsminister Hugo de Jonge."Dann sind härtere Maßnahmen nötig." Dies könne die Stilllegung des gesamten Gastronomie-, Sport- und Kultursektors sein. Es gehe dann wieder in Richtung Lockdown.

Weiterlesen: KURIER »

Wie Auch!; Scheff,wos mohi MIT den!!Isa scho 2 Monat in Asil Kirchen!!hota nur2 Estliche Reiche Aborigini MIT TOT gedroht!! Des is normal Uber Grune grenze hinaus!!A Storsburgaschoft!!sofort Bin froh das ii Ka OBRAN(pflukt)bin,sonda ,Rota,und net bei Grunen nochbar!!

Wer gegen Corona-Regeln verstößt, muss 3000 Euro zahlenDer strenge Corona-Lockdown in Australiens Bundesstaat Victoria und dessen Hauptstadt Melbourne wird gelockert. kuku27 The strict corona lockdown in the Australian state of Victoria and its capital Melbourne is being relaxed.

Corona-Regeln: Was ab heute alles giltAHA-Regeln. Mehr als 600 Menschen werden derzeit täglich positiv auf das Coronavirus getestet. Die Politik versucht mit zahlreichen Regeln, die Ausbreitung einzudämmen. Ein Überblick. Während dem Händewaschen „Happy Birthday“ singen... 😂 Darf man auf Deutsch singen od. ist English per Verordnung vorgeschrieben?🤷‍♀️

Corona-Razzien: Mehr als 3000 Lokalkontrollen in nur einer NachtPolizei kontrollierte 3.102 Lokale und Veranstaltungsstätten allein in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Laut Innenminister werden die Kontrollen in den nächsten Tagen intensiv fortgesetzt.

Jubel und Sorge: Corona sorgt für Ansturm auf Südsteirische WeinstraßeKein anderes steirisches Gebiet hat in den letzten Jahren so vom Fremdenverkehr profitiert wie der Süden samt Weinland im Osten und Westen sowie Vulkan- und Thermenregion. Steiermark Tourismus Urlaub Weinstraße

Das sagen die Grazer Parteichefs: Lassen Sie sich gegen Corona impfen, Herr Nagl?Wir haben die Grazer Parteichefs gefragt: Lassen Sie sich impfen, wenn es soweit ist? Braucht es gar eine Impfpflicht? Graz Politik Corona Coronaimpfung

Ulrike Guérot: 'Corona-Krisenmanagement ist Armutszeugnis für Europa'Ulrike Guérot ist Politikwissenschaftlerin, Publizistin und Professorin an Department für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Uni Krems. Ein Interview von uwesommersguter