Neue Corona-Cluster: Österreichs Feierwütige mögen sich von Italien etwas abschauen

Der tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

Morgenpost, Chefredaktion

27.09.2020 13:15:00

Die Morgenpost aus der Chefredaktion Newsletter Österreich Italien Corona Corona virus

Der tägliche Morgenpost -Kommentar aus der Chefredaktion .

Erklärungen?

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Nächster Corona-Cluster in FleischbetriebIn einem Fleischbetrieb in Linz-Land ist ein Corona -Cluster ausgebrochen. Derzeit sind 20 Mitarbeiter mit dem Corona virus infiziert. misik Der Betrieb liefert sicher nach Wien. Daher ist Wien schuld misik Der wievielte Cluster ist einem Fleischverarbeitungsbetrieb ist das jetzt? Zufälle gibt's... Was meint das größte Pharma-Unternehmen der Welt-Hoffmann-La Roche- eigentlich zu den PCR Tests? Hier nachzulesen.

Corona-Cluster nach Türken-Hochzeit wächst immer weiterDie Zahl der Infizierten nach einer türkischen Hochzeit in Schrems steigt immer weiter. Mittlerweile gibt es bereits 38 positive Corona -Fälle. Lol. Was ist daran so schlimm? MilanoStremitz1 Wieviele sind krank?

684 neue Corona-Infektionen in ÖsterreichSeit gestern gab es fast gleich viele Genesene wie Neuinfektionen. Erstmals mehr als 20.000 Tests an einem Tag.

GoogleMaps zeigt nun an, wo Corona stark verbreitet istEin neuer Filter in Google Maps lässt auf den ersten Blick erkennen, in welcher Region die Rate der Corona -Fälle besonders hoch ist. Bekam heute dieses Video und es hat mich sehr berührt. Eine aus Rumänien stammenden Neurologin, lebt jetzt in 🇩🇪, warnt vor Pappnlappn, extrem schädlich, vor allem für Kinder, wegen Sauerstoffmangel.

Die Corona-Krise macht sichtbar, wie der Föderalismus an seine Grenzen stößt - derStandard.at

Corona-Krise: Der Albtraum kehrt nach Madrid zurückMadrid, der schlimmste europäische Viren-Brennpunkt, steuert auf ein neues Fiasko zu. Spaniens Hauptstadt ruft das Militär zur Hilfe.

Lesenswert? Erklärungen? Die vermuteten Kausalitäten für die Pandemie, ihres Lebensraums beraubte Tiere und ausgelassene Parties vergnügungswütiger Menschen, drängen zu Schlussfolgerungen, die irgendwie irrational anmuten: Wird hier uns Menschen ein klares Veto gegen unseren Expansionsdrang und unsere Zusammenballungstendenzen vorgehalten? Von wem? Man kommt allmählich zu solchen mystischen Erklärungsversuchen, zumal sich Politik und Wissenschaft, diese großen Könner der Daseinsbemeisterung, laufend blamieren.In einem Fleischbetrieb in Linz-Land gibt es 20 Infizierte.Ein Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) teilte am Freitag gegenüber der APA mit, dass nach 27 am Vortag nunmehr 38 Infizierte gezählt worden seien.mail pocket Von Donnerstag auf Freitag gab es 684 Corona-Neuinfektionen in Österreich.

Wobei ich jetzt nicht sagen würde, dass die Religion Lösungen hätte. Im Gegenteil, die religiösen Funktionsträger sind diejenigen, die zur Pandemie überhaupt nichts zu sagen haben. Derzeit sind 20 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. . Da aber weiterhin noch nicht alle Corona-Tests ausgewertet worden sind, könnte.