Mann in Salzburg nach Messerattacke von Polizisten angeschossen

In Salzburg ist Montagfrüh ein Mann nach einer Messerattacke durch Schüsse der Polizei gestoppt worden.

17.01.2022 11:27:00

In Salzburg ist Montagfrüh ein Mann nach einer Messerattacke durch Schüsse der Polizei gestoppt worden.

SALZBURG. In der Stadt Salzburg ist Montagfrüh ein Mann nach einer Messerattacke durch Schüsse der Polizei gestoppt worden.

1 MinDer Verdächtige wurde im Bereich des Oberschenkels verletzt, vorläufig festgenommen und in das Uniklinikum gebracht. Der Einsatz steht offenbar in Verbindung mit einem Wohnungsbrand unmittelbar vor dem Vorfall. Andere Personen wurden nicht verletzt, als Folge des Feuers mussten aber zwei Hausbewohner mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr hatte in der Früh die Polizei zunächst über den Wohnungsbrand im Stadtteil Lehen informiert. Zeitgleich langten Notrufe bei der Polizei ein, wonach eine Person mit einem Messer aus dem verrauchten Gebäude gelaufen sei und dabei Bewohner sowie Passanten bedrohte. Der Tatverdächtige - offenbar ein in dem Mehrparteienhaus lebender Somalier - attackierte dann einen der Anrufer ohne erkennbaren Grund mit dem Messer, verletzte ihn jedoch nicht. In weiterer Folge flüchtete der Mann zu Fuß.

Weiterlesen: OÖNachrichten »

Mann in Salzburg nach Messerattacke von Polizei angeschossenZuvor brach in einem Wohnhaus Feuer aus. Die Polizei stellte einen Mann, der anschließend die Beamten angegriffen haben soll

D: Mann in Köln in zwei Meter Tiefe hüfthoch verschüttet → einstündiger RettungseinsatzKÖLN (DEUTSCHLAND): Am Freitag, dem 14. Jänner 2022, wurde um 17:04 Uhr die Feuerwehr Köln zu einer verschütteten Person nach Porz Eil in die Brive Str. ger

D: Mann in Mülheim an der Ruhr von Baggerschaufel getroffen und in Baugrube gestürztMÜLHEIM AN DER RUHR (DEUTSCHLAND): Bei Bauarbeiten ist am Samstag, 15. Jänner 2022, ein Mann in Mülheim an der Ruhr in eine zirka vier Meter tiefe Baugrube g

Mann schlägt Frau und bekommt von ihr UnterhaltEine Ehe wurde aus Verschulden des Mannes geschieden. Weil er sich aber während der Beziehung um den Haushalt gekümmert hat und nun im Pflegeheim wohnt, muss ihm die frühere Gattin Geld überweisen. Wär's umgekehrt gäbe es keine Story. Wieso? Bei der Scheidung gibt's keine Verschuldensfrage ?

Mann in Salzburg nach Messerattacke von Polizei angeschossenZuvor brach in einem Wohnhaus Feuer aus. Die Polizei stellte einen Mann, der anschließend die Beamten angegriffen haben soll

Schüsse nach Brandlegung: Wüste Szenen in SalzburgErst ging am frühen Montagmorgen eine Wohnung in der Aribonenstraße in der Stadt Salzburg in Flammen auf, kurz darauf fielen nur wenige Hundert Meter ... Ach die Regimegäste sind so lieb. Impfung brauchen sie auch keine. Ab nach Hause aber schnell 😎 Gab's noch freie Polizisten,oder waren alle mit Mikado Stäbchen beim Abstand Messen und bei G-kontrolllen?