Justiz 3.0: Zadić will Zivilverfahren kostengünstiger machen

'Die Justiz wird künftig noch digitaler, kostengünstiger und näher an den Bürgerinnen und Bürgern sein. Mit einem neuen Gesetz ermöglichen wir eine Reihe von Verbesserungen beim Ablauf von Zivilverfahren.'

31.07.2021 13:32:00

'Die Justiz wird künftig noch digitaler, kostengünstiger und näher an den Bürgerinnen und Bürgern sein. Mit einem neuen Gesetz ermöglichen wir eine Reihe von Verbesserungen beim Ablauf von Zivilverfahren.'

'Die Justiz wird künftig noch digitaler, kostengünstiger und näher an den Bürgerinnen und Bürgern sein. Mit einem neuen Gesetz ermöglichen wir eine Reihe von Verbesserungen beim Ablauf von Zivilverfahren.'

© APA/FOHRINGERDigitaler und kostengünstiger will Justizministerin Alma Zadić (Grüne) Zivilverfahren machen. Die Novelle dafür hat sie für sechs Wochen in Begutachtung geschickt.Schwerpunkte des Gesetzesentwurfes sind rechtliche Grundlagen für die"Justiz 3.0"

KPÖ in Graz auf Platz eins - Nagl tritt zurück! Wie nun die Corona-Maßnahmen verschärft werden könnten Kickl sieht keinen Grund für Kurswechsel der FPÖ

, dieÜbernahme der mündlichen Videoverhandlungen ins Dauerrecht sowie teilweise Reduktionen bestimmter Kopier- und Gerichtsgebühren."Die Justiz wird künftig noch digitaler, kostengünstiger und näher an den Bürgerinnen und Bürgern sein. Mit einem neuen Gesetz ermöglichen wir eine Reihe von Verbesserungen beim Ablauf von Zivilverfahren"

, erklärte Zadić‡ am Samstag in einer Aussendung."Prinzipien in digitale Welt übertragen"Mit der Zivilverfahrens-Novelle 2021 legt sie die rechtlichen Begleitregelungen für die - unter dem Stichwort"Justiz 3.0" - schon seit einiger Zeit entwickelte digitale Akten- und Verfahrensführung bei Gerichten und Staatsanwaltschaften vor. headtopics.com

Es gelte,"die etablierten Prinzipien des Zivilverfahrens in die digitale Welt zu übertragenund dabei den gewohnt hohen Rechtsschutz und Qualität der Verfahren beizubehalten", betonte Zadić‡.Beibehalten will die Ministerin die in der Corona-Pandemie geschaffene Möglichkeit, mündliche Verhandlungen per Video durchzuführen - wobei die Zustimmung der Parteien Voraussetzung bleiben soll.

Zugang zum Zivilrecht günstigerAuch kostengünstiger will Zadić den Zugang zum Zivilrecht machen:Die"Kopiergebühren" sollen nicht mehr generell nach Seiten bemessen werden. Bei elektronischen Kopien, die auf Datenträger übergeben werden, soll das Datenvolumen ausschlaggebend sein. Für elektronische

Abfragen im Weg der digitalen Akteneinsicht will die Ministerin auf Kopiergebühren ganz verzichten. Und die Gerichtsgebühren für bestimmte Vergleiche werden halbiert,"damit in Zukunft noch mehr Rechtsstreitigkeiten mit einem Vergleich gelöst werden können", peilt Zadić‡ auch eine Entlastung der Justiz an.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Wir wissen wie dass mit „Digitalen“ Sachen so in Österreich läuft …. Und nicht jetzt ablenken von wesentlichen ….!!!? Zadic Unglaubwürdigkeit! Grüner Spenden Sammler Chorherr noch immer nicht angeklagt? Dann hoffe ich darauf, dass das gegenseitige Verklagen in Zukunft noch schneller und unkomplizierter wird. Es gehört viel mehr verklagt.

Ibiza-Video führte zu 34 Justiz-VerfahrenVon Drogen über Twitter bis zu Vereinen und dem großen Casino-Verfahren. Das berühmte Video hatte viele Folgen. Der korrupte Nazi läuft aber freiherum. den einzigen den sie vermutlich verknacken ist der Dedektiv wg. Drogenbesitz/-handel sonst schauts ja eher mau aus. Aber wenn man halt immer die Falschen verfolgt nur weil man sie politisch net leiden kann!

Politik und Justiz - Beziehungsstatus: kompliziertJustiz und Politik sind aufeinander angewiesen - und ringen um Einfluss. Auch deshalb kann es für Regierende nützlich sein... Weil Frauen aggressiv geschont wurden bisher? Oder weil Freitag ist und man nicht einfach ohne Maske wohin kann ohne zu wissen das man erwünscht ist? Oder weil man in der Wohnung ein gesperrt ist und kein Empfang hat während man am schwitze ist? Und versucht Kontakt zu meiden? Politica, magistratura, religione, è un trino io che ha sempre condizionato, a seconda dei 'tempi' più o meno moderni e chi ha più forza in capitolo tiene in pugno il resto. E' nel DNA dell'uomo. Anche in Itia siamo messi male, anche fra lotte intestine politicizzati! 🤚🐊

Politik und Justiz - Beziehungsstatus: kompliziertJustiz und Politik sind aufeinander angewiesen - und ringen um Einfluss. Auch deshalb kann es für Regierende nützlich sein... Weil Frauen aggressiv geschont wurden bisher? Oder weil Freitag ist und man nicht einfach ohne Maske wohin kann ohne zu wissen das man erwünscht ist? Oder weil man in der Wohnung ein gesperrt ist und kein Empfang hat während man am schwitze ist? Und versucht Kontakt zu meiden? Politica, magistratura, religione, è un trino io che ha sempre condizionato, a seconda dei 'tempi' più o meno moderni e chi ha più forza in capitolo tiene in pugno il resto. E' nel DNA dell'uomo. Anche in Itia siamo messi male, anche fra lotte intestine politicizzati! 🤚🐊

Ibiza-Video führte zu 34 Justiz-VerfahrenVon Drogen über Twitter bis zu Vereinen und dem großen Casino-Verfahren. Das berühmte Video hatte viele Folgen. Der korrupte Nazi läuft aber freiherum. den einzigen den sie vermutlich verknacken ist der Dedektiv wg. Drogenbesitz/-handel sonst schauts ja eher mau aus. Aber wenn man halt immer die Falschen verfolgt nur weil man sie politisch net leiden kann!

Corona-Maßnahmen - Tests für Reisende, Impfung für ArbeitendeAb 1. August sollen in Deutschland alle ungeimpften Einreisenden ab zwölf Jahren einen Test machen müssen. Sollte auch bei uns so sein!!

Mit der Pflegereform geht es zu langsam voranSeit Beginn der ÖVP-Kanzlerschaft 2017 wird eine große Pflegereform angekündigt, auch diese Woche versprach Türkis-Grün erste Schritte einer solchen ...