Wirtschaft, Johannes Kopf

Gastro-Sprecher: „Das ist Arbeitsverweigerung“

Gastro-Sprecher Pulker beklagt Personalmangel, fordert Sanktionen für Arbeitsunwillige:

14.05.2021 09:15:00
Wirtschaft, Johannes Kopf, Mario Pulker, Österreich, Sigrid Maurer, Wko

Gastro-Sprecher Pulker beklagt Personalmangel, fordert Sanktionen für Arbeitsunwillige:

Mario Pulker , Gastronomie-Spartenboss in der Wirtschaft skammer, klagt über Personalmangel und fordert Sanktionen für „Arbeitsunwillige“. AMS-Chef ...

(Bild: APA/GEORG HOCHMUTH, APA/HELMUT FOHRINGER, Krone KREATIV)Mario Pulker, Gastronomie-Spartenboss in der Wirtschaftskammer,und fordert Sanktionen für „Arbeitsunwillige“. AMS-Chef Johannes Kopf sieht indes keinen Grund zur Panik und hält nichts von Sanktionen. Der Mitarbeitermangel werde überschätzt.

UEFA verbietet Regenbogenfarben für Stadion in München Delta-Variante: Rendi-Wagner und Ludwig mahnen zur Vorsicht Historisch! Österreich erstmals im EM-Achtelfinale

Artikel teilen0Drucken„Viele Betriebe finden einfach nicht genügend Mitarbeiter - oftmals muss man da schon von Arbeitsverweigerung sprechen“, ist Mario Pulker, Gastro-Spartenobmann bei der WKO, überzeugt. Er untermauert daher die Forderung nach schärferen Sanktionen für „Arbeitsunwillige“.

(Bild: ©unai - stock.adobe.com)„altes, unsoziales Denken“attestierte, treibt dem Niederösterreicher die Zornesröte ins Gesicht. „Solch unqualifizierte Aussagen kann nur jemand tätigen, der noch nie in der Privatwirtschaft tätig war.“ headtopics.com

Uns fehlen die Leute. Auch die Lehrlingszahlen sind massiv zurückgegangen - deshalb brauchen wir qualifizierte Mitarbeiter aus dem Ausland.Mario Pulker, Gastro-Boss in der WKODass viele Betriebe auf ausländische Kräfte zurückgreifen, ist für Pulker nur logisch. „Man braucht sich nur die Demografie in Österreich anzuschauen, uns fehlen die Leute. Auch die Lehrlingszahlen sind massiv zurückgegangen - deshalb brauchen wir qualifizierte Mitarbeiter aus dem Ausland.“ Seine Befürchtung: „Wenn der Tourismus Fahrt aufnimmt, fehlen noch mehr Mitarbeiter - dabei wird es für viele Betriebe ohnehin ein harter Sommer.“

AMS-Chef hält nichts von SanktionenMit dem Aufschrei der Wirtschaft, dass in der Gastronomie ein akuter Personalengpass besteht, kann AMS-Chef Johannes Kopf hingegen wenig anfangen. „Meines Erachtens wird der Arbeitskräftemangel im Tourismus überschätzt“, stellt der AMS-Chef klar.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Ein Schnitzel, von einem arbeitsunwilligen Koch zubereitet, der nur infolge Sanktionen in der Panade herumpatzt, ist halt auch so eine Sache. Vielleicht sollte Herr Pulker überlegen, warum die Leute lieber stempeln gehen. Liegt es vielleicht auch an den Arbeitsbedingungen? 😶🔫 Der Pulker ist doch sowieso eine Flasche! Zu blöd zum wirtschaften! Mit seiner Bude ab in die Insolvenz! Sollen die Leuten ordentlich bezahlen, dann finden Sie auch Personal, ganz einfach!

Anders herum: Gastro-Personal beklagt Mangel an ordentlich bezahlten Jobs, fordert Sanktionen für Hungerlöhne. Jeder Arbeitnehmer soll den Betrieb von den Hassprediger boykottieren, er hat sowieso fast keine österreichische Arbeitnehmer Ein Blick in den Kollektivvertrag, den die Wirtschaftskammer verhandelt hat, brächte einiges an Aufklärung. Teildienste machen es den Mitarbeitenden zusätzlich schwer.

der Pulker…was gat er erwar das alle auf die öfjung warten viele haben andere Jobs. Die Wirten wurden finanziell gut durch die Krise gebracht somit kein Aufschrei die mitarbeiter wurden links liegen gelassen..also soll er doch bitte seinen övp Mund halten Traumtänzer 🙄 Der sympathische Mensch sollte es selber mal mit Arbeit versuchen. Jede Wette er bekommt sicher kein Trinkgeld als Kellner.

Willst du verarmen trotz 60 Stunden Arbeit in der Woche und mehr, dann arbeitest in der Gastronomie oder im Sozialbereich, wo du von hinten und vorne ausgenutzt wirst.

Corona-'Panini-Sticker': Testpass soll Schülern Zugang zur Gastro ermöglichenBildungsminister Faßmann, Vizebürgermeister Wiederkehr und Stadtrat Hacker gaben einen Ausblick auf das Finale des Schuljahres. Schüler werden künftig dreimal pro Woche getestet und erhalten Testpass. Irre Politik. Sinnvoller als Schülerinnen zu testen, wäre es die geistige Zurechnungsfähigkeit der Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung zu testen!!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Sinnvoller wären Gerichte für kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und Lügner und Betrüger Es wäre notwendig, dass Hr.Pulker die Arbeits -und Entgeltbedingungen der Beschäftigten überprüft. Der Typ gehört auf der Stelle wegen Dummheit und Verbreitung von Frechheiten fristlos entlassen und vom AMS nach Tirol in einen Tourismusbetr ieb vermittelt wo er dann für einen Hungerlohn hackeln darf und in einem Container schlafen. 😡

Zwangsarbeit war doch schon mal ein problematisches Mittel der Produktionssteigerung 🤔 Der Hustinettenbär sollte sich um anständige Löhne & Arbeitsbedingungen kümmern. Regelt das nicht der Markt?! Mit Zwang bekommt man keine gute Arbeit 6 Tage Woche für €1.540 brutto monatlich 'Arbeitsunwilligen' sämtliche Vergünstigungen streichen. Mal sehen, wie lange die das durchhalten.

Mir drängt sich eine frage auf, haben die damen und herren wie der hr pulker wirklich jemals richtig gearbeitet? So 10 und mehr stunden pro tag und das sagen wir mal fur 10 euro die stunde. Glaubt wirklich jemand das alle arbeitslosen nicht arbeiten wollen?

Bagel, Brot, Pork: Neue Pop-ups in WienMehrere neue Gastro-Stände haben eröffnet: Kino-Bagel, Motto-Brot, Dampha-Kitchen und Pork-Star.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die undemokratischen Bünde der volkspartei sofort aufgelöst gehören! OEVPkrise Korruption Grundrechte Verfassung Die Wahrheit ist vermutlich, dass man die Österreicher genauso bezahlen würde 'wie qualifiziertes Personal aus dem Ausland'. Es gäbe also eine Unterbezahlung. Und da macht nicht jeder mit.

Der Markt regelt das! Oder? Einfach irre.... Die Bande wähnt sich tatsächlich auf dem Weg zurück in den Manchesterkapitalismus. Avantoipopolo, auf die Barrikaden! Dann zahl die leut besser du gastroheisl Die Leut' haben sich ans daheimsein gewöhnt durch Dauerlockdown! Viele wollen auch nicht mal mehr ins Büro gehen, die plädieren schon für Dauer Home Office! Genau diesen Manschen kann der Lockdown nicht streng genug sein und nicht lange genug dauern.☹️

mehr muss man zu diesem chef nicht wissen... subflower Hahahaaa. Die Angrannten fordern Eigenverantwortung für Maßnahmen in den Betrieben (nur ja kein Homeoffice), aber Sanktionen, wenn die Lohnsklaven nicht zu ihren Bedingungen arbeiten wollen. von einen ZWANG zum nächsten ZWANG was dazwischen passierst ist und wie es dazu kamm 'psychologischen' Aspekte welch ein einwandfreier körperlicher gesundheits vollkommenheit in so vielen fällen strittig machen..hier bedarf es zuerst gedanken an der rehabilitation..

Die Kellner wollen beim Impfen vorgereiht werdenSPÖ-Gemeinderat Kaske macht sich für Gastro-Betriebe stark. Stadt Wien steigt bei Selbsttests auf die Bremse. Und sie wollen auch wieder Face-Shields tragen. Nein, wollen sie nicht. Ihr gekauften Journalisten tragt ebenso SchwereSchuld wie die korrupten Politiker. Oh Du armes korruptes Österreich Die Gastro/Tourismus wird ohnehin priorisiert, zumindest in Kärnten. Hatte am Sonntag meine Erstimpfung (körpernahe DL), mein Partner und die meisten seiner Kolleginnen (FV) ebenfalls, offensichtlich unabhängig vom Alter ( die meisten Älteren dürften schon geimpft sein).

Vielleicht sollte so mancher Hotelier sein Personal nicht wie Sklaven behandeln. Was man da so hört und was ich da schon selbst bei Praktika während meiner Ausbildung erlebt hab (Hbla Grinzing)🤷‍♀️ Wenn sie Menschen bezahlen so dass sie von dem Leben können gibts nirgends ein Mangel an Arbeitskräften. Menschen als Arbeitsunwillig zu benennen ist eine bodenlose Frechheit. Menschen Ausbeuten, keine Überstunden bezahlen aber verlangen und aus Kurzarbeit wird Vollzeit …!!?

🤣🤣🤣🤣 Witzfigur. Soll er doch in die Gastro gehen, anstatt diese sinnbefreite Position in einer sinnbefreiten WKO auszufüllen. Übersozialisiert? her mit den arbeitssklaven So ein präpotenter Typ. Pulker soll die Fresse halten! Ein Hirnloser Schreibtisch Täter. Bei allem was der Gastronomie aufgezwungen ja und Amen sagen,aber jetzt die Klappe aufreißen.

Mal die Gehälter in der Wirtschaftskammer auf Gastro Niveau bringen und schon gibts Mangel bei den Schreibtisch Jägern ... uff sie sind sehr anstrengend!! 😎 Soll er doch leise sein, als Unternehmer schäme ich mich für solche Vertreter!!!!

Süßes Dankeschön für die Helden des AlltagsSüßes Dankeschön für die Helden des Alltags: Um ihren unermüdlichen Einsatz zu würdigen, überraschte die Confiserie Heindl die Wiener Berufsrettung.

Sanktionen Bursche mal die Gehälter auf ein ordentliches Niveau bringen - dann wollen die Leute auch wieder 😎 Es gibt Arbeitunwillige. Aber selbst Arbeitswillige wird beim AMS so viele Steine in den Weg gelegt. Umschulungen abgelehnt. Man muss sich bei Stellen bewerben die man von Haus aus nicht haben will. Und man soll dort arbeiten wo man keine Afffinität hat.

Ach der Herr Pulker! Die Lockdowns hat er ohne einen einzigen Mucks hingenommen. 😂😂 Aber jetzt das Maul aufreißen. Wenn die Branche mehr Personal haben will, muss sie halt einfach mehr bezahlen. Man kann niemanden zwingen, im Gastgewerbe zu arbeiten u. auch nicht irgendwo. Typisch einer, der im Büro abhängt u. Null Ahnung von Praxis hat.

Hat der Schwachkopf schon mal was von Anreizen gehört. Bei uns wird immer zuerst über Sanktionen nachgedacht.

Corona-'Panini-Sticker': Testpass soll Schülern Zugang zur Gastro ermöglichenBildungsminister Faßmann, Vizebürgermeister Wiederkehr und Stadtrat Hacker gaben einen Ausblick auf das Finale des Schuljahres. Schüler werden künftig dreimal pro Woche getestet und erhalten Testpass. Irre Politik. Sinnvoller als Schülerinnen zu testen, wäre es die geistige Zurechnungsfähigkeit der Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung zu testen!!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Internationale Pressestimmen zu Kurz-Ermittlungen: 'Das ist ein Hammer'NZZ: 'Skrupel besitzt er keine, wenn es darum geht, sich als Macher zu präsentieren und von Schwierigkeiten abzulenken. Die Geschichte des Felix Krull meinen sie 😆 Die sollen lieber vor ihrer eigenen Türe kehren. soll er sich wie in einem Stalinistischen Schauprozess selbst bezichtigen, sogar JFK ermordet zu haben, und um den Strick und Galgen betteln?