delikt : Inzest, Mord, Misshandlungen: Die schauderhafte Geschichte der Familie U.

Über Jahrzehnte hinweg zieht sich der Fall einer obersteirischen Familie. Der Mord an einem Grundwehrdiener in den Achtziger Jahren sollte nur die erste einer Reihe von Taten im Umfeld der Familie U. sein. In den folgenden Jahren kam es auch zu…

08.12.2021 02:25:00

Über Jahrzehnte hinweg zieht sich der Fall einer obersteirischen Familie. Der Mord an einem Grundwehrdiener in den Achtziger Jahren sollte nur die erste einer Reihe von Taten im Umfeld der Familie U. sein. In den folgenden Jahren kam es auch zu…

Über Jahrzehnte hinweg zieht sich der Fall einer obersteirischen Familie. Der Mord an einem Grundwehrdiener in den Achtziger Jahren sollte nur die erste einer Reihe von Taten im Umfeld der Familie U. sein. In den folgenden Jahren kam es auch zu Misshandlungen, Totschlag und Inzest – erschütternde Verbrechen in einem Ausmaß und einer Grausamkeit, die einem das Schaudern über den Rücken laufen lassen.

Hermine und Gottfried U. waren Geschwister, aus einer inzestuösen Beziehung hatten sie ein gemeinsames Kind,Markus Z. Sein Vater Gottfried schenkte dem Kind 1988 zu Weihnachten eine Eisenbahn. Als Mario, der 23-Monate alte Halbbruder von Markus damit spielen wollte, geriet Gottfried U. in Rage – er sah Mario als Fremdkörper. Dass dieser nun seinem Sohn das Spielzeug wegnahm, brachte das Fass zum Überlaufen. Er

schleuderte das Kleinkind durch ein Zimmer, verletzte es schwer. Auch die Mutter kümmerte sich nicht um das schwerverletzte Kind, das kurz darauf starb. Die Eltern versenkten den Körper in der Mur.Nur zwei Jahre später musste ein 14-jähriges Mädchen sterben.

Manuela P. war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als ein Bruder der Familie mit einem Verwandten Schießübungen machte, eine Kugel traf das Mädchen, sie war sofort tot.In diesem Haus passierte Grauenvolles. 2016 wurde es beseitigt.Foto © Fröhlich headtopics.com

Probleme noch nicht behoben: Rund 24.000 Neuinfektionen erwartet

Doch damit war die Geschichte der Familie U. noch nicht zu Ende. Es kam zuMissbrauchsfällen, Bränden und anderen Verbrechen

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Korallenriffe im Indischen Ozean in 50 Jahren wegLaut einer neuen Studie drohen die Korallenriffe im westlichen Indischen Ozean in 50 Jahren zu verschwinden. Die Autoren weisen darin auf die ... Oha, ist wieder einmal Klimabashing angesagt. Märchenstunde Na klar, so wie die Polkappen schon seit zehn Jahren weggeschmolzen sind! 😂

Hape Kerkeling setzt nach 25 Jahren Komödie 'Club Las Piranjas' als Mini-Serie fortVorerst sind vier Folgen mit den mit den Figuren aus der Pauschaltourismus-Satire geplant. Zu sehen Ende 2022 auf dem Streamingdienst RTL+

Myanmars Ex-Regierungschefin Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteiltDie Friedensnobelpreisträgerin wurde wegen des Aufrufs zur Gewalt und wegen Verstoßes gegen Corona-Auflagen schuldig gesprochen

Nikolaus, Christkind, Osterhase: Wann haben Sie aufgehört, daran zu glauben?Erzählen Sie die Geschichte, wie Sie die ganze Wahrheit über Weihnachten, Ostern und die Zahnfee erfahren haben! Was meint ihr mit 'aufgehört'? Warum aufgehört? Was soll das heißen GIBTS DIE ETWA NICHT Als Kind wahrscheinlich, und mit 20 habe ich aufgehört, an den Weihnachtsmann der Erwachsenen (Gott) zu glauben.

Bindeglied zwischen den KulturenWanderungsbewegungen bestimmten die Geschichte des Byzantinischen Reiches. Die Historikerin Claudia Rapp leitete ein sechsjähriges Projekt zu dessen Vielfalt und Dynamik.

Kickl vs. STANDARD-Poster: EGMR entscheidet über Herausgabe von UserdatenDer STANDARD sieht das Redaktionsgeheimnis verletzt, die österreichische Rechtsprechung verletze die Meinungsfreiheit