Conte, Merkel

Conte, Merkel

Blog aus Brüssel: Die spannende Frage, wer wen am 'Corona-Gipfel' vertrat

Unser Brüssel-Korrespondent Andreas Lieb versorgt Sie in seinem Blog laufend mit Insider-Informationen, spannenden Hintergründen und kuriosen Schmankerln aus der EU-Hauptstadt.

18.10.2020 16:45:00

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte musste den Gipfel ebenfalls vorzeitig verlassen, auch er sollte an einer Beerdigung teilnehmen. Sein Stimmrecht übertrug auch er - überraschender weise - Angela Merkel . EU

Unser Brüssel-Korrespondent Andreas Lieb versorgt Sie in seinem Blog laufend mit Insider-Informationen, spannenden Hintergründen und kuriosen Schmankerln aus der EU-Hauptstadt.

18. Oktober, 14.00 Uhr - Gipfel-NachwehenAuch schon wieder zwei Tage her, dass der Herbstgipfel der EU zu Ende ging. Wie es ausschaut, war es für einige Zeit auch wieder der letzte"physische" Gipfel - das China-Treffen im November (Berlin) ist abgesagt, der Dezember-Gipfel wird aller Voraussicht nach ebenfalls wieder per Videoschaltung abgehalten.

Szekeres für rasche Impfung von Spitzenpolitikern Arik Brauer gestorben FFP2-Masken-Pflicht: Kommt Ihr Bart ab? - derStandard.at

Inzwischen ist auch die Plenarsitzung des EU-Parlaments, die morgen (Montag) beginnt, ein weiteres Mal von Straßburg nach Brüssel verlegt worden, mit eingeschränktem Programm.Wie immer in letzter Sekunde - die Hotelbuchungen für Tausende Menschen, die gebuchten Flüge und Sonderzüge, all das muss in letzter Sekunde schon wieder storniert werden. Vielleicht kommt ja jemand auf die Idee und schickt die Rechnung nach Frankreich, das beharrlich auf Straßburg als Tagungsort besteht, da ist Corona auf einmal nicht mehr so wichtig.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

USA-Blog: Nach 28 Jahren könnte Georgia zum Swing State werden - derStandard.at

Politiker „übersahen“ Sperrstunde: „War Dummheit!“Eine illustre Runde von Politikern hat in Tirol die Corona-Sperrstunde „übersehen“: Am Donnerstag, nach dem offiziellen Ende der Landtagssitzung, ... Tiroler Politik und Corona ... da müssen sich unsere VolksTreter eben so einiges schönsaufen! Naja, alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher. diese Dummheiten häufen sich in (Nord-)Tirol ! Bekanntlich schützt Dummheit nicht vor Strafe - in Tirol, aber doch?

Die Covid-Schatten über dem HerbstgipfelDie EU-Staats- und Regierungschefs wollen sich künftig regelmäßig in der Corona-Krise abstimmen. Diese überlagerte auch ihre Sitzung in Brüssel.

Wie es zum falschen Corona-Höchststand am Samstag kam - derStandard.atEin Skandal , im verlinkten Artikel kann ich leider nicht -- wie die Überschrift suggeriert -- lesen, wie die falschen Zahlen zustande kamen. Eh uninteressant diese Zahlen, die sagen Nüsse aus. Reinster Betrug an der Bevölkerung, um selbige in Dauerschleife schikanieren zu können.

Coronavirus: Wochenende mit Höchstwerten: 1672 neue FälleZahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich weiter hoch: 1672 Personen haben sich nachweislich innerhalb von 24 Stunden angesteckt.

Corona-Situation: Eindringlicher Kurz-Appell an die ÖsterreicherEs 'liegt an uns allen', den zweiten Lockdown zu verhindern - indem soziale Kontakte reduziert, auf Feiern, große private Zusammenkünfte und Partys verzichtet wird, sagte er in einem via Facebook verbreiteten Video Covid19 Österreich Kurz Virus