Bakterien – Hofer nimmt diesen Schinken aus dem Regal

27.10.2021 17:57:00

Die Supermarkt-Kette Hofer informiert über einen Produktrückruf! In einer Probe des Artikels 'Delikatess-Schinken' wurden Listerien nachgewiesen.

Die Supermarkt-Kette Hofer informiert über einen Produktrückruf! In einer Probe des Artikels 'Delikatess-Schinken' wurden Listerien nachgewiesen.

Die Supermarkt-Kette Hofer informiert über einen Produktrückruf! In einer Probe des Artikels 'Delikatess-Schinken' wurden Listerien nachgewiesen.

Eine Hofer-Filiale Die Supermarkt-Kette Hofer informiert über einen Produktrückruf! In einer Probe des Artikels"Delikatess-Schinken" wurden Listerien nachgewiesen.Foto: APA / Barbara Gindl Dass Supermärkte während der Lockdowns nicht nur Lebensmittel, sondern auch Gartenmöbel oder Spielzeug verkauften, löste bei Handelskonkurrenten, die gar nicht aufsperren durften, Unverständnis aus.Foto: APA / Barbara Gindl Dass Supermärkte während der Lockdowns nicht nur Lebensmittel, sondern auch Gartenmöbel oder Spielzeug verkauften, löste bei Handelskonkurrenten, die gar nicht aufsperren durften, Unverständnis aus.Foto: REUTERS/Stefica Nicol Bikes war von einem mysteriösen Signal zu lesen , das am australischen Parkes-Observatorium registriert wurde.

Der Artikel Delikatess-Schinken 150 g Sorte: Krustenschinken , von Aibler GmbH, mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30.10.Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.2021 wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes durch Aibler GmbH und die Hofer KG zurückgerufen.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren."In einer Probe des genannten Artikels wurden Listerien nachgewiesen", heißt es auf der Homepage der Supermarkt-Kette.Z.Und:"Das Produkt darf NICHT verzehrt werden.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.

" Schwerwiegende Erkrankungen Listerien können Magen/Darmerkrankungen und grippeähnliche Symptome auslösen.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.Insbesondere bei Schwangeren, Kleinkindern sowie Personen mit geschwächtem Immunsystem können in Folge des Verzehrs schwerwiegende Erkrankungen auftreten.Das Produkt war in Hofer-Filialen in Wien und in Niederösterreich sowie in Teilen des Burgenlands, der Steiermark und von Oberösterreich im Verkauf.Der Verkauf des Produktes wurde sofort gestoppt Delikatess-Schinken wird zurückgerufen Screenshot/ Hofer Die betroffenen Produkte können in allen Hofer-Filialen zurückgegeben werden.Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist..

Weiterlesen:
heute.at »
Loading news...
Failed to load news.

Verkauf von Gartenmöbeln im Lockdown: Hofer bekam aus formalen Gründen RechtLaut dem Obersten Gerichtshof besteht kein Bedarf an einem wettbewerbsrechtlichen Verbot. Die Lockdown-Verordnung sei immerhin schon seit Mai nicht mehr in Kraft

Verkauf von Gartenmöbeln im Lockdown: Hofer bekam aus formalen Gründen RechtLaut dem Obersten Gerichtshof besteht kein Bedarf an einem wettbewerbsrechtlichen Verbot. Die Lockdown-Verordnung sei immerhin schon seit Mai nicht mehr in Kraft

Ominöse Schallwellen aus dem All stellen sich als Funksignal herausBeim ersten Kandidaten BLC1, der intelligentes Leben fern der Erde hätte darstellen können, handelte es sich nicht um ein Signal von Proxima Centauri

Chelsea wirft Southampton mittels Elferschießen aus dem Liga-CupEnglischer Tabellenführer im Elfer-Krimi gegen Hasenhüttls Elf das glücklichere Team

Frau macht Butter aus Muttermilch – dem Mann schmeckt'sAuf TikTok stößt man durchaus auf allerhand verrückte Tutorials. Aktuell bringt eine Frau ihre Follower mit Muttermilch-Experimenten zum Staunen.

Auch in Job-App: AMS bietet künftig auch Bundes- und Landesjobs anDie Jobs werden aus dem Amtsblatt der Wiener Zeitung, der Jobbörse der Republik Österreich sowie den Stellenausschreibungsportale der Bundesländer übernommen.