Ohrfeige, Beleidigungen: Nimmt Gewalt gegen Klima-Aktivisten zu?

  • 📰 BR24
  • ⏱ Reading Time:
  • 31 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Qulity Score:
  • News: 16%
  • Publisher: 84%

Bei Straßenblockaden in München gab es in den vergangenen Tagen körperliche Angriffe auf Klimaaktivisten. Die Polizei München ermittelt in acht Fällen wegen Beleidigung, Nötigung und Körperverletzung. Einzelfälle oder zunehmende Selbstjustiz?

Deutschland Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Zahlreiche Klimaaktivisten protestieren aktuell gegen die Messe IAA Mobility in München. Bei Straßenblockaden kam es dabei in den vergangenen Tagen auch zu Angriffen gegen die Aktivisten. Am Montag etwa attackierte ein Mann bei einer Straßenblockade an der Autobahn A94 einen am Boden sitzenden Demonstranten erst verbal - und schlug ihm dann unvermittelt

Bei einem anderen Vorfall am Karlsplatz hatte sich der Fahrer eines Mofas mit laufendem Motor vor einen sitzenden Klimaaktivisten gestellt und ihn mit Abgasen eingenebelt. Hier lauten die Vorwürfe versuchte Nötigung und vollendete Körperverletzung. Auch das oft beobachtete Wegzerren oder Schleifen von auf der Straße sitzenden Klimaaktivisten stellt laut Polizei eine Straftat dar.

Stichwort Sichtbarkeit – woran liegt es ihrer Meinung nach, dass wütende Autofahrer vor allen Augen Gewalt anwenden und sich dabei auch filmen lassen? Fürchten die keine Konsequenzen?

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

München: Ohrfeige für Klimaaktivisten – Polizei ermitteltDie Letzte Generation protestiert wegen der Automesse IAA derzeit vermehrt in München. Einen Mann störte die Straßenblockade offenbar so sehr, dass er einen der Demonstranten ohrfeigte. Nicht der einzige Vorfall dieser Art.
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

- IAA in München beginnt - Habeck nimmt Autohersteller in die PflichtBundeswirtschaftsminister Habeck hat die deutschen Autohersteller zu mehr Investitionen in Zukunftstechnologien aufgerufen. Der Grünen-Politiker sagte den Funke-Medien, für den Industriestandort Deutschland sei es wichtig, im globalen Wettbewerb vorne mitzuspielen. Dafür müssten hierzulande die innovativsten, qualitativ besten und klimafreundlichsten Autos gebaut werden.
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »

Genervter Autofahrer verpasst Klima-Kleber eine Ohrfeige - Polizei ermitteltIn München sind die Verkehrsteilnehmer genervt von den anhaltenden Klimaprotesten. Am Montag eskalierte schließlich die Situation. An der Einsteinstraße kam es am Nachmittag an einer Blockade von Aktivisten zu einer unschönen Situation.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

Ohrfeige für Klimaaktivisten: Münchner Polizei ermitteltMünchen - Ein Mann hat in München einen Klimaaktivisten bei einer Straßenblockade geohrfeigt. Die Münchner Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Ohrfeige für Klimaaktivisten: Münchner Polizei ermitteltStraßenblockade
Herkunft: RTL_com - 🏆 101. / 51 Weiterlesen »

Ohrfeige für Klimaaktivisten: Münchner Polizei ermitteltEin Mann hat in München einen Klimaaktivisten bei einer Straßenblockade geohrfeigt. Die Münchner Polizei ermittelt nun wegen Körpe ...
Herkunft: mz_de - 🏆 115. / 51 Weiterlesen »