Münchner treten auf Klima-Aktivisten ein, Wut entlädt sich in Innenstadt

  • 📰 focusonline
  • ⏱ Reading Time:
  • 51 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Qulity Score:
  • News: 24%
  • Publisher: 82%

Aufgeheizte Stimmung in der Münchner Innenstadt. Die „Letzte Generation“ belagert mehrere Straßen. Durch die Klima-Aktivisten kommt es zu Verkehrsbehinderungen - manche Münchner reagieren darauf aggressiv.

Deutschland Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Die „Letzte Generation“ hatte in den vergangenen Tagen bereits angekündigt, „München wochenlang zur Protesthochburg machen“ zu wollen. Die Klima-Aktivisten hielten sich an ihre Ankündigung: Am Donnerstag startete der große Protest, bereits in den Morgenstunden blockierten sie mehrere Straßen in der Stadt.

Die Blockaden sorgten und sorgen teilweise auch weiterhin noch für Verkehrsbehinderungen. Die Polizei rät Autofahrern, die betroffenen Bereiche weiträumig zu umfahren oder am besten sogar komplett auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen.startete die „Letzte Generation“ eine Protestaktion. Gegen 8.30 Uhr klebten sich fünf Aktivisten an der Von-der-Tannstraße fest. Auch in Richtung Ludwigstraße wurde die Fahrbahn blockiert.

Die „Letzte Generation“ ist an mehreren Orten in der Stadt unterwegs: Drei Aktivisten am Friedensengel sowie acht an der Landsberger Straße/Ecke Trappentreustraße blockierten ebenfalls die Fahrbahn. Kurios: Die Aktivisten sitzen genau an der Kreuzung, an der sie bereits am Vormittag waren – und von der Polizei einen Platzverweis erhalten hatten. Die Anhänger der „Letzten Generation“ kündigten der Polizei gegenüber aber direkt im Anschluss an, genau diesen Platzverweis brechen zu wollen.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Münchner treten auf Klima-Aktivisten ein, Wut entlädt sich in InnenstadtAufgeheizte Stimmung in der Münchner Innenstadt. Die „Letzte Generation“ belagert mehrere Straßen in der Stadt. Durch die Klima-Aktivisten kommt es zu Verkehrsbehinderungen - manche Münchner reagieren darauf aggressiv.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

Autofahrer sieht Klima-Aktivisten und tritt voll aufs GasBei einer Protestaktion der Gruppe „Letzte Generation“ kam es in Dresden zu einer brenzligen Situation. Die Demonstranten postierten sich gerade auf einem Straßenübergang, als die Ampel auf Grün übersprang. Für einen SUV-Fahrer war dies das Zeichen Gas zu geben.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

taz-Podcast „klima update°“: Die Klima-News der WocheDie Regierung sieht ein Ziel bei ihren Klima-Hilfsgeldern erreicht. Klimaschutz gehört zu den Kinderrechten. Ganz London ist eine Umweltzone.
Herkunft: tazgezwitscher - 🏆 26. / 67 Weiterlesen »

Zigaretten-Rauch und Abgase - Menschen gehen immer härter gegen Klima-Kleber vorAm Freitagabend blockieren Klima-Aktivisten den Verkehr in München. Doch die Passanten sind immer genervter von den Protesten. Und das lassen sie die Klima-Aktivisten spüren - mit ungewöhnlichen Methoden.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

Nürnberg: Pop-Up-Stores gegen triste Innenstadt-LeerständeMit ihrem Pop-Up-Store will die Stadt Nürnberg Leerstände in der Innenstadt vermeiden und jungen Unternehmen die Chance geben, sich zu präsentieren. Der Kreativität sind bei der Nutzung keine Grenzen gesetzt.
Herkunft: BR24 - 🏆 5. / 84 Weiterlesen »