Klimapolitik, Klimaschutz, Klimapolitik, Klimaschutz, Co2, Bundesregierung, Co2-Steuer, Große Koalition

Klimapolitik, Klimaschutz

Klimaschutz: Sie haben sich wieder nicht getraut

Die große Koalition will mit ihrer #Klimapolitik vor allem niemandem wehtun. Aber ohne Schmerzen wird es nicht gehen, kommentiert @alexandraendres.

20.9.2019

Die große Koalition will mit ihrer Klimapolitik vor allem niemandem wehtun. Aber ohne Schmerzen wird es nicht gehen, kommentiert alexandraendres.

Klimaschutz muss wehtun. Doch die Bundesregierung erhöht lieber die Pendlerpauschale – und vergeudet durch einen absurd niedrigen CO2 -Preis wertvolle Zeit.

, Ernteausfälle infolge von Dürresommern – was man früher allenfalls im Urlaub im Süden erlebte, gehört in unseren Breiten inzwischen zum Alltag.

als bislang gedacht. Mit gutem Grund also haben sich die Politiker der großen Koalition seit Wochen mit Vorschlägen überboten, wie sie den Kampf gegen den Klimawandel verstärken wollen. Denn ob die Katastrophe vermieden werden kann, liegt (noch) in unserer Hand.

aus Heizöl, Benzin und Diesel um einen festen Preis verteuern, und bis Mitte der Zwanzigerjahre soll daraus ein Emissionshandelssystem entstehen. Man könnte das als Fortschritt werten, denn lange hatte es so ausgesehen, als würde die Union aus ideologischen Gründen auf einem Emissionshandel bestehen und einen Fixpreis ablehnen, der einer Steuer gleichkommt. Dabei dauert es Jahre, ein Emissionshandelssystem aufzubauen.

Immerhin: Man verspricht, kontinuierlich zu überprüfen, ob Deutschland sich auf einem guten Weg befindet, das Klimaziel für 2030 – 55 Prozent weniger Emissionen als 1990 – zu erreichen. Und das Verbot, neue Ölheizungen einzubauen, gegen das sich die Union so lange gesträubt hatte, kommt – allerdings beschränkt auf"Gebäude, in denen eine klimafreundlichere Wärmeerzeugung möglich ist". Daneben verteilt die Koalition vor allem Geschenke – wohl auch aus Angst vor dem Liebesentzug der Wählerinnen und Wähler. Das absurdeste Beispiel dafür ist die Pendlerpauschale. Weil Benzin nun teurer wird, soll sie erhöht werden – klimapolitisch ist das völlig unsinnig. Und es ist symptomatisch für eine Regierung, die zwar das Klima schützen will, aber nicht den Mut hat, jemandem wehzutun. Mehr als 50 Milliarden Euro lässt sie sich das kosten.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE

alexandraendres Wir haben doch schon die höchsten Abgaben Strompreise mehr will die Mittelschicht nicht alexandraendres alexandraendres Klimaschutz muss wehtun. Richtig. Daher muss man das Geld derer einziehen, welche am Klimaschutz Mia. Profit machen. Also nicht das Volk auspressen - holt das Geld dort, wo mit dem Klimaschutz Mia verdient werden.

alexandraendres Wäre ja ok, wenn nicht Deutschland schon ein Land der zweithöchsten Steuerbelastung in Europa wäre...Dann bitte Steuererleichterungen an anderer Stelle als Ausgleich... alexandraendres 'Klimaschutz muss wehtun'. Nur zu! Die Bereitschaft der Bevölkerung wäre vielleicht größer, wenn wir nicht schon völlig sinnlose Belastungen bei Energiewende und Asylpolitik erlebt hätten. Dafür aber 0 Entlastung trotz Rekordeinnahmen. Viele haben die Schnauze gestrichen voll.

alexandraendres ... niemandem, der derzeit am Ruder ist... alexandraendres Wie ich schon woanders gelesen habe: Das wars wohl mit den Klimazielen. Wir können unseren Kindern und Enkeln sagen, dass sie mit 3-4 Grad rechnen müssen. Aber ist ja nur der Welt-Durchschnitt und DE ist weit genug weg von da, wo es schlimm wird.

alexandraendres Machen Sie es so is nicht recht oder so dann au nicht! Die Mauer durfte nie weg!😉 alexandraendres Ein Hinweis! Aus den Kühltürmen der AKW kommt nur Wasserdampf heraus! alexandraendres Eine Streichelkur gegen den Klimawandel KANN es nicht geben. Wiederwahl muss gelegentlich zweitrangig bleiben

alexandraendres Haha, jede Religion muss ihre Mitglieder zur selbstkssteiung auffordern., mit dem Versprechen der Errettung...

Saarlouis: Sie vermeidet die Sonne: Die Schönheits-Tipps des Ü50-ModelsGroße, braune Rehaugen, ein bezauberndes Lächeln – Anja Kunzler ist eine wunderschöne Frau. Hätten Sie gedacht, dass sie schon 53 ist? Meidetetete sie denn auch die Grammatik? Himmel, Journalisten-Deutsch!!!! 🤔😫

alexandraendres Unsinn - die wahldemolierte Regierung kann sich nicht noch mehr widersprüchliche Politik leisten die Wohn- u. nötige Alltagskosten erhöht - gar nicht für unbewiesene Klima-Ziele alexandraendres Auch wir dürften derzeit für eine Kalorie Nahrung auf dem Teller ein Vielfaches an Kalorien aus fossiler Energie verbrauchen (Quelle: M.Pollan, USA konventionell: 5kcal fossile Energie pro 1 kcal Nahrung). Welche Veränderungen sind notwendig, um das zu verbessern?

alexandraendres Die Klimalüge kommt gleich nach der Jesusgeschichte😂 alexandraendres Das Ergebnis auf den Punkt gebracht: Höhere Abgaben für die Bürger. alexandraendres Kernkraftwerke sichern Stromversorgung ohne fossile Brennstoffe und CO2-Emissionen. Ich hab dabei zwar mehr als Bauchweh - aber, Frage an Fachleute: was sind belastbare innerhalb von 5 Jahren realisierbare Alternativen?

alexandraendres Seid ihr betrunken? Oder träumt ihr nur? Wehtun wird es. Bürger, Unternehmen und Steuerzahler. Höhere Spritpreise schlagen unmittelbar auf Dienstleistungen und Waren durch. Verbote von Heizungen auch - weil natürlich begehrte Heizungen / Techniken teuer angeboten werden. alexandraendres Schmerzen, Aufmärsche, Dauerpropaganda

alexandraendres Nicht getraut oder schlicht mit klaren Gedanken und Verantwortung überfordert?

WhatsApp-Test: Wie gut kennen Sie den Messenger wirklich?Kennen Sie wirklich alle Funktionen von WhatsApp? Testen Sie ihr Wissen über den Messenger in diesem Quiz mit 13 Fragen. Wichtiger Test!

Gericht erlaubt, dass Renate Künast als 'Drecksfotze' bezeichnet wird – sie reagiert entsetztRenate Künast ist vor Gericht damit gescheitert, gegen Beschimpfungen auf Facebook vorzugehen. Die Grünen-Politikerin kritisiert das Urteil scharf. Aber jeden als Nazi beschimpfen, ist supidupi Nicht nur sie. das ist entsetzlich. Wenn im Berliner Abgeordnetenhaus am 29.5.1986 der Ordnungsruf und die politische Sanktion fehlen, so ist das auch entsetzlich ! Cohn-Bendit Berichte ? Schlechtes Rechts-System !

Amish bauen Party-Kutsche – dann kontrolliert die Polizei sie - WELTVon wegen friedlich und traditionell: Zwei Mitglieder der Religionsgemeinschaft Amish haben ihre Pferdekutsche zu einer Disco auf Rädern umgebaut. Mit an Bord: große Boxen und jede Menge Bier. Doch dann stoppte sie die Polizei. Die Beamten vermuten, 'dass sich die Männer aus Angst vor den Konsequenzen nicht melden!' Dort scheint es tatsächlich noch Konsequenzen zu geben, sogar bei einer Stärke von 1 PS! Bei uns fängt´s erst bei 250 PS so richtig an! Die leben doch ziemlich emissionsfrei und ressourcenschonend, oder? Rumspringa 😎🍺👍

'Polarstern'-Expedition: Sie lassen sich freiwillig in der Arktis einfrieren'Eine Arktis-Expedition in dieser Größenordnung hat es noch nie gegeben', sagt Forschungsleiter Markus Rex. 19 Nationen, Hunderte Wissenschaftlerinnen und Forscher, 390 Tage festgefroren – um den Klimawandel zu verstehen. Polarstern Mosaic Das ist der Unterschied von Zivilisation und Russland! Auch so was...da lese ich den Artikel und treffe (mal wieder) auf die Frage, ob Deutschland seit der Einwanderung unsicherer geworden sei. Seit welcher genau? Und wieso sollte ich das beantworten können? Was soll die Frage? Zielt so oder so auch nur auf (negative) Emotionen ab... Nehmt die Archäologie mit.BITTE Antarktis = Atlantis ? Das einzig positive am Klimawandel .Schmilzt das Eis und die Menschheit ersäuft, dann erhalten wir unser 'Erbe'

Umstrittener Trisomie-Test wird Kassenleistung: Das müssen Sie über die Untersuchung wissenGesetzliche Krankenkassen übernehmen fortan die Kosten für Trisomie-Tests bei ungeborenen Kindern - aber ausdrücklich nicht auf breiter Front.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

20 September 2019, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Bundesliga-Vorschau: Uli wird uns fehlen

Nächste nachrichten

Pawel Ustinow: Moskauer Schauspieler kommt nach Protesten frei
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten