Fußball-WM-Pläne in der Kritik: «Wir müssen die gesamte Welt miteinbeziehen»

27.01.2022 07:33:00
Fußball-WM-Pläne in der Kritik: «Wir müssen die gesamte Welt miteinbeziehen»

Fußball-WM-Pläne in der Kritik: «Wir müssen die gesamte Welt miteinbeziehen»

Fußball-WM-Pläne in der Kritik: «Wir müssen die gesamte Welt miteinbeziehen»

Mit Blick auf die Debatte um eine Fußball-WM im Zwei-Jahres-Rhythmus hat FIFA-Boss Gianni Infantino die Haltung Europas kritisiert.

Die Änderung des WM-Rhythmus ist seit Monaten großes Streitthema im Fußball - die Europäische Fußball-Union und die südamerikanische Konföderation Conmebol sind dagegen. Bislang werden die Weltmeisterschaften alle vier Jahre ausgerichtet. «Wir müssen die gesamte Welt miteinbeziehen», betonte Infantino und richtete den Blick vor allem nach Afrika: «Wir müssen den Afrikanern Hoffnung geben, dass sie nicht über das Mittelmeer kommen müssen, um hier vielleicht ein besseres Leben führen zu können. Wir müssen ihnen Möglichkeiten und Würde geben.»

Weiterlesen: tz »

Abenteuer Freiheit - Von der Wüste bis zum Himalaya

Einpacken, losfahren und auf unbestimmte Zeit die Welt entdecken. Diesen Traum verwirklicht eine vierköpfige Familie - auf Tour von Dubai nach Nepal. Weiterlesen >>