Larry King stirbt im Alter von 87 Jahren

Er war wegen Corona im Spital: Talkshow-Legende Larry King stirbt mit 87 Jahren.

23.01.2021 16:08:00

Er war wegen Corona im Spital: Talkshow-Legende Larry King stirbt mit 87 Jahren.

Larry King ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Talkshow-Host musste vor rund drei Wochen wegen einer Corona-Infektion ins Spital gebracht werden.

AFPEr wurde vor drei Wochen wegen einer Corona-Infektion ins Spital eingeliefert.AFPOb die Krankheit im Zusammenhang mit seinem Tod steht, ist nicht bekannt.REUTERSDer US-amerikanische Talkshow-Host Larry King ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das gab seine Familie auf Twitter bekannt. King musste vor rund drei Wochen wegen einer Corona-Infektion ins Spital eingeliefert werden. Ob die Krankheit im Zusammenhang mit seinem Tod steht, ist nicht bekannt.

Jetzt nehmen Burka-Gegner Kopftücher an Schulen ins Visier Verhüllungsverbot: Niqab-Trägerin verlässt die Schweiz - Blick Gender Pay Gap im Sport: König Fussball hinkt hinterher Weiterlesen: 20 Minuten »

Ja alle sterben an Corona! Krebs passé, Hunger passé, Lungenentzündung passé, Herzinfarkt passé, Verkehrsunfälle passé, Selbstmord passé, Krieg und Elend passé!! Es wird nur noch an Corona gestorben oder an den „Langzeitfolgen“ Lügen Lügen Lügen! Nichts als Lügen! kann, muss aber nicht im Zusammenhang stehen ....

Linkes Lügenpack von 20 min. Wenn einer einen tödlichen Autounfall, vom Hausdachstürzte, Herzinfarkt hatte der Corona positiv getestet wurde, zählt er auch als Corona Toter. Das ist doch Schwachsinn und Panikmacherei. Das sogenannte an und mit Corona ist eine elende Lüge. Es ist schon Wahnsinn, alle anderen Krankheiten gibt es nicht mehr! Was für ein wunder! Mein Beileid an seine Familie

Mit 87 Jahren, darf man sterben. R.I.P. ... und man kann nur hoffen dass nicht die ganze Welt jetzt Covid die Schuld gibt, sondern dass man sich freut dass der bereits schwer erkrankte Larry doch 87 tolle Jahre hatte. Wow! Thanks for memories!