Komitee gegen Zürcher Energiegesetz – Vermieter warnen Mieter

Die Gegner des Zürcher Energiegesetzes haben den Abstimmungskampf eröffnet. (Abo)

21.10.2021 19:36:00

Die Gegner des Zürcher Energiegesetzes haben den Abstimmungskampf eröffnet. (Abo)

Der Hauseigentümerverband spricht von einem «missratenen Energiegesetz» und von Mietzinsen, welche die Eigentümerinnen und Eigentümer selber erhöhen werden.

Publiziert heute um 14:47 Uhr19 Kommentare19Werner Zbinden (Kaminfegermeisterverband), Ueli Bamert (SVP), Albert Leiser (HEV), Martin Hübscher (SVP) und Thomas Lamprecht (EDU) (vl.n.r.): Männerfront gegen das Energiegesetz.Foto: schDer Druck auf die Hauseigentümer steigt, ihre alten Ölheizungen durch Systeme zu ersetzen, die durch erneuerbare Energie gesp

eistwerden. Mit der Revision des Energiegesetzes soll es eine 5-Prozent-Klausel geben. Immobilienbesitzerinnendürften fossile Heizungen nur noch durch fossile Heizungen ersetzen, wenn der Einbau einer klimaneutralenHeizung auf die ganze Lebensdauer gesehen über 5 Prozent teurer wäre.

Über diese vom grünen Baudirektor Martin Neukom initi Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Round-up National League - ZSC gewinnt Spektakel gegen Genf – Hudacek glänzt bei HCL-DebütDie zsclions gewinnen in der 17. Runde der NationalLeague gegen den officialGSHC eine verrückte Partie mit 7:5. Hier geht's zum Round-up aller Spiele vom Dienstag: srfhockey

Zeit für eine Pause und die besten Bilder aus dem Internet: PICDUMP!Rätsel: Heute ist M...woch und ich bin der PICD..P! Cheggsch? 😑

Extremsport - 5000 km: Wahl-Zürcher gewinnt längsten Lauf der WeltNach fast 43 Tagen und 3100 absolvierten Meilen darf sich Andrea Marcato in New York feiern lassen: Der Wahl-Zürcher absolvierte den längsten zertifizierten Lauf der Welt.

Nach Horrorstart - YB belohnt sich nicht für starke Leistung und verliert gegen VillarrealDer Schweizer Meister YB traf am Mittwochabend auf Villarreal. Die Berner kassieren dabei eine bittere 1:4-Niederlage, obwohl sie über weite Strecken ansprechend spielten. Guter Traum