Srfsnowboard, İnstalive, Srfzämedure, Srfzämedihei

Srfsnowboard, İnstalive

Insta-Live mit Pat Burgener - Alles eine Frage der Balance

Früher habe er als Rebell gegolten, sagt Pat Burgener. Doch der Snowboarder hat seinen ganz eigenen Weg gefunden.

21.05.2020 20:06:00

Früher habe er als Rebell gegolten, sagt PatBurgener. Doch der Snowboarder hat seinen ganz eigenen Weg gefunden. srfsnowboard instalive srfzämedure srfzämedihei

Früher habe er als Rebell gegolten, sagt Pat Burgener. Doch der Snowboarder hat seinen ganz eigenen Weg gefunden.

Nebst seiner erfolgreichen Karriere als Halfpipe-Snowboarder hat sich Burgener in den letzten Jahren ein zweites Standbein als Musiker aufgebaut. Snowboard und Musik – bringt man das überhaupt beides unter einen Hut?Der Erfolg gibt ihm rechtAm Anfang habe es durchaus kritische Stimmen gegeben. Auch der bald 25-jährige Walliser selbst spielte zwischenzeitlich mit dem Gedanken, nach den Olympischen Spielen 2018 mit dem Snowboarden aufzuhören. Ein 5. Platz in Pyeongchang sowie der Gewinn seiner 2. WM-Medaille ein Jahr später bestätigten ihn aber darin, dass sein Weg für ihn der richtige ist.

Corona in Schweden: Erste Selbstzweifel an der Sonder-Strategie Männer mit Glatze sterben häufiger am Coronavirus Polizei stösst Mann (75) um und lässt ihn blutend liegen Weiterlesen: SRF Sport »

Ab 16:00 Uhr - Insta-Live heute mit Pat BurgenerSnowboarder PatBurgener ist am Donnerstag zu Gast im Live-Interview mit Moderator Olivier_Borer. Diskutiere mit! instalive srfzämedure snowboard

Ab 16:00 Uhr - Insta-Live heute mit Pat BurgenerSnowboarder PatBurgener ist am Donnerstag zu Gast im Live-Interview mit Moderator Olivier_Borer. Diskutiere mit! instalive srfzämedure snowboard

HCD-Goalie im Insta-Live - Aeschlimann: «Dank Computergames blieben wir in Kontakt»Sandro Aeschlimann fühlt sich in Davos pudelwohl, wie er im Insta-Live mit SRF verrät. Die Coronakrise überbrückt er in der Natur – aber auch mit Gamen. srfhockey

«frank & frei»: Der Umgang mit den Corona-Vorschriften - BlickIn der neuen Folge «frank & frei» sinniert Frank A. Meyer über den Umgang der Bevölkerung mit den Corona-Massnahmen und rechnet mit dem paternalistischen Lob an die Bevölkerung ab. Da redet sich jemand, der keine Ahnung hat von Viren, Infektionen, Krankheiten, Epidemiologie um Kopf und Kragen. Wenn er wüsste, dass er in seinem Leben bereits Menschen angesteckt hat und zwar mit allen möglichen Viren.

Corona-News aus dem Fussball - Serie A legt Deadline für Saisonabschluss festDie Teams der 1. und 2. Bundesliga werden in den nächsten beiden Runden mit einer Schweigeminute an die Opfer der Corona-Pandemie erinnern. srffussball

Norman Gobbi zu Ferien im Tessin - BlickJetzt sind Deutschschweizer wieder willkommen: Der Tessiner Staatsrat Norman Gobbi im Interview mit Blick TV.