Corona-Lage in Genf – Mutierte Viren dominieren – doch die dritte Welle bleibt aus

12.02.2021 09:40:00

In Genf ist längst Realität, wovor sich die Schweiz fürchtet: Es gibt fast nur noch Ansteckungen mit den neuen Corona-Varianten. (Abo)

In Genf ist längst Realität, wovor sich die Schweiz fürchtet: Es gibt fast nur noch Ansteckungen mit den neuen Corona-Varianten. (Abo)

In Genf ist Realität, wovor sich die Schweiz fürchtet: Es gibt fast nur noch Ansteckungen mit den neuen Corona-Varianten. Was das für die Deutschschweiz bedeutet.

Weiterlesen:
tagesanzeiger »
Loading news...
Failed to load news.

Je mehr man impft, desto schneller und gefährlicher mutieren die Viren - eigentlich logisch oder? Panikmacherei🤪🤪🤪🤪 Stimmt, sie stagnieren trotz Massnahmen und relativ hoher Immunität auf hohem Niveau. Lasst uns alle Massnahmen aufheben und sehen was passiert. Deshalb schnell impfen, ihr Idioten!! C_Althaus ist auch ein Verharmloser der Situation.