Gastronomie, Coronavirus, Lockdown, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Gastronomie, Coronavirus

Wiener pfeifen in Stadlauer Schanigarten auf Lockdown

Vor einem Imbissstand im Gewerbepark Stadlau wurde am Donnerstag in einem Schanigarten konsumiert. Auf die Corona-Regeln wurde komplett gepfiffen.

26.03.2021 11:28:00

Vor einem Imbissstand im Gewerbepark Stadlau wurde am Donnerstag in einem Schanigarten konsumiert. Auf die Corona-Regeln wurde komplett gepfiffen.

Vor einem Imbissstand im Gewerbepark Stadlau wurde am Donnerstag in einem Schanigarten konsumiert. Auf die Corona-Regeln wurde komplett gepfiffen.

Die sehen nämlich zum einen vor, dass im Radius von 50 Metern um ein Take-away-Lokal nichts konsumiert werden darf. Zum anderen aber auch, dass outdoor ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten werden muss. In Stadlau wurde allerdings keine dieser Regeln beachtet.

Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

Gastro-Öffnung nur in Vorarlberg Weiterlesen: heute.at »

Vielleicht hat Wien zu viel Einwohner? Die freuen sich darauf,dass sie die chance haben,corona zu bekommen solche idioten sollte man wegsperren nolockdown Echt die Leute haben einfach die Eigenverantwortung verlernt... Denen scheint es egal zu sein, dass sich die Lage immer mehr zuspitzt und die Zahlen derart explodieren. Und dann wundern warum sich das immer mehr in die Länge zieht....😡🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

gefällt mir!!! Dann wundert es mich nicht wenn die Coronazahlen im Osten so steigen🧐 Gut so! Verbrechen des Tages: Es wurde in der Öffentlichkeit konsumiert. Was mit der Gesellschaft innerhalb 1 Jahres passieren kann, ist erstaunlich. Ihr seid da etwas ganz Großem auf der Spur.😂😂😂 Und? Das ist wunderbar

Ich pfeif schon mehr als ein Jahr auf die Corona-Regeln und leb immer noch. Obwohl fünffach Risiko-Patient. Angst tötet, ich bin am Leben, nicht auf der Flucht. Und da wurden sie von der Polizei nicht einmal eingekesselt.🤔🤣 Es lebe der Denunzierer 🤬 Denunziantenpack Journalistenpack Warum kein 'Paukenschlag', ihr Hirnis ?

Die Regeln kann keiner einhalten es gibt nur nicht immer einen der fotografiert und publiziert. Schämt euch ihr seid doch nicht der Stürmer. Das ist jetzt mehr als lächerlich. 'Denunzieren' wäre mal mein erster Vorschlag für das Wort des Jahres 2021. Das wär doch was, oder 'Gratiszeitung Wunderbar!! 👍🏻👍🏻👍🏻

Und die leben noch Das glaub ich nicht ! Weiter so !!! Danke !! Freiheit! Macht euch doch nicht lächerlich.