Michael Ludwig, Wien, Coronavirus, Corona-Impfung, Corona-Ampel, Lockdown, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Michael Ludwig, Wien

Wien will Corona-Maßnahmen zusätzlich verschärfen

Die Regierung verhängt in der Ostregion neue Maßnahmen über Ostern. Wiens Bürgermeister Ludwig will diese in seiner Stadt zusätzlich verschärfen.

24.03.2021 15:44:00

Die Regierung verhängt in der Ostregion neue Maßnahmen über Ostern. Wien s Bürgermeister Ludwig will diese in seiner Stadt zusätzlich verschärfen.

Die Regierung verhängt in der Ostregion neue Maßnahmen über Ostern. Wien s Bürgermeister Ludwig will diese in seiner Stadt zusätzlich verschärfen.

Die Belastung der Intensivstationen in den Wiener Spitälern beschrieben die Experten als"äußerst kritisch", auch im Burgenland und in Niederösterreich füllen sich die Krankenhäuser mit Corona-Patienten. Deshalb wird nun eine"Osterruhe" verordnet. Alle Geschäfte des Handels – außer jene des täglichen Bedarfs – müssen wie im harten Lockdown von Gründonnerstag (1. April) bis inklusive Ostermontag (5. April)

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule „Isolation beeinträchtigt Gehirnentwicklung“ Van der Bellen richtet Klima-Appell an die Welt

wieder zusperren.In Betrieben soll wöchentlich getestet werden, die Schulferien werden um eine Woche verlängert bzw. wird wieder auf Distance Learning umgestellt. Zudem ist geplant, die FFP2-Maskenpflicht generell auf alle Innenräume auszudehnen.

Alle Maßnahmen im Detail >>Wien will verschärfenWie die APA am Mittwoch meldet, sollen vor allem Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und Gesundheitsminister Anschober auf noch schärfere Maßnahmen wie etwa einen längeren Lockdown gedrängt haben. Niederösterreichs Landeshauptfrau Mikl-Leitner (ÖVP) habe da aber auf die Bremse gedrückt. headtopics.com

Wegen der Auslastung der Wiener Spitäler könnten in der Bundeshauptstadt noch zusätzliche Maßnahmen kommen. Im Wiener Rathaus wollte man am Mittwoch gegenüber der APA nicht ausschließen, dass in einem zweiten Schritt weitere Verschärfungen in Wien selber kommen könnten, sollten die Infektionszahlen weiter so steigen wie bisher.

Weiterlesen: heute.at »

Wochenlang haben die gar nichts gemacht, aber Tirol abgeriegelt die Vollkoffer. Jeder Euro für die Figuren ist zum Fenster raus geworfen. Schule nur noch mit negativen PCR Test , ihr habt echt einen großen Schaden! Finger weg von den Kindern 😡😡😡 Sollte viell mal ein paar Kilos abspecken, der Herr Burgamasta !!!

Tritt gleich mit Kurz und Rendi zurück Luwig.