Neuer Präsident der Intensivmediziner: 'Die Zahlen stimmen...

Insbesondere im Osten Österreichs sind die Intensivstationen voll, andere Angaben können nicht stimmen, sagt Walter Hasibeder, neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für...

24.03.2021 15:45:00

Insbesondere im Osten Österreichs sind die Intensivstationen voll, andere Angaben können nicht stimmen, sagt Walter Hasibeder, neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI). Er beklagt ...

Insbesondere im Osten Österreichs sind die Intensivstationen voll, andere Angaben können nicht stimmen, sagt Walter Hasibeder, neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für...

Insbesondere im Osten Österreichs sind die Intensivstationen voll, andere Angaben können nicht stimmen, sagt Walter Hasibeder, neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI). Er beklagt zudem einen „Maulkorberlass“ für Leiter von Intensivstationen und warnt vor Covid-19-Spätfolgen.

Corona-Infektionszahlen in Vorarlberg seit Öffnung vervierfacht Spott für ÖVP-Abgeordneten nach Intensivbetten-Sager 35 Prozent der weltweiten Covid-Infektionen passieren in Indien

Den östlichen Bundesländern sei nichts anderes übriggeblieben, als einen kurzen und harten Lockdown anzuordnen, um die Ausbreitung des Coronavirus abzubremsen, sagt Walter Hasibeder, Ärztlicher Leiter der Anästhesie und Operativen Intensivmedizin im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams in Tirol und neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI). „Zu diesem Entschluss gibt es wegen der vollen Intensivbetten einfach keine Alternative. Alles andere wäre kompletter Wahnsinn gewesen.“ Seine wichtigste Forderung an die Bundesregierung als neuer ÖGARI-Präsident: „So schnell wie möglich so viele Impfstoffe wie möglich zu besorgen – egal, woher. Zudem braucht es eine umfassende Impfkampagne, um rasch in die Nähe einer Herdenimmunität kommen.“ Hasibeder im Interview.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Es braucht gewiss klare Weisungsketten und klares Weisungsrecht. Aber niemals weniger Demokratie. Wegen der Accountability warad‘s. koeksal_baltaci liebe agesnews RoliRolihlahla könnt Ihr bitte endlich nach einem Jahr Pandemie diese absurden ICU-Dashboard-Zahlen richtigstellen und keine falschen bzw. trügerischen Infos verbreiten? Wenn der Präsident der ÖGARI das sagt, dann ist das doch mehr als bedenklich!

Hat vielleicht mit der Impfstrategie zu tun.